Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Niederösterreich: Fischa Dagnitz I-III

Dieses Thema im Forum "Niederösterreich" wurde erstellt von FM Henry, 12. September 2006.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    11.726
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )
    Gasthof Huber "Zur Minatant", A-2442 Schranawand, Untere Ortsstraße 2, Tel.: 02254/73478

    Austrian Outdoor Sports, Münzgrabenstrasse 7A, 8010 Graz, Tel.: 0664/2603526, Email:office@aos.cc


    http://www.oefg1880.at/


    Flussstrecke

    bei 2483 Ebreichsdorf.


    Die "Fischa Dagnitz", der Heimatfluß der Maifliege! Ein besonderes Juwel unter den vereinseigenen Flüssen der ÖFG ist die "Fischa Dagnitz". Ihre weiten Pflanzenbeete erinnern an die berühmten Kreideflüsse Südenglands.

    Gezielte Bewirtschaftungsmaßnahmen verstärken diesen Eindruck und machen jeden Angeltag zu einem besonderen Angel- Erlebnis. Die "Hohe Zeit" der Fischerei mit der Maifliege fällt überwiegend in die erste Hälfte des Monats Juni. Der Flußabschnitt der ÖFG ist in drei Reviere mit den Namen Pottendorf, Unterwaltersdorf und Gramatneusiedl unterteilt.

    Alle Strecken sind leicht begehbar. Die Nebengerinne sowie die "Alte Fischa" sind Schongebiet, in welchen besonders die Bachforelle naturnah gehegt wird.

    Berühmt ist der Fluß für seine gut abgewachsenen Bachforellen. Die Angelsaison beginnt am 16.März und endet mit 31.Dezember, es werden Jahres- und Tageskarten ausgegeben. Der Fluß liegt zum überwiegenden Teil im politischen Bezirk Baden und ist von der Bundeshauptstadt Wien mit dem PKW in ca. 30 Minuten erreichbar. Treffpunkt der Angler ist das Gasthaus "Mina-Tant" in Schranawand, wo man Fliegen, Schwimmer etc. kafuen kann und auch eine Angelrute bei Bedarf ausleihen kann.

    Der Besitz einer amtlichen Fischer- oder Gastkarte für das Bundesland Niederösterreich ist Pflicht.

    Hauptfischarten: Regenbogenforellen, Bachforellen, Äschen und versch. Weißfischarten

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014

Diese Seite empfehlen