Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Møre og Romsdal - Vinjefjord: Sinnes

Dieses Thema im Forum "Møre og Romsdal" wurde erstellt von FM Henry, 26. August 2006.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    11.726
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Sinnes.


    Angeln:
    Wahre Aalnester werden hier jedes Jahr von unseren Kunden ausgehoben. Dazu kommt ein sehr guter Bestand an Forellen und Saiblingen, erstere bis zu 5kg schwer. Und das sogenannte „Dolging“, das Schleppen auf Lachs und Meerforelle ist hier unter Einheimischen sehr beleibt. Es muß also nicht immer Meeresangeln sein, wenn man in Norwegen Urlaub macht. Und wenn doch – dann liegt Ihr 15ft. – Boot mit 10PS am etwa 12km entfernten Vinjefjord. Und der Fischreichtum in den Fjorden Mittelnorwegens dürfte sich ja mittlerweile herumgesprochen haben...

    Boote:
    Sowohl am See als auch am 12 km entfernten Vinjefjord befindet sich ein bereits im Hauspreis inkludiertes Boot.

    Gastgeber:
    Ihr Gastgeber heißt Rolf Stamneströ. Er spricht gut englisch und ein paar wenige Brocken deutsch. Rolf wohnt selber in der Nähe Ihres Ferienhauses und ist somit jederzeit für Sie ansprechbar.

    Urgemütliches Ferienhaus mit hohem Standard an einem See mit sehr gutem Forellen-, Saiblings- und Aalbestand. Auch Lachs- und Meerforellenaufstieg in den Sommermonaten. Ein herrlich ruhiger Platz für einen erholsamen Familienurlaub, bei dem Angeln mal nicht die Hauptsache ist. Und trotzdem müssen Sie auf Ihren Meeresangel-Trip nicht verzichten. Sowohl am See als auch am fischreichen Vinjefjord in 12 km Entfernung liegen Ihre im Hauspreis inkludierten 15 Fuß - Boote.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Süsswasserfischarten

    Gewässertipps melden




     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015

Diese Seite empfehlen