Amerika -  Kajakangeln im Everglades Nationalpark / BIG GAME in der Sailfischhauptstadt der Welt

Schellechris

Petrijünger
Hallo,

ich habe gestern Abend beim Angeln den Betreiber folgender Homepage getroffen und mich nett mit ihm unterhalten:

www.Abenteuer-Florida.de

Er vermittelt Angelreisen nach Florida. Zum einen Big Game Angeltouren und zum anderen Kajakangeltouren im Everglades Nationalpark. Besonders für Letzteres interessiere ich mich besonders, da mich die Everglades schon immer besonders fasziniert haben. Nun hat mir der Homepagebetreiber nähere Infos darüber geschickt und mir die Sache noch viel schmackhafter gemacht, sodass ich quasi schon ganz "heiß" bin:hops. Am liebsten würde ich sofort eine Reise buchen, wollte aber vorher noch einige neutrale Meinungen zu den Everglades hören, da ich der Auffassung bin, dass der Kerl - so nett er auch ist - mir kaum etwas Negatives erzählen wird.

Hat von Euch jemand Erfahrungen in Sachen Evergaldes? Besonders interessieren würde ich mich für die beste Reisezeit.

Hab einen ähnlichen Beitrag bereits in einem anderen Forum gefunden, jedoch leider ohne Ergebnis.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Grüße

Schellechris
 
Back in good old Germany...

Hallo Leute,

da offenbar keiner von euch so eine Tour, wie oben beschrieben, je mitgemacht hat (sonst hättet ihr mir ja sicher was geschrieben :)), möchte ich euch einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben:

Ich war über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr in Florida und habe eine Kajakangeltour mitgemacht.

Ich kann nur sagen: u n b e s c h r e i b l i c h !!!

Was ich da erlebt und vor allem gesehn hab, ist echt unglaublich.

Ich möchte hier wirklich keine schlechte Schleichwerbung machen, aber ich bin einfach hin und weg.

Hab ein paar Fotos angehängt, sodass ich einige Impressionen mit euch teilen kann.

Viele Grüße

Schellechris
 

Anhänge

  • IMG_1087.JPG
    IMG_1087.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 419
  • IMG_1314.JPG
    IMG_1314.JPG
    2,3 MB · Aufrufe: 448
  • IMG_1174.JPG
    IMG_1174.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 453
  • Vögel18.JPG
    Vögel18.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 435
  • Delfine4 - Kopie.JPG
    Delfine4 - Kopie.JPG
    531 KB · Aufrufe: 472
Und was haste dort so gefangen? Landschaftlich schon mal TOP

Gefangen hab ich zum einen sogenannte Speckled Trouts. Die sehen aus wie eine Mischung aus Bachforelle und Zander:).

Dann ging noch ein sogenannter Ladyfish an den Haken, den ich aber nicht vom Kajak aus, sondern von einer Insel aus gefangen habe.

Ein Bekannter von mir konnte aber den interessantesten Fisch landen: einen Braunhai! Das Vieh war 1,63m lang und hat wohl ziemlich hart gekämpft.

Außerdem wurden noch einige Mullets, verschiedene Barscharten, ein Tarpon und diverse Snooks gefangen.

Falls ihr diese Namen noch nicht allzuoft gehört habt, dann macht euch keinen Kopf. Ich kannte die Fische vorher auch noch nicht. Aber das hat es nur umso interessanter gemacht!

Hab noch einige Fotos angehängt. Das letzte zeigt eine Speckled Trout, dann wisst ihr wenigstens, wie die aussieht...

Die Reise nach Florida war zwar nicht ganz billig, aber das war es allemal wert!!!!!:hops

Grüße

Schellechris
 

Anhänge

  • Vögel11.JPG
    Vögel11.JPG
    3,4 MB · Aufrufe: 419
  • IMG_1078.JPG
    IMG_1078.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 391
  • IMG_1075.JPG
    IMG_1075.JPG
    2,7 MB · Aufrufe: 406
  • Trout38.JPG
    Trout38.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 476
Hi Schellechris,

wie ich sehe, warst du im Dezember/Januar in den Everglades.

Weißt Du zufällig, wie die Umstände zu der Sommerzeit ist?

Grüße

Matue
 
@ Matue
Ich war jetzt schon das vierte mal in den Everglades im Sommer Angeln, aber nicht mit dem Kajak sonden mit einem 4 m Boot mit Aussenborder.

In den Sommer Monaten ist es sehr heiss und die Moskitos sehr lästig, also genug kühle Getränke nicht vergessen.
Das Boot kostet für 8 Std. ca 70 Dollar, es kann direkt an der Flamigo Station gemietet werden.
Gefangen hab ich unter anderm kleine Haie 80cm, Tapone bis 100cm, Rochen, Welse, Barsche...

Ist immer wieder ein erlebnis und ab und zu wird man auch schon mal von einigen Aligatoren umzingelt die aus den Abgeköderten Fisch warten.


Soltest du noch fragen haben Beantworte ich dir die Gerne.
 
Also in den Everglades war ich natürlich noch zum Fischen.
Und od das die Sailfischhauptstadt der Welt ist in der Homepage, das wage ich doch
stark zu bezweifeln.
In Kenia hatten wirs schon mal so das auf einer Tour 14 Sails gehakt und auch gelandet
wurden.
Pacific Sails, stärker, größer als atlantics.
Flatfischen auf den Sandbänken und in den Mangroven auch süpi.
Das auch in der Dom.Rep. Boca de Juma.
Ein Bekannter von mir war schon mal öfter in West Palm Beach / Florida zum Sailfish Angeln.
War auch dort recht annehmbar.
Hatte auch da schon eine ansehnliche Dorade erbeutet.
Also Everglades sind bestimmt voll geil auf Bass und so.
Gruss Armin
 
Hallo Matue,

entschuldige bitte, dass ich mich erst so spät bei Dir melde!

Während der Sommermonate soll es dort ebenfalls sehr gut möglich sein, zu angeln. Habe es zwar selbst nicht ausprobiert, aber etliche Fotos vor Ort gesehen, die mir dies bewiesen haben.

@ Harzer:

Habe im Internet nachgeforscht, ob das mit der Sailfischhauptstadt der Welt stimmt oder nicht. Offensichtlich scheint da was dran zu sein, denn die Stadt wirbt mit diesem Slogan (siehe Foto).

Übrigens ist die von Dir genannte Stadt West Palm Beach laut Google Maps ganz in der Nähe von Stuart.

Grüße

Schellechris
 

Anhänge

  • PICT2398.JPG
    PICT2398.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 405
Ich werde ende Mai nach Florida fahren und dort natürlich auch fischen , bin gespannt was ich so erleben werde .

Eine frage noch , wie teuer ist so eine kajaktour und müssen die angeln etc. selbst besorgt/mitgebracht werden oder wird die Ausrüstung gestellt????
 
Zurück
Oben