PLZ26 Greetsieler Sieltief bei Greetsiel

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 2...." wurde erstellt von Angelspezialist, 3. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Wirdumer Angelecke
    26529 Wirdum
    Tel. 04920 / 382

    Müllers Hobbymarkt
    Ritzweg 71
    26624 Südbrookmerland-Moordorf
    Tel. 04941 / 998105

    Angelgeräte Thomas Eertmoed
    Mühlenstr. 3
    26736 Greetsiel

    Mühlencafe
    H. Kruse
    26736 Greetsiel
    Tel. 04926 / 2154


    Langsamfließendes Sieltief (Kanalstrecke, unterteilt in Altes Greetsieler Sieltief und Neues Greetsieler Sieltief) im Landkreis Aurich

    zwischen Loppersum und Krummhörn - Greetsiel, genau bei 26736 Krummhörn.


    Durchschn. Breite: 15 - 20 m

    Durchschn. Tiefe: 0,8 - 1,2 m

    Max. Tiefe: ca. 1,5 m

    Tipp:
    Stippanglerparadies

    Hauptfischarten: Aale, Hechte, Zander, Barsche, Karpfen und viele Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden


    Informationen zum Gewässer: Greetsieler Sieltief bei Greetsiel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2016
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2006
    Köder: Tauwurm
    Länge: 82 cm
    Gewicht: 1 Kilo 600 Gramm
     
    jensemann gefällt das.
  3. Torsten Rühl

    Torsten Rühl Angelguide - Niederrhein

    Registriert am:
    6. August 2004
    Beiträge:
    359
    Likes erhalten:
    392
    Ort:
    46562
    Ich war vor gut 2 Wochen dort.
    Man kann mit einer Karte 7 Gewässer beangeln.
    Angeln vom Boot aus nicht erlaubt.

    Die Siele bieten jedem Stippangler ein Paradies auf Erden. So viel Weissfisch.
    Nachts als ich es dann mal auf Aal und ZAnder probiert habe wurde mir klar das eine normale Laufbleimontage kein Glück bringen wird.
    Die Wollhandkrabben sind dort so stark vertreten, daß man entweder alle 5 Minuten nachschauen muss ob noch ein Köder dran ist oder man macht gleich eine Endbleimontage damit der Köder 50 cm vom Gewässergrund entfernt ist.
    Ich hatte 5 Knipser in einer Stunde. Mir war das lästige Nachschauen echt zu blöd.
    Gefangen hab ich in 4 Tagen, ein paar Aale, 2 kleine Zander und ein Hecht. Der HEcht als solcher ist aber nach Aussagen von Einheimischen nicht so stark vertreten.
    Im Hafen kann man es auch mal auf Plattfisch probieren.

    Intressant ist der neue Leybuchtsiel. Dort ist ein guter Zanderbestand. Köder sind dort kleine Fischchen, Fischfetzen und Kunstköder
     
    jensemann und Angelspezialist gefällt das.
  4. Davidalessandro

    Davidalessandro Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Hallo,
    wir fahren nächsten Monat für eine Woche nach Greetsiel (etwas ausserhalb) ans alte Greetsieler Sieltief. Wollte mal fragen, ob es da was aktuelles zu berichten gibt und ob die Strecke dort zum Angelverein Greetsiel oder dem BVO Emden gehört? Da wir das erstemal da sind, könnt ihr mir einige Tipps geben, wie und wo ich gute Chancen hab auf Zander, Hecht und Aal zu fischen?
    Danke schonmal im Vorraus
     
  5. jensemann

    jensemann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    808
    Likes erhalten:
    763
    Ort:
    15230
    Angel am Sieltief bei Greetsiel

    Hallo liebe Forumgemeinde!:)

    Ich fahre dieses Jahr im Sommer in den Urlaub bei Greetsiel und möchte dort auch gerne im Sieltief angeln. Habt Ihr vielleicht noch ein paar Tipps und Tricks parat? Über einige Antworten würde ich mich sehr freuen. Vielen lieben Dank im Voraus!

    Schöne Grüße von der Oder Jens :angler:
     
  6. Tacklebrother

    Tacklebrother Allrounder

    Registriert am:
    1. November 2005
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    Aachen, Germany
    Habe im letzten Jahr an verschiedenen Tiefs dieser Gegend geangelt. Neben unzähligen Weißfischen an Stippe und Matchrute hatte ich bei einem Streifzug mit der Spinrute zwei (ca. 40 cm) Zander auf Gummifisch. Beide bissen auf einen 8 cm Kopyto (rot/glitter). Größere Gummis brachten leider keinen Erfolg.

    Petri
     
    jensemann gefällt das.
  7. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.318
    Likes erhalten:
    17.728
    Ort:
    82229
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aland:

    Fänger: unser Mitglied Hilmar Glato
    Fangmonat/-jahr: 09 / 2014
    Länge: 039 cm
    Gewicht: 0 Kilo 875 Gramm

    [​IMG]
     
    FM Henry gefällt das.

Diese Seite empfehlen