Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ03 Gräbendorfer See bei Laasow

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Hussi, 20. Dezember 2007.

  1. Hussi

    Hussi Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    03116


    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €

    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Angelkarte online

    Gewässertipps melden


    Slipstelle, Angelverbot etc.


    Achtung: Das angeln auf und in der 20m (?) Zone rings um die Vogelschutzinsel ist verboten. Elektromotor verboten.

    Informationen zum Gewässer: Gräbendorfer See
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2018
    Rainer1957 gefällt das.
  2. Thomas II

    Thomas II Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2005
    Beiträge:
    0
    Likes erhalten:
    0
    Ergänzungen:

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Cottbus - Land e. V.
    Edelbert Jakubik (Vorsitzender)
    Alte Burgerstr. 4
    03096 Burg / OT Müschen
    Tel. dienstlich 0355 / 49911424
    Tel. privat 035603 / 60113

    AVR Calau
    Hartmut Meyer (Vorsitzender)
    Ortsstraße 14
    03205 Saadow
    Tel. u. Fax privat 035435 / 4240

    Großer See (Braunkohletagebaurestsee) im Landkreis Oberspreewald-Lausitz


    Bestimmungen:
    Der See ist in 4 Zonen eingeteilt, eine davon ist die 112,7 ha große Fläche des NaturSchutzFonds.
    In dieser Seezone dürfen Inhaber des Fischereischeininhabers A nicht fischen, Inhaber des Fischereischeines B auch nur ausnahmsweise in der Zeit vom 01.08.-28.02. Netze stellen. Die Inseln dürfen nicht betreten werden.

    Ab 2010 werden weitere 25% der Zone zum Fischen für Inhaber des Fischereischeines A freigegeben.

    Das Befahren des Uferbereiches mit KFZ ist nicht gestattet, Ausnahmen gelten nach vorheriger Absprache mit dem Pächter nur für das Einsetzen von Booten und Kontrollzwecke durch die Fischereiaufsicht.

    Zukünftige Leitfischart: Kleine Maräne (Ansiedlungsprojekt)


    Quelle: Der Märkische Angler, Ausg. 1-2008
     
  3. Hussi

    Hussi Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    03116
    Vielen Dank für die Ergänzungen…
     
  4. DonObi

    DonObi Carphunter - CB

    Registriert am:
    1. März 2005
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    03046
    War da schon mal jemand angeln? Ob da jetzt echt schon schöne Karpfen und so drin sind?

    Danke für die Antworten

    MfG Micha

    C&R
     
  5. Hussi

    Hussi Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    03116
    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass der PH Wert wieder in den unteren Bereich gekippt ist und damit alle Cypriniden wieder verschwunden sind. Nur Barsche und Hechte sollen sich noch Wohlfühlen.

    Aber das hast Du ja schon in diesem anderen Forum gelesen... :augen

    VG Hussi
     
  6. Barschfreak

    Barschfreak Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2007
    Beiträge:
    674
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    0000
    Jepp,genaueres wird man erst im Frühjahr nach eignen Tests sagen können aber gerade Barsche gibt es jede Menge und in sehr guten Größen :shock

    MfG Nico
     
    Angelspezialist gefällt das.
  7. DonObi

    DonObi Carphunter - CB

    Registriert am:
    1. März 2005
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    03046
    ok danke, aba mich interessieren dann doch ehr die Karpfen^^

    C&R Micha
     
  8. archi69

    archi69 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    03099
    ???
    Bloß wovon sollen Barsche und Hechte denn leben, wenn die Weißfische aufgrund des pH-Wertes weg sind...die fressen sich dann wohl gegenseitig auf...und bald ist der See wieder leer.... :eek:
     
  9. Hussi

    Hussi Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    03116
    Da sind ja dann noch die kleinen Maränen die dort in Massen herum wuseln sollen.

    Vorgestern trieb am Ufer eine ca. 15cm lange Rotfeder. Wenn die keiner als Köderfisch mitgebracht hatte, dann sind dann auch wohl noch ein paar Weißfische drin. Irgendwo hatte ich mal gehört, dass die Fische in dem See aufgrund des saureren Wassers verkümmerte Flossen haben sollen. Die herumtreibende Rotfeder hatte ganz normale Flossen.

    VG Hussi
     
    Angelspezialist gefällt das.
  10. Mr. Rapala

    Mr. Rapala Petrijünger

    Registriert am:
    10. April 2006
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    03046
    wird zeit das hier mal licht ins dunkel gebracht wird. war mit dem boot und echolot drauf. 30m vom ufer weg isses mal eben 14 m tief... unnormal für alle anderen seen der region, da wird mir jeder recht geben. paar meter weiter sinds dann auch mal eben 40m. is schon mal ne andere hausnummer als gewohnt wenn man da drauf schaut. was mich allerdings mehr interessierte als die ungeheure tiefe, waren sicherlich die vielversprechenden sicheln auf dem displey. fkurz und knapp, fisch is drin. genug. nur beissen wollte es nicht so wirklich bei mir. die fische halten sich eher im freiwasser auf. nicht einen einzigen konnte ich ab 10m tiefe mehr auf dem grund ausmachen. mal zu dem thema alle cypriniden tot: wenn das alles hechte auf dem echolot waren, fress ich nen besen! weiß allerdings von kollegen das da der ein oder andere brocken auch schon gefangen wurde. fazit: ein echtes abenteuer warte dort auf jeden angler. denn so einen see gibts hier nicht nochmal.vor allem da er kaum beangelt wird. es wartet eine ungeheure wassermasse die es zu entdecken gibt! hier kann es wirklich mal sein, das der geführte kunstköder der erste ist, den ein wirklicher brocken jeh zu gesicht bekommen hat!
     


  11. Mr. Rapala

    Mr. Rapala Petrijünger

    Registriert am:
    10. April 2006
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    03046
  12. Kloss

    Kloss Petrijünger

    Registriert am:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    03042
    Also letzten September haben wir dort im Uferbereich neben den Barschen auch Plötzen gesichtet. Gefangen aber nur Barsch und Hecht.
     
  13. Kleiner Fisch

    Kleiner Fisch Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2006
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    03149
    Mr. Rapala, wo kann man dort den Kahn zu Wasser lassen ? Gibt es einen Parkplatz in der Nähe ? Sicher darf man nicht mit Auto ans Wasser.

    LG:angler:
     
  14. fischers_fritze

    fischers_fritze Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    03046
    Vorne bei der Tauchschule ist ein (offizieller) Parkplatz, von dem man auch ans Wasser kann, wie es sich dort genau verhält, kann ich aber leider auch nicht sagen, wir waren ohne boot da...

    zu den Fischen, wir waren letzte Woche dort, wollte zwar keiner beissen, aber Fisch gibt es definitiv, nachdem der Wind (böser Ostwind ^^) nachliess, konnte man sie schön beobachten.

    Also ran ran ran an die Ruten!!!
     
    barbarrossa5 und Kleiner Fisch gefällt das.
  15. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    Gibt es dort auch Karpfen? Weiß, blöde Frage aber ein Bekannter möchte das wissen.
     
  16. Stopperknoten

    Stopperknoten Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. September 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    01187
    Hallo,ich hätte da auch mal eine Frage in Sachen Bootsbenutzung auf dem Gräbendorfer See :
    Ist die Verwendung und Benutzung von E-Motoren erlaubt bzw wo kann man sich Informationen einholen ?
    Der Vorsitzende des KAV Cottbus - Land e. V. konnte mir noch keine Auskunft darüber geben und in der ,,Verordnung für die Schifffahrt auf den schiffbaren Gewässern des Landes Brandenburg1 " ist nur eine Regelung für das „Biosphärenreservat Spreewald“ getroffen .
    Der Gräbendorfer See liegt aber laut diverser Landschaftsschutzgebietskarten nicht im Biosphärenreservat Spreewald .
    Oder gibt es sogar wie an der Talsperre Spremberg Tageskarten für die E-Motoren Benutzung ?
    Dankeschön für Eure Infos schon mal vorweg.
    Petri Heil
    stopperknoten
     
  17. Barschfreak

    Barschfreak Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2007
    Beiträge:
    674
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    0000
  18. Stopperknoten

    Stopperknoten Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. September 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    01187
    E-Motorbenutzung

    Hallo Barschfreak ,ich danke dir für die Info.:daumenhoc
     
  19. Barschfreak

    Barschfreak Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2007
    Beiträge:
    674
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    0000
    Kein Problem,halte dich fern von der Tauchschule ist irgendwie nicht der freundlichste ;)
     
  20. archi69

    archi69 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    03099
    Das ist noch nett ausgedrückt, eigentlich ist das ein richtiger Ar...............Wollte mir mal erklären, dass keine Fische im See sind, dann habe ich mit 3 Tauchern geschwatzt, die mir von dicken Hechten und Barschen und viel Weißfisch erzählt haben. Der Heini kam sofort hinzu und hat die Taucher aufs Feinste zusammengeschissen...Wie gesagt, ein Ar............

    Allerdings muss ich sagen, dass das Wasser z.Z. etwas bedenklich ist, grünlich, die Sichttiefe hat nachgelassen und es sind sehr viel schleimige Braunalgen drin, man hat teilweise richtige Klumpen an der Schnur.

    Bisher gingen auch nur kleine Barsche, kein Ü40er mehr, alle rausgefischt????
     

Diese Seite empfehlen