Asien - Kurilen

Dieses Thema im Forum "Außereuropäische Gewässer" wurde erstellt von Udo11, 4. April 2017.

  1. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    War zufällig schon mal jemand auf den Kurilen zum Angeln. Will im Juli für ein paar Tage nach Iturup und sowohl die Flüsse (Lachs, Saibling), als auch den Pazifik (Heilbutt...) "bearbeiten". Vielleicht hat ja wer gute Tipps?

    Petri Heil
    Udo
     
  2. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Übrigens war das absolut geil, einmalige, nahezu unberührte Natur, Vulkane, heisse Quelle, endlose einsame Strände, Bären, Adler...
    Beim Meeresangeln gab es die verschiedensten Barsche ohne Ende, Steinbeisser, nur der eigentliche Zielfisch, der Heilbutt, wollte nicht so recht. Wobei ich einen Biss von einem offensichtlich grösserem Exemplar hatte. Ich hielt ihn zunächst für einen Hänger beim starken Schwojen vor Anker, aber dann merkte ich doch, dass da unten jemand unbeirrt sein Bahn zog und stetig leicht Schnur nahm, ohne irgendeine Reaktion auf all meine Bemühungen zu zeigen, bis dann die Schnur riss.
    Toll war auch das Krabbenfangen und geschmeckt hat´s vor allem.
    Bei einer Schlauchboottour auf dem längsten Fluss der Insel (24km) fingen wir Masu- und Buckellachs und Saiblinge. Taimene von über einem Meter habe wir zwar gesehen, aber beissen wollten sie nicht.
    Ich fahre da bestimmt noch mal hin.

    Petri Heil
    Udo
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    FM Henry gefällt das.
  3. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Der letzte Satz soll wahr werden.
    Im Sommer, Ende Juli, Anfang August, soll's erneut auf die Südkurilen nach Iturup gehen. Und diesmal wird der Schwerpunkt eindeutig auf dem Angeln liegen. Beim Meeresangeln sollte endlich der pazifische Heilbutt gelandet werden.
    Und im Fluss klappt es vielleicht doch mit dem Taimen!
     
  4. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
  5. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Hier noch ein paar Bilder von der letzten Tour.
    Udo
     
  6. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Auf dem ersten Bild ist unser Angelkutter zu sehen, vor allem bei der letzten Tour war es gut, ein hochseetüchtiges Boot zu haben.
    Von den Bären soll es 600 auf der Insel geben. Da wir in der Zeit vor dem Lachszug da waren, waren sie sehr hungrig und wurden ziemlich frech. Dieser, ein recht junger, wurde einen Tag später deshalb erschossen.
    Die Krabben wurden nachts vom Schlauchboot aus im Flachwasser mit einer langen Forke mit am Ende gebogenen Zinken von Steinen gesammelt und dann in einer Tonne am Strand gekocht. Lecker!
    Verschiedene Barsche.
    Ein Buckellachs, im Unterlauf des längsten Inselflusses (24km) auf Blinker gefangen. Er war gar nicht so klein, mein Kumpel ist 2,10m.
    Ein wahrer Schönling, der Steinbeisser. War der Trostpreis nach Verlust eines offensichtlich grösseren Heilbutts.
    Heisses Bad am Fusse einen Vulkans.
    Masulachs, gefangen auf Spinner im Oberlauf des längsten Flusses.
    Die beiden wurden einen Tag nach unserer Abreise gefangen, es gibt sie also!
    Einer der vielen Vulkane.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2018
    Modellbauer, angelhoschi76 und Thunfisch gefällt das.
  7. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.315
    Likes erhalten:
    5.277
    Ort:
    64625
    Danke für die tollen Bilder! Scheint ein interessanter Ort zu sein um seinem Hobby nachzugehen.
    Gruß Thorsten
     
  8. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Ich muss sagen, das war mein geilster Urlaub aller Zeiten, genau deshalb fahren wir ja auch noch mal hin, und diesmal haben vor allem die Angler das Sagen. Die hier geposteten Bilder zeigen nur einen kleinen Teil der Schönheit dieses Eilandes am Ende der Welt und dessen, was wir so getrieben haben. Und auch rundherum war alles Klasse, unsere Gastgeber taten alles zum Gelingen unseres Aufenthaltes, erfüllten uns alle Wünsche.
    Der Tripp war einerseits vielleicht nicht ganz billig, aber für das, was wir geboten bekamen, war es letztendlich ein Schnäppchen.
    Gruss
    Udo
     
  9. Jens_FHP

    Jens_FHP Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    359
    Likes erhalten:
    250
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Sehr schöne Bilder. Danke dafür! Macht wirklich Lust auf eine Angelreise!
     
  10. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Moin Jens,
    wenn es Interessenten gibt, lässt sich eine solche Reise sicher organisieren.
    Es gibt einen offiziellen Anbieter (http://travel.gidrostroj.ru/index.htm), wer nicht russisch kann, über Google jagen:
    Allerdings wird das im Resultat deutlich teuerer, weil man dann alle Leistungen extra bezahlt.
    Bei uns hat die zweiwöchige Reise etwa 4000 Euro p.P. gekostet, ab Moskau und all inclusive.
    D.h. Flüge, Passierscheine, Unterbringung (im Gästehaus einer Fischaufzuchtfarm), 2 Jeeps mit Fahrern oder Koffer-LKW, Fischkutter, Schlauchboote, Zelte, diverse Ausrüstung (warme Klamotten, auch Angelausrüstung für unsere Nichtangler), Guides/, Köchin, bewaffnete Begleitung, wenn nötig (wegen Bären), Vollpension incl. Getränke, also einfach alles, was man brauchte.
    Gruss
    Udo
     
    angelhoschi76 gefällt das.
  11. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Moin Udo,

    danke für die tollen Bilder. Da bekomme ich ja gleich lust selbst einmal hinzufahren. Nur aus Interesse .. was kosten denn Kost und Logis pro Woche und wie seid Ihr untergebracht? Waren es drei Wochen? Tolles Bild vom Steinbeißer und Petri zu den anderen Schönheiten!

    VlG
     
  12. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ups da haben wir uns wohl gerade überschnitten beim Schreiben :)
     
  13. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Der Preis war pauschal, zunächst dachte ich auch, recht happig, aber wie toll der eigentlich war, konnten wir erst hinterher beurteilen. Und schliesslich musst Du das etwa mit Alaska vergleichen, da zahlst Du für 2 Wochen glatt das Doppelte, selbst Norwegen oder Nordwestrussland sind teurer.
    Geschlafen haben wir im Gästetrakt einer Lachsaufzuchtstation in einer malerischen Bucht am Ochotskischen Meer, die hatten die Besitzer für sich und ihre Gäste recht ordentlich hergerichtet.
    Die Tour Dauer 17 Tage, davon 12 auf der Insel, fast 2 fürs Fliegen, einer hinwärts in Yuzhno-Sakhalinsk, um den Passierschein (Grenzgebiet) zu bekommen, rückwärts 2 Tage in Yuzhno-Sakhalinsk als Reserve wegen Wetterkapriolen (haben wir letztes Jahr auch gebraucht).
    Gruss
    Udo
     
  14. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    1.969
    Likes erhalten:
    7.953
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Tolle Bilder, Du hast das Fernweh in mir geweckt! Ich drück Dir die Daumen, dass beim nächsten Bericht Bilder von schönen Heilbutts und Taimen dabei sind. Ein Taimen wäre schon ein echter Anglertraum!
     
    t-low gefällt das.
  15. Udo11

    Udo11 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2009
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostrovnoy Proyezd, 8-10, Moskva, Russland, 121552
    Moin,

    falls jemand gestern (9.12.2018) auf ZDF Terra X gesehen hat, der Bericht vermittelte in vielen Teilen einen Eindruck von unserem Reiseziel im nächsten Sommer, auch wenn Iturup nicht direkt erwähnt wurde.

    Gruss
    Udo
     
    t-low gefällt das.
  16. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hey Udo,

    schaue ich mir heut Abend mal an und bin schon gespannt. Hier schon mal derLink!

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen