Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Schleie - Schleienangeln mit der Matchrute?

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Carphunter14, 5. Februar 2009.

  1. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    Hi wie angelt ihr mit der Matchrute auf Schleie??
    Angabenzum gewässer:
    1. schlammig ca. 30cm
    100m breit und 250m lang


    mfg Daniel
     
    alex15 gefällt das.
  2. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    meinst du mit 30 cm die Tiefe?
     
  3. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    neein der schlamm ist 30cm dick das gewässer ist im durchschnitt 1,50m bis 2m
     
  4. Wenn du auf Tinka angelst solltest du beachten das sie sehr vorsichtig ist deswegen musst du bei Posenmontage diese exakt austarieren. Ich würde einen leichten Waggler empfehlen, bei diesem darf nur die oberste Spitze zu sehen sein, so wenig wie möglich.Tiefe kurz über Grund einstellen.

    Schleien beißen am besten bei hohen Temparaturen, Schlechtwetterumschwünge mögen sie garnicht. Köder ist am besten Mistwurm, Tauwurm, Schnecken und Mais. Wenn Krautfelder vorhanden, diese beangeln.

    Bei einer Grundmontage würde ich ein Tiroler Hölzl nehmen solltest du Erfolg haben und eine Schleie Fangen merk dir den Platz, Schleien haben immer die gleiche Fressroute im Teich.

    Gruß

    Gerald
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2009
  5. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
  6. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    @ schadow_mirror

    Wo ich angle ist kein "Teich" sonder ein Baggersee mit einer Kiesgrube und zwei Sandbänken :-))
     
  7. Macht ja nichts, denkst du die Schleie verhält sich in einer Kiesgrube anders als im Teich oder See:). Sie haben immer die gleiche Freßroute, das mit dem Teich hätte ich wohl mit Gewässer ausdrücken sollen, was?:)

    Gruß

    Gerald
     
    Eberhard Schulte und Carphunter14 gefällt das.
  8. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    ne ist schon in ordnug:):)
    hauptsache man kann darin angeln:angler:
     
  9. Robin88

    Robin88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    59558
    Ich finde Geralds Tip mit dem Tiroler Hölzchen als schweinegut. Diese Teile sind der Hammer. Die haben früher bei meinen Tripps nie gefehlt...
     
  10. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    was hast du denn für Wasserpflazen im See?
     


  11. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    seeroseen an einer stelle und eine insel in der nähe von der Kiesgrub vll. kann das euch helfen??!!
     
  12. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Ich würde mit Hartmais an den Seerosen anfüttern und eine Futterspur von dort ins Freiwasser anlegen. So kannst du die Schleien aus den Rosen locken.
    Denn ich ne Schleie mal in einem Rosenbeet drin ´bekommst du die so schnell nicht mehr raus.
     
    Eberhard Schulte und Carphunter14 gefällt das.
  13. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Du kannst es auch an der Scharkante der Insel versuchen da es bei Inseln fast nie an natürlicher Nahrung fehlt.:)
     
    Eberhard Schulte und Carphunter14 gefällt das.
  14. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    und mit welchem koöder???
     
  15. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Prier es mal mit Hartmais oder Posenmontage und Wurm/Mais Evtl Wurm/Mais & Made Kombination.
     
    Eberhard Schulte und Carphunter14 gefällt das.
  16. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    würde es auch mit boilies gehen??? wenn ja mit welchem geschmack??
     
    alex15 gefällt das.
  17. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Ja damit hab ich auch schon Schleien gefangen.
    Würde Mais oder Vanielleboillies bevorzugen.
    In der größe 10mm.
     
  18. Carphunter14

    Carphunter14 Karpfenangler

    Registriert am:
    20. November 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    ahahh selbst gemacht oder gekauft
    kann man auch ganz normalen mais nehmen und diesen mit vanille arome ergänzen
     
    alex15 gefällt das.
  19. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Damals hatte ich die von Top Secret.

    Werde aber in Zukunft meine Baits selber rollen.

    Du kannst den Hartmais in Vanielle einlegen musste aber nicht.
     
  20. Also ich würde auf Grund angeln. Das blei versinkt zwar, doch mit einem "mini Pop up" und ausreichendem Vorfach müsste es mit den Tinkas hinhauen. Vielleicht, erwischt du so auch mal die etwas größeren. Und du kannst dafür dein ganz normales Karpfentackle verwenden. Unten ist ein Video beigeheftet. zwar ohne mini pop ups (glaube ich) aber vielleicht hilft es dir ein wenig den traum von den Schleien etwas näher zu kommen. ;)

    Petri

    http://www.bissclips.tv/bissclips_tv/friedfischangeln/miss-smaland.html
     
    alex15 gefällt das.

Diese Seite empfehlen