Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Forelle - Kapitale Bachforelle - Neuer Fisch-Hitparade Spitzenreiter 2011

Dieses Thema im Forum "Kapitale User-Fänge" wurde erstellt von Angelspezialist, 26. Dezember 2011.

  1. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    Ich versteh die ganze Aufregung nicht. Ist doch egal, ob der Fisch während seiner Schonzeit gefangen wurde. Er wurde doch zurückgesetzt. Aber gefangen ist halt gefangen.
    Mir sieht das ganze hier teilweise wie eine Neiddebatte aus, wo fieberhaft nach Gründen für die Nichtanerkennung des Spitzenreiters gesucht wird. :eek:
     
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Richtig, wenn der Fang in der Schonzeit gelungen wäre, könnten wir den Fang nicht in unsere Datenbank aufnehmen. Die Fisch&Fang hat ja bereits den Fang abgelehnt. Wir haben ihn aufgenommen. Sollte es sich rausstellen, dass der Fang nicht regulär war, nehmen wir ihn natürlich raus. Wir möchten das Angeln auf geschonte Fische nicht fördern, indem wir darüber fröhlich berichten. ;)
     
  3. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Das ist ja nicht das Problem. Der Fang wurde von Fisch und Fang nicht akzeptiert da die Bachforelle sich in der Schonzeit befindet. Lt. oberösterr. Landesregierung gibt es aber dort in einem Grenzgewässer keine Schonzeit für Bafos sondern nur ein Brittelmaß, was ich wiederum nicht verstehen und glauben kann.

    @Spezi

    Nehme nicht an das er absichtlich auf Bafos gefischt hat, in diesem Gewässer sind auch schon sehr kapitale Regenbogen gefangen worden.

    Lg.
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Er hat laut o.g. Webseite des Vereins die letzten Winter dort Huchen gefangen. Auch Personen der Fischerbehörde waren zu diesen Zeiten dort schon am angeln...
     
  5. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ja dann wird der Verein höchstwahrscheinlich für den Winter eine Huchenkarte auflegen wie der Ssfv in der salzburger Salzach.
     
  6. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Habe von dem mir bekannten Fischer erfahren das ab 1. November im Bischofswasser bis Februar nur der Huchen von einigen wenigen Vereinsmitgliedern befischt werden darf. Da kann natürlich auch mal eine große Bafo an den Köder gehen. In dieser Zeit darf aber ausschließlich der Huchen befischt und entnommen werden.
     
    Bleikopf gefällt das.
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Das meinte ich mit der angesprochenen Sonderregelung. Wird wohl intern geregelt sein. Das heißt, das Angeln war legal und die Bachforelle hatte keine Schonzeit. Somit, wie gesagt, Fang von uns richtig aufgenommen.
     
  8. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    So möchte ich es nicht sagen- Der Angler hat mit einer Huchenkarte auf Huchen gefischt und eine Bafo gefangen die er sich um diese Jahreszeit nicht hätte behalten dürfen. Ob es dort wirklich keine gesetzliche Schonzeit für Bafos gibt erfahre ich morgen-
     

Diese Seite empfehlen