Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ19 Angelteich Weselsdorf

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von mmiske, 6. September 2007.

  1. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106

    Verkauf von Fisch. Imbiß, Verkauf und Verleih von Angelzubehör.
    365 Tage geöffnet von 6-22 Uhr. Vom 1.4.-30.9. freitags und samstags durchgehend.

    Bestimmungen:
    Forellenteich: (keine Fangbegrenzung)

    2 Stunden 5 Euro
    4 Stunden 7,50 Euro
    5 Stunden 10 Euro
    12 Stunden 18 Euro

    Lachsforellenteich:

    4 Stunden 13 Euro (3 Fische)
    12 Stunden 15 Euro (5 Fische)

    Gemischter Teich:

    4 Stunden 15 Euro (3 Edelfische oder 1 Stör oder 1 Wels)
    12 Stunden 18 Euro (5 Edelfische oder 2 Störe oder 2 Welse)

    Ab 15.09.07 wird es noch zusätzlich einen Forellen-Kiloteich geben der extra gut besetzt wird für 5,50 Euro das Kilo.

    Das Spinnangeln und Flugangeln ist auf der gesamten Anlage erlaubt. Der Besatz ist teilweise saisonabhängig.​


    Informationen zum Gewässer: Angelteich Weselsdorf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2018
    Daniel J., Zanderli93 und Angelspezialist gefällt das.
  2. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Hier nun weitere Infos.

    Der 2 ha große Angelteich wird durch einen 130 Meter langen Steg aufteilt in die unterschiedlichen kleineren Angelteiche. Das ca. 6 ha große Gelände ist sehr ruhig und abgelegen außer das in der Nähe Züge vorbeifahren. Etwa 500 m vom Dorf entfernt und nur über einen Privatweg zu erreichen.
    So bleiben auch viele Gaffer fern.
    Sehr sauber die Anlage. Viele Abfalleimer stehen herum. Es gibt auch diverse Holzbänke zum sitzen. Bei feuchtem Wetter empfiehlt es sich natürlich den eigenen Stuhl mitzubringen vor allem Dingen wenn man vom Steg aus angeln will.

    Sollte man einen Graskarpfen fangen. Den dann bitte am Leben lassen. Man bekommt dafür im Gegenzug Forellen.

    Sehr interessant sind auch die Stör- und Welsnächte. Mit Fanggarantie. Sollte man wirklich nix fangen gibts einen Wels bzw. Stör vom Betreiber. Also mit leeren Händen fährt man nicht nach Hause.

    Sehr zu empfehlen ist auch das Lachsforellenangeln. Das nächste findet am 15.09.07 statt. Für 25 Euro gibts keine Fangbegrenzung bei 400 kg Besatz.
    Hier gilt genauso wie bei den Wels- und Störnächten Anmeldung und Vorkasse .

    Gute Tipps gibst gratis vom Pächter dazu. Welcher Köder momentan top ist welcher lieber nicht.

    Von jedem schönen Edelfisch (außer "normale" Regenbogenforellen) werden Fangfotos gemacht vom Pächter mit seiner Digicam und auch ausgestellt.

    In einem längeren netten Gespräch sagte er auch die Fangfotos dienen der Eigenwerbung. Er sagte die beste Werbung ist für ihn doch wenn ordentlich gefangen wird. Habe zuerst ja auch gedacht das sagt ja jeder. Aber die 8 Stunden in denen ich da war, wurde der Forellenteich 6x !!! mit reichlich Fischen immer wieder besetzt. Obwohl der Teich nicht sonderlich voll mit Anglern war. Er wartet nicht bis ein Großteil der Fische herausgefangen sind sondern besetzt entweder nach Zeit oder wenn 5 weitere Angler gekommen sind.
    Ich war ja schon an einigen Angelteichen aber so einen Nachbesatz habe ich noch nicht gesehen. Habe dann einen Stammangler gefragt ob das mal ne Ausnahme ist. Er sagte das ist immer so da. An manchen anderen Teichen wurde innerhalb von 4 Stunden nicht einmal neu besetzt obwohl über 10 Angler am Teich waren mit der Begründung es sind jas genug Fische drin.

    Der Pächter zählt auch wieviele u.a. Störe und Welse noch drin sind. Also 130 Welse schwimmen noch im Wasser und Störe wurden nach unseren 198 in diesem Jahr gefangen. Denke mal er hatte 250 Störe besetzt. Davon viele über der 1m Marke.

    Leider werde ich nicht so oft da sein können bei einem ca. 120 km Anreiseweg. 2 andere Angelteiche werde ich noch in Kürze antesten.
    Den Angelteich Weselsdorf kann man nur empfehlen. Meine absolute Nummer 1.
     
  3. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    So hier wie versprochen die Fotos vom Gewässer.
     

    Anhänge:

    Allround-Flavio und Bernd Gutsche gefällt das.
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.681
    Likes erhalten:
    27.247
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Stoer / Stoerhybriden:

    Fänger: unser Mitglied Maik Miske
    Fangmonat/-jahr: 09 / 2007
    Länge: 074 cm
    Gewicht: 1 Kilo 545 Gramm

    [​IMG]
     
  5. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Hier noch weitere Fangfotos. Meine anderen beiden Störe waren 82 cm und 87 cm.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2007
    Angelspezialist und gegele gefällt das.
  6. aal 3004

    aal 3004 Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    18069
    hallo maik!
    bist du denn auch satt geworden?
    wer von den beiden bist du?
    petri zu dein fang

    mfg aal 3004
     
  7. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Ich bin der Linke. Also von meinen 3 Stören liegen 2 noch im Tiefkühlfach :)
    Sehr lecker Stör kann ich jedem wirklich nur empfehlen.
     
    aal 3004 gefällt das.
  8. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
  9. Zanderli93

    Zanderli93 Klappgrundsucherbaby

    Registriert am:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    112
    Ort:
    74635
    Boah Fischereikurs für 40 bzw.50€ - billiger gehts ja fast nicht!! RESPEKT die Adresse sollte man sich merken!;)
     
  10. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    War heute nochmal angeln da. Wir haben noch Brassen gefangen also eine weitere Fischart noch mit drin.
     


  11. Küstenangler

    Küstenangler Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23970
    sehr guter beitrag. werde das gewässer mal besuchen.vielleicht habe ich dort auch gute fänge.
     
  12. Küstenangler

    Küstenangler Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23970
    welche köder sind dort am gängigsten bzw. erfolgversprechend?
    vielleicht bekomme ich einige tip`s.
     
  13. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Wenn dann grüße man den Egbert Ide (Pächter) von mir. Was willst denn fängen?
     
  14. Küstenangler

    Küstenangler Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23970
    Forellen, und auf Stör u. Wels erst recht. Beide arten hatte ich noch nie am
    haken. muß ganz schön aufregend sein, wenn mann einen von beide an den haken bekommt.
     
  15. Küstenangler

    Küstenangler Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23970

    wenn ich hin komme,werde ich ihn grüßen. gib mir mal paar ködertips für stör u. wels. Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  16. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Forellen entweder dort Bienenmade und Powerbait.
    Also meine Störe hatte ich mit Tauwurm gefangen. Käse läuft dort aber auch sehr gut.
    Welse am besten 2 oder 3 Tauwürmer. Die Welszeit ist aber eigentlich vorbei
     
    Angelspezialist gefällt das.
  17. Red_76th

    Red_76th Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    19230
    Tach die herren, ich bin ebenfalls regelmässiger Weselsdorf-Angler. Aus meinen Erfahrungen heraus hat sich besagtes Wurmbündel auf Wels mehrfach bewährt, ebenfalls gut ist auch der altbekannte Köderfisch, da haste auch die Chance auf Hecht oder Zander..... Bei den Forellen Maden,Teig oder kleine Wobbler (gerade im Sommer laufen die super). Bei Stör ist das so eine Sache, vom Ding her ist< der Tauwurm der Favorit.Es hat sich aber auch eine Mischung aus Zwieback und Störfutter als fängig erwiesen, diese ist jedoch ein wenig nervig weil durch den weichen Teig auch viele Weisfische angelockt werden. generell is aber noch ein wichtiger Punkt zu erwähnen den viele Angler zu vergessen scheinen.... wenn die Fische nicht beissen wollen dann beissen sie nicht...... ist nur ne Anmerkung da man das Gemecker am Teich immer wieder hört. aber Immer dran denken, es sind Tiere....... oder hab ihr ständig Hunger?? :-) in diesem Sinne, Petri Heil
     
    Angelspezialist gefällt das.
  18. Daniel J.

    Daniel J. Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    17034
    hallöchen...

    habe dazu mal ne frage!versteh ich das denn jetzt auch richtig oder nicht?!
    wenn ich z.b. an diesen Forellenabschnitt angeln möchte,bezahle ich für 2 stunden 5 €!!!!und mehr nicht?!?!?!?oder kommt da denn noch irgendwas dazu?also wie z.b. der kilopreis?!
    weil ich finde das es sehr interessant klingt und auch mal einen ausflug wert ist.
     
  19. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Hallo, ja genau da gibts keinen Haken. Du bezahlst nur am Kiloteich für 5,50 Euro das Kilo. Am normalen Forellenteich nur eine Gebühr ohne kg Abrechnung. Sind aber neue Preise da. die 2 und 4 Stundenkarte fällt weg. Es gibt dafür die 3 Stundenkarte für 7,50 Euro.
    Forellen werden da sehr gut gefangen weil auch sehr oft nachbesetzt. Nicht so wie ich es bei einem anderen Angelteich erlebt habe wo der Pächter stolz meinte ich setze für 4 Stunden eine Forelle pro Person rein und dem entsprechend kaum auch gefangen wurde.
     
    Daniel J. und Angelspezialist gefällt das.
  20. Daniel J.

    Daniel J. Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    17034
    Danke für die antwort..ja,das mit der einen Forelle ist schon doof und finde ich auch nicht okay!aber da sieht man wieder wer abzocken will und wer nicht.
    habe schon gelesen mit den neuen Preisen.Aber ich denke,das es trotzdem noch relativ Preiswert ist und es sich mit sicherheit lohnt dort hinzufahren.
     

Diese Seite empfehlen