Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Köderfische - Köderfische für Hechte fangen!

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von Michi007, 29. Juli 2009.

  1. Michi007

    Michi007 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    86381
    Hallo Leute!

    Wie fangt ihr eure Köderfische? Kommt ihr euch auch manchmal vereppelt vor, wenn ihr welche fangen wollt?
    Mein Teig war stendig weggefressen!

    Habt ihr vielleicht einen Köder auf Köderfische, der nicht immer neu gemacht werden muss? So wie eine Fliege oder sowas!

    Bringt doch mal eure erfahrungen hier an.

    Danke
     
  2. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Ich glaube Made ist wohl das beste,kann man sich jetzt im Sommer auch selber ziehen.
    Wenn ich auf Teig zurückgreifen muß nehme ich Zwieback den kann man auch am
    Wasser fertigmachen.
    Petri Bernd
     
  3. Fischi94

    Fischi94 .shdjf

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    996
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    12345
    Wenn du Teig nimmst musst du ganz wenig nehmen, denn wenn du zuviel nimmst können die kleinen Fische ihn nicht komplett in den Mund nehmen und knabbern ihn nur an!!!
     
  4. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.740
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    also maden kann mann sich auch selber ziehen.aber wie genau weiß ich auch nicht.
    ich kaufe mir immer welche.

    oder ich nehme ein trokenes brötchen mit.nimm ein bisschen brot inneres(brotflocke) und knete es an den haken.

    wo liegt das problem.ganz schnell und einfach und wenn mann den teig richtig drannmacht,dann geht der schon icht ab.

    oder nimm dosenmais der ist auch in 1er minute einsatzbereit ! und fällt niocht so schnell vom haken,und ist jetzt im sommer auch nur sehr fängig.

    wenn ich mich zum köfi angeln hinsetze dann hab ich in 15-20 min 20 stück.das reicht.

    fütter am besten noch mit paniermehl an,dann gehts noch schneller!
     
  5. minoga

    minoga Petrijünger

    Registriert am:
    13. November 2007
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    19119
    moin,
    made ist das beste.
    Made selber ziehen:
    Weckglas mit fleischresten im Garten oder anderen Ort stellen. Nach 1-2 Tagen haben die Fliegen ihre Eier abgelegt; bald entwickeln sich die MAden. Dann: Ekel überwinden und die Maden 'raussammeln. Maden kühl und dunkel lagern (sonst giebts zu schnell wieder Fliegen)

    gruß
     
  6. Matti K

    Matti K Petrijünger

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15712
    Hi,

    ich kann das Problem verstehen. Ich will am WE nach Wels... Wollte mir im Vorfeld ein paar Kofis fangen. Also Stippe raus, Maden und los aufn Steg. Ich hatte die letzten Tage nicht einen Biß wo du sonst nur die Angel reinhalten mußt...:wein So ist es halt manchmal im Leben... Tja hilft nur eins, morgen gehts nochmal nachm Feierabend an eine andere Stelle...

    Gruß Matti
     
  7. carphunter25

    carphunter25 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1.150
    Likes erhalten:
    1.328
    Ort:
    12555
    Hi Sportsfreunde,

    also ich kann empfehlen auch noch etwas anzufüttern und dann entweder mit Made oder oder Pinkies zu angeln das klappt eigentlich immer. Was bei mir aber oft das Problem ist ist die größe der Köfis man bekommt selten die die man haben möchte.

    Zum Maden selber züchten kann ich nur sagen das man dann vorsichtig mit dem Haken sein sollte den dadurch das die Fliegen ihre Eier auf dem Fleisch ablegen und das ganze ja vor sich hergammelt bilden sich dort ziemlich viele Keime und wenn man sich dann mit dem Haken piekt kann es sich entzünden oder sogar zu einer Blutvergiftung kommen. Also vorsichtig sein.

    Gruß Basti
     
    dermichl gefällt das.
  8. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Wenn ihr große haben wollt dann angelt mit dosenmais an der Pose.
     
  9. GreenMonsta

    GreenMonsta Kunstköder Freak !

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    740
    Likes erhalten:
    312
    Ort:
    37154
    Hallo Zusammen!

    Ich muß sagen das ich natürlich die guten KöFi Stellen an unseren Seen kenne,und eigentlich nie leer ausgehe. Ich fische immer mit Made,falls die Fische einfach nicht beissen wollen greife ich zur Senke ;)
    Das klappt immer.

    lg,Ben
     
  10. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Dosenmais und Made gehen eigentlich immer auf Köfi und kleine Brotflocken bringen auch immer Köfis.
    Bei mir zumindestens aber manchmal wollen sie einfach nicht und dann geht man leer aus.

    Gruss
    Olli
     


  11. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.561
    Likes erhalten:
    10.344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Habe ich und zwar Made :)
    Da mir das jedoch manchmal zu langwierig ist, müssen Kunstköder herhalten.
     
  12. Kero

    Kero Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    48607
    Such dir ein seerosenfeld dan krichst du eigentlich deine köfis


    köder:made
     
  13. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Michi,
    du sagtest das dein Haken ständig blank gefressen wird. Was für eine Hakengrösse benutzt du denn?
    Wähle sie so klein wie möglich und mit dem Teig ebenso sparsam sein. Die Portion muss auf einmal genommen werden können.
    Bei Brotteig aufpassen das die Kugeln nicht zu fest gedrückt werden, da du sie sonst samt Haken wieder aus dem Maul ziest. Ich persönlich lasse die Hakenspitze frei, dann sitzt der anhieb auch.
    Also viel Erfolg.
     
    Bernd Gutsche gefällt das.
  14. Nasenfänger

    Nasenfänger Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    104
    Ort:
    97877
    Also ich nehme immer 2-3 Maden beißt immer als anfutter nehme ich haferflocken und paniermehl

    petri heil
     
  15. Allrounder nrw

    Allrounder nrw Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    953
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    40724
    1-2 Maden an nem 16-20 Matschhaken und natürlich sehr leichte Pose und die richtige stelle an deinem Gewässer an dem du schon kleinere fische beobachten konntest,ein-zwei ballen Allroundfutter und deiner Köderfischversorgung dürfte nichts mehr im Wege stehen!
     
    Hechtforelle gefällt das.
  16. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Hi Allrounder,

    so hört es sich gut an. Eine Made weniger ist manchmal ein Fisch mehr.
     
  17. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Habe gedacht das ihr wisst wie man Maden zieht ohne sich ekeln zu müssen.
    Nun zu DDR-Zeiten gab es keine Maden zu kaufen aber der Ossi war erfindungsreich.
    Ihr braucht 2 Blechbüchsen 1große und eine kleine und ein Stück stabilen Draht.
    Bei der kleinen wird der Boden durchlöchert( kommt auch das Fleisch rein)diese hängt
    ihr jetzt mittels Draht in die große Büchse deren Boden mit Sägespänen aus-
    gelegt ist.Die Maden fallen dann von der kleinen in die große Büchse und fertig.Es emphielt sich das aber im Garten oder Hof zu machen da eventuelle
    Geruchsbelästigungen den ehelichen Frieden abträglich seien könnten.
    Viel Spaß und Petri Bernd
     
    dermichl und FischAndy1980 gefällt das.
  18. Jubo

    Jubo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    413
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    63179
    Hallo zusammen

    Eine Made am 18er-24er Haken und ab geht das Ding. Außerdem bleie ich den Schwimmer bis an die Grenze der Tragkraft aus.
    Hast du es schon mal mit einem Brotsack (kleiner Kartoffelsack aus Kunststoff einen großeren Stein als Gewicht, altes Brot dazu, gut zubinden und im Gewässer versenken, nicht vergessen das Ganze mit einer starken Schnur sichern) probiert?
    Wenn man eine Köderfischsenke verwendendarf dann versuche es doch damit mal.
     
  19. dendrobaten2000

    dendrobaten2000 Wobblerjunkie

    Registriert am:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    61250
    hi
    ich habe mit meinem angelkollegen zusammen ein aquarium (2,50 x 80 x 80) i9n der garage stehen.
    wir fangen dann jedesmal beim ansitz junge fische mit der senke,und setzen sie zu hause in aqu...
    dann haben wir bis zum nächsten frühjahr immer frische köderfische...:)
    gruss aus dem taunus
    michael
     
  20. vilserl

    vilserl Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94419
    Sehr guter Alternativköder zu Maden sind auch sehr kleine Nudeln im Makaroni Design, aldente gekocht und an den Haken und ein wenig gezupft.
    Super Rotaugenköder
     

Diese Seite empfehlen