Angelspezialist

Super-Profi-Petrijünger


Tipp:
Behindertengerechte Anlage - auf der Seite von Krummensee kann bis an den See herangefahren werden.

Tageskarte 13 €
Wochenkarte 25 €
Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €

Download Fangbuch

Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

Gewässerordnung LAVB

Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

Angelkarte online

Gewässertipps melden

Informationen zum Gewässer: Krummer See bei Krummensee
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ergänzungen:

KAV Dahme-Spreewald, DAV-Gewässer mit lfd. Nr. P 07-114

Karpfentip ... dazu sagt Käpt'n Schulze gleich noch etwas, der dort beim Gemeinschaftsangeln innerhalb weniger Stunden schlappe 16 Karpfen gefangen hat. :respekt

Photos werden ebenfalls kurzfristig von ihm nachgeliefert.
 
Aba nich von die Karpfis.

Ich war ehrlich erstaunt, so ein Gewässer ca. 30 km vor den Toren Berlins mit solch einem guten Fischbestand gibt es nicht oft.

Am 15.10. hatten wir dort vom Ufer aus ein Hegefischen veranstaltet.
Die Angelstellen ca. alle 30 m eine sind sehr gut zu Fuß begehbar und auf der Seite von Krummensee kommt man sogar mit dem Auto bis ans Wasser was für die Schwerstbehinderten Angler sehr von Vorteil ist.

Im Durchschnitt ist der See um die Hundert Meter breit wobei die breiteste Stelle ca. 350 m misst.

2-3 m vom Ufer geht es Stellenweise auf 4-5 Meter abwärts, wobei genau diese Kante mit etwas Kraut versehen ist.

Da ich nur mit meinem Blinker schätzen konnte wie tief er ist liegt meine Annahme bei 7-8 Meter.

Beim Hegefischen konnten wir gemeinsam ca. 30 Karpfen überlisten die alle nicht mehr wie 40 cm hatten, wobei allerdings 2x die komplette Montage verloren ging weil die Fische zu groß waren und unser Gerät dafür nicht ausgelegt war.

Zum Fischbestand ist nicht viel zu sagen.
Was wir überlisten konnten waren in der Hauptsache: Karpfen, Schleien, Barsche, Plötzen, Güstern, Brassen, Giebel und Rotfedern.

Heute hat sich in Sachen Karpfen nichts getan aber dafür haben wir in 4 Stunden 6 Hechte landen können, was für einen guten Hechtbestand spricht wenn man sich das Wetter heute ansieht.

Alles in allem ein sehr interessantes Gewässer, wenn man seine Ansprüche nicht zu hoch ansiedelt.

Gruß FM Henry
 
Die 40 + Barsche sind massenhaft unterwegs, wie auf dem ersten Foto zu sehen ist.

Wieder ein schöner 41 cm langer Barsch.

Laut Auskunft einiger Einheimischer Angler wird die magische 50 cm Marke bei Barschen öfters als angenommen durchbrochen.

Die Hechte beissen widerum sehr spitz.

Gruß FM Henry
 

Anhänge

  • DSC00050.JPG
    0 Bytes · Aufrufe: 1.404
  • DSC00051.JPG
    0 Bytes · Aufrufe: 693
  • DSC00052.JPG
    0 Bytes · Aufrufe: 586
  • DSC00057.JPG
    0 Bytes · Aufrufe: 583
  • DSC00056.JPG
    0 Bytes · Aufrufe: 486
Zuletzt bearbeitet:
Der See wird nun von der Prendener Seenfischerei bewirtschaftet, laut einiger Internetseiten. Genauso wie der, daneben liegende, Sputesee.

Bevor ich das erfahren habe, habe ich zwei Mal versucht den See zu erreichen. Das erste Mal wurde ich von irgendwelchen gesperrten Strassen gestoppt und das zweite Mal, naja... mein Navi hat mich auf irgendeinen Feldweg gelotst. Das erste Schlammloch konnte ich noch bewältigen aber am zweiten habe ich mich festgefahren.

In Krummensee habe ich zwei Anwohner angetroffen, diese wussten sofort was los war. Erst vor einer Woche hatte sich ein Belgier, der bei Ebay ein Motorrad in Krummensee ersteigert hatte, an der Stelle festgefahren.

Jedenfalls haben die mich mitm Radlader raus gezogen und wollten noch nicht mal Geld dafür haben. Nach der Sache habe ich diesen zweiten Versuch auch abgebrochen.

Grüße Murmel
 
Hallo,

ich war am Wochenende am Krummensee Ansitzen und kann mit besten Gewissen sagen, der See ist weiterhin ein DAV Gewässer.
Die Schilder die darauf Hinweisen hängen an jeder Ecke und der See ist auch auf der Seite des DAV Brandenburg weiterhin unter der Gewässernummer P07-114 zu finden.

Gruß
 
Mein Fehler, ich meinte eigentlich den Krummensee bei Krummensee, nordöstlich von Berlin. Sorry, wegen der Verwirrung!
 
Mein Fehler, ich meinte eigentlich den Krummensee bei Krummensee, nordöstlich von Berlin. Sorry, wegen der Verwirrung!

Ich meine auch den Krummenee bei Krummensee in Brandenburg und dieser ist immer noch ein DAV Gewässer ;-)

Merkmale :

1. Angeschlagene DAV Tafeln an am See stehnde Bäume die darauf hinweisen das es ein DAV Gewässer ist.

2. Ist weiterhin auf der Seite des LAV´s Brandenburg als DAV Gewässer geführt.

Schöne Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
So habe mal eine Frage an Euch mal sehen ob Ihr mir helfen könnt.Also ich habe eine Friedfischerlaubniss für Brandenburg bin Mitglied im DAV und habe eine Jahreskarte darauf steht LAVB Mitglied Jahresangelkarte.Wollt nun wissen ob ich an allen DAV Gewässern angeln darf in Brandenburg,weil auf der Karte steht angeln von der Havel Brandenburger/Berlin Landesgrenze im Jungfernsee bis zur Mühlendammschleuse Havel mit allen Altarmen,Altwässern und Schlenken,einschließlich der nachfolgenden genannten Seen und Kanälen:Krampnitzsee,Lehnitzsee,Weißer See,Fahrländer See,Sacrow-Paretzer Kanal,Tiefer See,Alte und Neue Fahrt in Potsdam,Templiner See,Petzinsee,Caputher Gemünde,Schwielowsee, Glindower See,GroZernsee,Wublizsee,Schlänitzsee,Göttinsee,Trebelsee.
So darf ich nur an denen genannten Seen angeln oder auch zb.am Krummen See
und noch eins der eine sagt mir ich darf Nachts angel und andere wieder nicht bekomme von keinen eine genau Aussage.Bitte helft mir möchte schließlich keinen Fehler machen.
Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe
 
Guck dir mal am besten diese Seite an: “ www.lav-bdg.de “ da müsste eigentlich alles stehen was deine fragen beantwortet.

Auszug aus der Seite: "Wer bei uns im DAV-Mitglied ist, der kann dann all diese Gewässer freizügig beangeln.
Der Mitgliedsbeitrag reicht aus. Als Angelberechtigung gilt das Mitgliedsbuch.
"

Und die Gewässer findest du unter: " Gewässerkarte "

Ich hoffe das konnte dir ein bisschen weiter helfen!
 
Zuletzt bearbeitet:
So habe mal eine Frage an Euch mal sehen ob Ihr mir helfen könnt.Also ich habe eine Friedfischerlaubniss für Brandenburg bin Mitglied im DAV und habe eine Jahreskarte darauf steht LAVB Mitglied Jahresangelkarte.Wollt nun wissen ob ich an allen DAV Gewässern angeln darf in Brandenburg,weil auf der Karte steht angeln von der Havel Brandenburger/Berlin Landesgrenze im Jungfernsee bis zur Mühlendammschleuse Havel mit allen Altarmen,Altwässern und Schlenken,einschließlich der nachfolgenden genannten Seen und Kanälen:Krampnitzsee,Lehnitzsee,Weißer See,Fahrländer See,Sacrow-Paretzer Kanal,Tiefer See,Alte und Neue Fahrt in Potsdam,Templiner See,Petzinsee,Caputher Gemünde,Schwielowsee, Glindower See,GroZernsee,Wublizsee,Schlänitzsee,Göttinsee,Trebelsee.
So darf ich nur an denen genannten Seen angeln oder auch zb.am Krummen See
und noch eins der eine sagt mir ich darf Nachts angel und andere wieder nicht bekomme von keinen eine genau Aussage.Bitte helft mir möchte schließlich keinen Fehler machen.
Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe


Die Gewässer darfst Du beangeln und auch jedes andere DAV Gewässer.

Das was Du hier geschrieben hast, hab ich mal rot gemacht, ist die Havelkarte.
 
wollt mich nochmal bei Euch bedanken für die Hilfe,werde dieses We mein Glück in Schenkendorf probieren mal schauen was die karpfen im Tagebau so sagen war da schon mal jemand von Euch angeln
 
Wer war denn dieses Jahr schon mal am Krummensee und wer hat denn da schon Erfolge erzielt!!!!:angler:

Ich war einmal für 4 Std da und hatte nix, aber ich denke der See ist Vielversprechend..Das einzigste ist, das man doch recht weit laufen muss zu einer Angelstelle, denn ranfahren mit Auto geht nicht, da der Bauer die ganzen Wege rund um den See zuwachsen lassen hat.:mad::mad::mad:
 
Hi all,

habe mir gerade die Beiträge durchgelesen und bin etwas verwirrt?! :confused: Ist hier die Rede vom Krummensee bei Königswusterhausen oder bei Altlandsberg? Der Krummersee bei Krummensee (bei Altlandsberg) ist meines Wissens nach kein DAV!

Viele Grüße

Maurice
 
Zurück
Oben