Rezepte - Sauereinlegen

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von Brasseamband, 15. Mai 2012.

  1. Brasseamband

    Brasseamband Petrijünger

    Registriert am:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    14974
    Servus liebe gemeinde werde über herrentag angeln gehen und hab mir vorgenommen die gefangenen brassen und rotaugen zu braten und sauereinlegen. nun meine frage: rezepte gibt es wie sand am meer, aber wie lange die ziehen müssen und wie lange das im kühlschrank haltbar ist steht nirgents. bitte nun um eure erfahrungs berichte. danke :)
     


  2.  
  3. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    10.868
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    steht hier im Forum auch irgendwo.

    Je nach Größe der Fische oder Filets dauert das Einlegen bzw ziehenlassen etwa 5-7 Tage.
    Im Kühlschrank gelagert, mit Sud bedeckt und gut verschlossen kann man sie 3-4 Wochen aufheben, allerdings hatte ich noch nie das Vergnügen, dass sie so alt geworden wären.
    Älter als zwei Wochen sind sie bei mir noch nie geworden, selbst 5 Kg nicht, denn Bekannte, Verwandte und Freunde bekommen ja auch meist was ab.
     
    kormoran123 und Eberhard Schulte gefällt das.
  4. Brasseamband

    Brasseamband Petrijünger

    Registriert am:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    14974
    super danke für den hinweis. rest per pn :)
     
  5. andylein

    andylein Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2004
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    77
    Ort:
    Berlin, Germany
    @ brasseamband soll mal hier suchen, da steht alles was er wissen will:
    Sauerlappen-Grundlage für Rollmops und Bismarkheringe!
     

Diese Seite empfehlen