Fliegentipp -  PLZ14 Nuthe bei Gröben

Angelspezialist

Super-Profi-Petrijünger
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oberhalb vom Wehr ruhiges Fließgewässer mit der ganzen Palette Weißfisch und Barsch. Unterhalb des Wehres kann man sein Können beim leichten Barschblinkern in der Strömung ausprobieren. Wenn es in der Strömung knallt , sind es meist Rapfen, aber auch Alande. Hecht vorhanden aber eher selten und nicht unbedingt groß. Fliegenfischer können sich hier beweisen und mit bunten Nysmphen Alande und Bleie bis zu 4 Pfund überlisten. Wer Glück hat, erwischt auch mal eine Forelle, die es durch die Wehre stromab geschafft hat
 
Ich war jetzt die Tage zweimal dort und hatte meinen Spaß! Die Rapfen knallen ordentlich rauf und zur Entspannung eben auf Barsche :daumenhoc Bis auf die Geräuschkulisse ein schönes Fleckchen zum Angeln. Oberhalb des Wehres ist es angenehm ruhig und das Wasser spiegelglatt und ein paar Meter weiter unten geht`s ordentlich ab. Im Grunde der perfekte Angelplatz um mal das gesamte Gerödel an`s Wasser zu schleppen. Da kann man wirklich vielseitig fischen und das auf kleinem Raum.

Ich habe mich dort mit zwei Anglern unterhalten, sind dort auf Montage, und haben wohl am Vortag gegen 21Uhr einen 60er Waller auf Gummi aus der Strömung gezogen. Ob`s stimmt? Keine Ahnung, aber die Story klang plausibel. Der Waller war am Rauben und ist auf einen mittelgroßen Gummi gegangen.

Ich werde mich am Wochenende mal mit der Stippe in den Schatten setzen :angler:

Schönes Wochenende & Petri
 
Nen arbeitskollege war Dienstag da Barsche und aale gefangen !

wenns klappt bin ich mit ihm am nächsten wochenende vor ort

mfg David
 
:cryingSo, die Zufahrt zur Nuthe bei Gröben ist jetzt dicht. Die Brücke ist nur noch für Radfahrer und Fußgänger passierbar. Gründe dafür sind mir nicht bekannt, vermute die Vermüllung und die vielen Feuerstellen in unmittelbarer Nähe des NSG. Da vor der Brücke auch keine Parkmöglichkeit ist, hat man jetzt lange Fußmärsche vor sich, das Wehr ist somit in weite Ferne gerückt.
 

Anhänge

  • 003.jpg
    003.jpg
    250,3 KB · Aufrufe: 509
  • 004.jpg
    004.jpg
    253,1 KB · Aufrufe: 515
Mahlzeit ,wenn ich mich recht erinnere(Meldung in der MaZ) geht es bei der Brückensperrung wohl weder um Müll noch um Feuerstellen sondern die Brücke ist schlichtweg Baufällig und das Land,der Kreis bzw.die Gemeinde kann oder will sich eine Sanierung nicht leisten .
Und da keiner Verantwortung übernehmen will hat man sie einfach dicht gemacht(aus Sicherheitsgründen) .
Soweit mir bekannt gibt es jedoch von Gröben kommend Richtung Tremsdorf links vor der Brücke eine Parkmöglichkeit .
Sollten dann ca.200m + - Fußmarsch zum Wehr sein also mit Spinnrute bzw leichtem Gepäck durchaus machbar

Gruß Chris
 
Nabend die Brücke ist schon seit 4 Monaten gesperrt . Von Tremsdorf an der Brücke links kommt man bis zum Wehr hin mit Auto von Gröben nicht mehr

Ich bin Regelmäßig dort mit einen Kumpel angeln . Seit 2 Monaten kein fisch mehr Grund dafür

werden wohl Baumaßnahmen am wehr sein und auch ein Boot was das macht wissen wir nicht fährt immer ans ufer ran und wieder weg .

Obwohl ca150 m vorm wehr erst vor 10jahren neu gemacht wurden unter anderem mit Kies befüllt . Anscheinend haben sich die fische in den Grössinsee zurück gezogen .

Rapfen und Forellen auch fehlanzeige

gruss David
 
Moin, kann mir jemand sagen wo man seim Auto dort abstellen kann, von Tremsdorf kommend ist ja die Strasse gesperrt für den öffentlichen verkehr bis zur Brücke.
 
Hey Panke,

ich war zuletzt in Kleinbeuthen an der Nuthe. dort kann man bis zum Wasser fahren und den PKW kannste auch an der Brücke abstellen. Dabei solltest du den Weg und den Zugang zu den Feldern frei lassen. Habe letztens den Bauern getroffen und der meinte das es kein Problem ist, solange er mit seinem Traktor durch kommt.

Leider war mein Angriff nicht sehr erfolgreich aber kleine Rapfen gab es ohne Ende und ein kapitaler Flossenträger hat mir ein kurzes tänzchen gewährt.

na dann Petri
 
Ein bischen Wasser fliesst die Nuthe noch runter.
 

Anhänge

  • IMG-20220806-WA0000.jpeg
    IMG-20220806-WA0000.jpeg
    472,4 KB · Aufrufe: 238
  • 20220806_100901.jpg
    20220806_100901.jpg
    482,5 KB · Aufrufe: 217
  • 20220806_104132.jpg
    20220806_104132.jpg
    214,9 KB · Aufrufe: 246
Auf der Rückfahrt von Nürnberg noch mal n Stündchen von der A10 runter und an die Nuthe gefahren. Das Beisverhalten war sehr zurückhaltend, 2 Barsche blieben hängen
 
Hier noch ein paar Fotos dazu.
 

Anhänge

  • 20230524_144125.jpg
    20230524_144125.jpg
    611,2 KB · Aufrufe: 124
  • 20230524_145408.jpg
    20230524_145408.jpg
    452,8 KB · Aufrufe: 119
Nachtrag: Die Brücke über die Nuthe bei Gröben wurde abgerissen und zur Zeit wird eine neue gebaut.
 
Die Brücke über die Nuthe ist fertig, die Barsche waren bissig allerdings nur klein bis bischen über 20cm
 

Anhänge

  • 20230912_172409_01.jpg
    20230912_172409_01.jpg
    565,7 KB · Aufrufe: 89
  • 20230912_183715.jpg
    20230912_183715.jpg
    560,8 KB · Aufrufe: 89
Zurück
Oben