Salzburg - Großarl: Großarler Ache

Dieses Thema im Forum "Salzburg" wurde erstellt von Toto471, 15. Mai 2006.

  1. Toto471

    Toto471 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    2.206
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    59755
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2014
  2. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    167
    Ort:
    Ostfildern, Germany
    image.jpeg

    Privatstrecke Hotel Almrösl, beginnend mit dem Ötzlsee, das Tal hinunter bis nach Hüttschlag.
    Tolle Landschaft, toller Fluss, oben im Talschluss sieht es aus wie in Kanada! Nur Fliegenfischen.
    War eine Reise wert!
     
    angelhoschi76, BIG OMA, Fliege 2 und 2 anderen gefällt das.
  3. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    [FONT=Tahoma,Helvetia]Fischen im Energie AG Fischwasser


    Eine weitere Möglichkeit zum Fischen gibt es entlang der Großarler Ache von der Aubrücke bis zur Salzachmündung. Dieser Bereich ist ideal für Freizeitangler.

    Das Fischwasser ist vielfältig – vom reißenden Gebirgsbach mit kleinen Stromschnellen bis hin zu ruhigen Flusspassagen am Ein- und Ausgang der Liechtensteinklamm. Erlaubt ist in diesem Revier 1 Angelrute mit 1 Schonhaken. Lebendköder und Wurmfischen sind verboten. Gefischt werden darf von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

    Sie dürfen 3 Salmonieden angeln. Eine Tageskarte kostet € 22,00, zuzüglich € 7,00 Landesfischereiabgabe. Die Fischerkarten erhalten Sie ebenfalls beim Tourismusverband Großarltal.
    [/FONT]
     
    Fliege 2 gefällt das.

Diese Seite empfehlen