Forellentipp - PLZ67 Clausensee bei Waldfischbach-Burgalben

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 6...." wurde erstellt von FM Henry, 27. Mai 2014.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2018


  2.  
  3. Davidalessandro

    Davidalessandro Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Danke Henry,
    kann bitte jemand berichten, der schon da war. Wie sieht es da aktuell aus, hat man seine Ruhe beim fischen, wie sind die Fangaussichten (guter Besatz?) Regeln (Anzahl Ruten, Spinnfischen mit Kunstköder erlaubt?)
    Danke schonmal.
     
  4. roland_p

    roland_p C&R

    Registriert am:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    515
    Likes erhalten:
    197
    Ort:
    6xxxx
    Würde mich auch interessieren
     
  5. 08/15 Angler

    08/15 Angler Petrijünger

    Registriert am:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    66976
    Hallo zusammen,

    es ist zwar schon eine Weile her dass ich dort war, gebe troztdem mal bekannt was ich weiß.
    Letzter Besuch war 2011, ich gehe allerdings davon aus dass sich aufgrund der herrschenden Bedingungen nicht viel verändert hat.
    Der See gehört zum dortigen Campingplatz, Tageskarten erhält man dort vor Ort.

    Preis TG: damals 15,50€
    Rutenanzahl: 2 Ruten
    Anfüttern verboten
    Fangbegrenzung: 3 Forellen und diverse Weißfische

    Dies sind die Angaben der damiligen Tageskarte, soweit ich mich erinnern kann ist aber sonst auch alles erlaubt (Kunstköder u.ä.).

    Zum Seegelände:
    Gastangler dürfen die lange Südseite befischen, der Berreich ist abgesperrt (bei Kauf der TG erhält man einen Schlüssel) sodass man außer spazierenden Dauercampern dort normalerweise niemanden antrifft. Man sitzt recht nahe an der Landstraße.
    Der See wird von Campern und Tagesbesuchern als Badesee genutzt. Der Badestrand befindet sich in der Nordwestkurve (oben links) sodass man als Angler von den Schwimmern nicht wircklich gestört wird, allerdings befahren auch Tret- und Schlauchboote den See und besuchen gerne die Insel in der Mitte.
    Insgesamt kann man nicht unbedingt von Ruhe sprechen, für einen netten Tagesausflug, vielleicht auch mit der Familie ist es vielleicht eine Alternative.

    Zum Besatz:
    Laut Aussage des Besitzers ist quasi alles vorhanden was man Angeln kann. Soweit ich das gehört habe gibt es wohl schon einige ordentliche Hechte.
    Zum Forellenangeln lohnt es meiner Meinung nach nicht. Es heißt zwar das einmal Jährlich besetzt würde, allerdings konnte ich bei meinen drei Besuchen davon nichts sehen.
    Außer Rotaugen und Rotfedern ging mir dort nichts an den Haken.

    So ich denke das war es erst mal zum Gewässer.

    Es würde mich interessieren ob ein versierter Angler hier zu seinem Fisch findet, da ich selbst noch ziemlicher Angfänger bin....
     
    Rutenfischer und FM Henry gefällt das.
  6. roland_p

    roland_p C&R

    Registriert am:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    515
    Likes erhalten:
    197
    Ort:
    6xxxx
    Gibt es aktuelle Infos? Wie sieht es mit Feedern aus? Wird so was als anfüttern gewertet?

    Darf man dort mit dem Boot angeln? Auch mit dem eigenen?

    Grüße
    Roland
     
  7. betzebub86

    betzebub86 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ich war im Oktober 2019 am Clausensee angeln und möchte mal den Beitrag von 08/15 Angler auf den neusten Stand bringen, der eine gute Zusammenfassung geschrieben hat.

    Der See gehört zum dortigen Campingplatz, Tageskarten erhält man dort vor Ort. Öffnungszeiten der Rezeption beachten! Wenn man morgens früh oder bis abends spät angeln will, muss man sich am Vortag um die Karte kümmern bzw. am nächsten Tag den Schlüssel abgeben.

    Preis TG: 17,00€ mittlerweile
    Rutenanzahl: 2 Ruten
    Anfüttern verboten
    Fangbegrenzung: 3 Forellen und diverse Weißfische
    Kunstköder erlaubt

    Zum Seegelände:
    Gastangler dürfen die lange Südseite befischen, der Berreich ist abgesperrt (bei Kauf der TG erhält man einen Schlüssel) sodass man außer spazierenden Dauercampern dort normalerweise niemanden antrifft. Man sitzt recht nahe an der Landstraße.Der See wird von Campern und Tagesbesuchern als Badesee genutzt. Der Badestrand befindet sich in der Nordwestkurve (oben links) sodass man als Angler von den Schwimmern nicht wircklich gestört wird, allerdings befahren auch Tret- und Schlauchboote den See und besuchen gerne die Insel in der Mitte. Insgesamt kann man nicht unbedingt von Ruhe sprechen, für einen netten Tagesausflug, vielleicht auch mit der Familie ist es vielleicht eine Alternative. Sehe ich genauso.

    Man kann keine Maden oder Würmer an der Rezeption kaufen. Die muss man also vorab organisieren. Der nächste Angelshop ist kilometerweit entfernt. Es gibt auch keinerlei Handyempfang (mit T-Mobile LTE) am Clausensee. Die einzige Möglichkeit online zu gehen ist, ist WLAN Zugang zu kaufen.

    Ich war an einem sonnigen Tag für ca. 6 Stunden vor Ort. Keine Ahnung, ob es an dem Wetter lag oder ob der See am Ende der Saison total leer gefischt war. Ich habe es mit Posen und Grundmontage mit Mais und Tauwurm, Spinner und Gummifisch probiert. Ich hatte einen einzigen Biss an der Grundmontage. Insgesamt aber ein enttäuschender Schneidertag.

    Vormittags war noch ein Angler mit einer Dropshot-Montage am See unterwegs. Er wäre ab und zu mal hier, hat aber sonst ein Geheimnis um alles gemacht. Er hat nichts gefangen soweit ich das mitbekommen habe und war bald wieder weg.Gegen Mittag kam noch eine Dame mit der Feederrute. Sie war auch neu am See und hat gleich kräftig angefüttert. Das hat niemanden interessiert. So lange ich dort war, hat aber auch sie nichts gefangen. Ich habe auch sonst keinen Fisch gesehen. Nicht an der Oberfläche, nicht schwimmend, nichts springen. Mich hat das Gewässer also nicht vom Hocker gehauen. Müsste man aber fairer Weise nochmal probieren.
     

Diese Seite empfehlen