Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ14 Panzerkute bei Großbeuthen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 25. März 2004.

  1. Kai79

    Kai79 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    14558
    Wann hatte der DAV denn dort abgefischt und hast du ne Ahnung wo die Fische eingesetzt wurden??
     
  2. strangemaik

    strangemaik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. April 2010
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    240
    Ich kann das gut verstehen, daß der DAV dort wahrscheinlich noch vor Pachtende abgefischt hat. Schließlich hat hier der DAV wahrscheinlich auch für den Besatz bei Pachtbeginn beigetragen. Ich finde es schade, daß solche schönen Gewässer dann nicht mehr weiter getragen werden. Aber vielleicht ändert sich ja an der Situation dort noch was. :zwinkernd
     
  3. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    aber ich kann mir nich vorstellen das er abgefischt wurde ich war doch letztens da gegen Dämmerung und da waren gute aktivitäten...wo steht denn das er abgefischt wurde?
     
  4. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    sagt mal war auf dem See nich mal ne kleine Insel oder so etwas? ich seh bei google gar nix!
     
  5. auf14gabe

    auf14gabe Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2009
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    57
    Ort:
    14947
    Im Märkischem Angler,erste Ausgabe 2010.

    Und ja, der See hat eine kleine Insel.


    MfG.A.H.
     
  6. Brasseamband

    Brasseamband Petrijünger

    Registriert am:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    14974
    hallo, hat einer ne info für mich wo ich wochenendkarten bzw tageskarten für den see her bekomm. petrie
     
  7. danielson

    danielson Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    15834
    @Brasseamband

    probiere es mal bei "riedels" in ludwigsfelde, der laden befindet sich kurz vor dem friedhof (Ringstr.62)...aber kann dir nicht 100%ig sagen, ob der welche verkauft...

    gruss
     
  8. SPetruschk

    SPetruschk Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    14513
    Habe mich heute mit einem der neuen Eigentümer unterhalten und mir den See mal näher angesehen. Recht viel Kraut, aber ordentlicher Besatz. Karpfen, Zander, Hecht, Barsch und jede Menge Weissfisch.
    Jahreskarte 80,- Euro , Tageskarte 10,- Euro
    Karten erhältlich Am Gutshof in Großbeuthen, Gutshof 1, 14959 Großbeuthen, Telefon: 033731-13356.
    Aktuell sind 16 Jahreskarten vergeben und an den Wochenenden immer noch 2-3 Tageskarten. Ausreichend ruhige Stellen.
    Leider werden die Schilder mit "Privatgrundstück" ständig von irgend welchen Chaoten abgerissen. Teilweise Kapitale Karpfen und Hechte aus Altbeständen.
     
  9. Knicka

    Knicka Petrijünger

    Registriert am:
    5. März 2012
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    14943
    Hallo,weiß jemand ob man sich dort ein Boot leihen kann ?
    Mfg.Knicka
     
  10. Whiteangel

    Whiteangel Petrijünger

    Registriert am:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    149
    Also wenn der Eigentümer da nix neues gemacht hat, dann nicht. Auch in Kliestow und wo Du vorhin geschrieben hattest wirds wohl so einfach nix mit mieten. Jedoch in Rangsdorf am Rangsdorfer See kannst Du Boote mieten und als DAV Mitglied darfst Du dort auch angeln, solange dort das Kraut nicht hoch kommt ists auch ganz gut.
    Ach ja, Siethen kannst auch n Boot mieten dort brauchst aber ne Tageskarte für 3€
     
    Knicka gefällt das.


  11. sdanno

    sdanno Petrijünger

    Registriert am:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    14974
    wusste gar nicht das es im rangsdorfer see mal "kraut" gab ... der fischer meinte zu mir, das man da höchstens in 3-4 jahren wieder angeln sollte, wegen dem fischsterben vor 3 jahren ... es wurden aber zander, karpfen und aal gesetzt ... als dav mitglied musste dir aber trotsdem ne nachtangelerlaubnis holen, die gilt bis september .. kostet glaube ich 2o€ ... neee, der rangsdorfer see war mal echt geil ...für miich aber erstmal gestorben ;) ...grüsse
     
  12. Whiteangel

    Whiteangel Petrijünger

    Registriert am:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    149
    Also ich war letztes jahr im September zwei mal da und war zwei mal zufrieden. Wenn de mit Boot fährst dann nur mit Ruder der Motor freut sich sonst (im Herbst) ach ja richtig anwerfen sollte man können.
     
  13. geomujo

    geomujo Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    14480
    Er kann Schilder aufstellen wie er will. Sie verhindern rein rechtlich nicht das betreten des Sees. In unserem Bundesland gibt es ein "allgemeines Betretungsrecht der Landschaft"
    Ausserhalb geschlosserner Ortschaften gilt dann folgendes:

    1) Man darf die "freie Landschaft" betreten und sogar für eine Nacht ein Zelt aufschlagen. Das gilt auch für Ackerflächen ausserhalb der Bewirtschaftung und die Wege in der Landschaft.
    1a) für Schäden haftet man selbst
    2) Der Eigentümer hat das Recht das Grundstück zu "sperren" um den Zutritt zu verweigern. Diese Sperre bedarf einer behördlichen Genehmigung
    3) Ortsübliche Weide- und Wildschutz-zäune bedürfen keiner Genehmigung
    4) Ragt die örtliche Bebauung in die Landschft hinein (->Versperrung des Pflegewegs) bleiben die landschaftlichen Betretungsrechte davon unberührt und die Sperren sind damit unzulässig.

    In deisem Fall ist das wohl wie Punkt 2 zu werten. Er könnte einen Zaun bauen um den See abzusperren. Er braucht dafür aber eine Genehmigung, die ihm dafür garantiert NICHT gegeben wird. Es besteht ein Interesse der Bevölkerung an der Nutzbarkeit der Landschaft, nur im Sonderfall wird eine Landschaft der Allgemeinheit entzogen und dazu müssen die Interessen auf der Gegenseite schon sehr hoch sein.

    Die Sache mit den Pachten ist ein leidiges Thema für sich.
    Ich wäre für ein Pächterübergreifendes Verbundsystem mit nur EINER Angelkarte für ALLE Gewässer der Region.
     
  14. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Hallo zusammen,

    war mal wieder einer am See und hat sogar evtl. etwas fangen können?
     
  15. Fischforfree

    Fischforfree Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    War letzte Woche an der Panzerkute. Nix los, nix gefangen. Bin nur angesprochen worden, dass die Großbeuthener Panzerkute schon lange kein DAV-Gewässer mehr ist. Der See wird privat bewirtschaftet und Angelkarten werden nicht mehr verkauft. Bin dann nach Kleinbeuthen gefahren.
     

Diese Seite empfehlen