Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Meeresangeln in Island nur noch mit Erlaubnisschein

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Icefischer, 15. Januar 2010.

  1. Icefischer

    Icefischer Home on the Rock

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    Ort:
    Garður
    hallo,
    dieses jahr hat sich was auf island veraendert, das meeresfischen (brandungsfischen und an hafenkai´s) ist nicht mehr fuer umsonst, es wurde das lizenzfischen eingefuehrt, des weiteten sind gute angelplaetze durch schilder gekennzeichnet, desweiteren ist die faengigkeit auf jenigen vermerkt, das gilt momentan noch fuer die befischung beidseitig der faxaflói, soll aber auf ganz island ausgedehnt werden.



    momentan wird eine homepage erstellt die ende januar online gehen soll, dort sind naehere wichtige infos diesbezueglich vermerkt.

    die scheine koennen bei mir bestellt werden wenn die HP online ist, werde ich mich nochmal melden
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2010
  2. Icefischer

    Icefischer Home on the Rock

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    Ort:
    Garður
    nachtrag:

    die schilder beziehen sich auf die plaetze die landbesitzer und/oder die gemeinden gehoeren, wo diese schilder stehen (werden) ist das fischen nur mit lizenz erlaubt, die sache ist momentan im aufbau, und wird sich noch ca. 3 jahre hinziehen, bis dieses schildersystem aufgebaut ist, prinzipiell ist das angeln an der kueste so lange kein schild dort steht, frei fuer jederman.
     
    dorschspezi gefällt das.

Diese Seite empfehlen