Hering - Rezepte

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von Angelspezialist, 14. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Hering - Rezepte

    [font=verdana, arial, helvetica]Matjessalat
    für vier bis sechs Personen:

    Zutaten:
    600 g festkochende Kartoffeln
    250 g grüne Bohnen
    4-6 Matjes-Doppelfilets (je nach Größe)
    2 junge Zwiebeln
    250 g rote Bete (gibt es bereits gekocht in fast jedem Gemüseregal)
    1 Becher Naturjoghurt
    100 g saure Sahne
    Saft einer großen Zitrone
    1 gehäufter EL scharfer Senf
    Salz, Pfeffer
    Kräuter: Schnittlauch, Dill, Borretsch, Liebstöckel
    2-3 EL Olivenöl

    Zubereitung:
    Die Kartoffeln bereits zwei Stunden vorher kochen, damit sie etwas abbinden können und die Scheiben ihre Form behalten. Die Bohnen putzen, in Stücke schneiden, in stark gesalzenem Wasser bissfest kochen und eiskalt abschrecken, damit sie ihre schöne grüne Farbe behalten.
    Die Matjes putzen und in zweizentimeter-große Würfel schneiden. Die Zwiebeln fein hacken. Die rote Bete pellen und in halbzentimeterkleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer großen Schüssel locker mischen.
    Joghurt, saure Sahne, Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer, fein gehackte Kräuter und schließlich einen guten Schuss Olivenöl verrühren und über die Zutaten gießen. Behutsam mischen, etwas durchziehen lassen, bevor der Salat serviert wird.

    Dazu gehört kräftiges Bauernbrot und ein herbes Pils!
    [/font]
     
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    MATJES MIT BANANENSAUCE

    4 Personen

    Matjesfilets

    ------------SAUCE----------------------
    2 Bananen
    1 Büchse Kokosmilch, 400 ml
    1 Esslöffel Currypulver
    1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
    1 1/2 cup Riesling
    1 cup Süsse Sahne

    ------------RÖSTI----------------------
    Kartoffeln
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
    Sonnenblumenöl
    Butter

    Kleingeschnittene Bananen mit Kokosmilch, Sahne, Wein, Curry und
    Cayennepfeffer 8-10 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen - dann mit
    dem Stabmixer aufmixen - durch ein feines Sieb passieren und noch etwas
    einkochen lassen, so dass die Sauce eine sämige Konsistenz bekommt.
    Sauce kalt servieren.

    Für das Rösti Kartoffeln raspeln und in ein Handtuch geben. Die
    Flüssigkeit aus den Kartoffeln pressen - salzen und pfeffern und mit
    Muskat würzen. Die ausgedrückte Kartoffelmasse in einer Mischung aus
    Sonnenblumenöl und Butter zum Rösti ausbraten.

    Dieses Rösti mit Matjes, Bananensauce und einem kleinen Salat
    servieren.
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Heringsalat zu Pellkartoffeln

    Zutaten:
    4 - 6 Matjesfilets
    500 g Äpfel
    1/2 - 3/4 Glas Gewürzgurken
    1 große Zwiebel
    1/2 - 1 Pfund Magerquark
    1/4 - 1/2 L Schlagsahne
    evtl. Tomaten gewürfelt (ca. 250 g)
    1 - 2 Lorbeerblatter
    4 - 6 Wacholderbeeren
    nach Geschmack: Zucker, Saft von 1 - 2 Zitronen, Weinessig, Pfeffer
    evtl. Salz nachdem der Heringsalat über Nacht durchgezogen hat

    Alle Zutaten nach Belieben klein schneiden, mischen. Über Nacht durchziehen lassen.

    Schmeckt besonders gut zu Pellkartoffeln
     
  4. skatbruder

    skatbruder skatbruder

    Registriert am:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    10317
    hilfe

    hallo ihr angler der welt.wer kann mir helfen,suche dringend ein rezept zur herstellung von matjes.die welt und meine familie dankt euch. :confused:
     
    grilly11 gefällt das.
  5. Bonita2000

    Bonita2000 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    204
    Ort:
    31595
    Klapp-Hering mit Schmorgurken

    Zutaten:
    400 g Doppelfilets von Heringen (zirka 6 Stck.)

    3 1/2 EL Zitronensaft, je 2 gehäufte TL Senf (mittelscharf)

    Tomatenmark, 400 g Salatgurke, 200 g Tomaten

    1 Apfel, 1 Zwiebel, 3 EL glatte Petersilie

    2 EL frische Dillspitzen, 50 g Butterschmalz

    4 EL Schmand, 1 EL Rapsöl, 2 gehäufte EL Mehl

    5 EL Paniermehl, schwarzer Pfeffer, Salz


    Zubereitung:

    Die gesäuberten, von sichtbaren Gräten befreiten Hering-Doppelfilets kalt spülen, mit Küchenkrepp abrupfen und mit zejie EL Zitronensaft beträufeln. Gurke schälen, halbieren sowie mit dem Kernmark in Scheiben Schneiden. Apfel schälen, achteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
    Gespülte Tomaten in Scheiben, gepellte Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Dill und Petersilie spülen und trockenschwenken. Dillspitzen mit schere von den Stängeln schneiden. Petersilienblätter abzupfen aber nur grob schneiden. Öl im Topf erhitzen, Apfel- sowie Zwiebelwürfel darin gelb anschwitzen. Gurke und Tomaten zugeben, umrühren und gleich abdecken, umrühren und gelich abdecken. Acht bis neun Minuten unter Deckel schmoren, zwischendurch jedoch hin und wieder umrühren und sofort wieder abdecken. Dann den Schmand mit 1 1/2 EL Zitronensaft vermengen und mit einem halben TL Salz, einem 1/4 TL Zucker sowie Dillspitzen enrühren. Schmorgurken abschmecken. Tomatenmark und Senf verrühren. Mehl mit Paniermehl vermengen. Filets trockentupfen, salzen, pfeffern und auf den mittleren Breichen der Schnittflächen mit Tomaten-Senf-Creme bestreichen. Die Filets zusammklappen und in der Panade wenden. Butterschmals in Panne erhitzen die Klapp-Heringe je Seite ohne Deckel drei bis vier Minuten knusprig-braun garbraten. Petersilie über dem Gericht verteilen.
     
  6. Bonita2000

    Bonita2000 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    204
    Ort:
    31595
    Heringsgratin mit Kartoffeln

    Heringsgratin mit Kartoffeln



    Zutaten (für 4 Personen):

    3 Bücklinge
    (ohne Kopf, etwa 600g)

    Kartoffeln
    (fest kochend, 750 g)

    Zwiebeln (350 g)

    Äpfel (300 g)

    Salz

    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Butter in Flöckchen
    (30 g)

    1/4 Liter Sahne

    1 EL gehackte Petersilie


    Zubreitung:

    Die Bücklinge filetieren, die Haut entfernen und mit einer Pinzette die restlichen Gräten entfernen. In etwa 1,5 Zentimeter große Stücke schneiden. Die Kartoffeln in zwei Millimeter dicke Scheiben, die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Alle drei Zutaten in einer Schüssel miteinader vermischen. Eine entsprechend große Gratinform mit Butter ausfetten und die Hälfte der Kartoffelmischung einschichten, leicht salzen und pfeffern. Die Fischstückchen darauf verteilen, mit der restlichen Kartoffel-Zwiebel-Apfel-Mischung bedecken und nochmals leicht pfeffern. Das Gratin mit der Sahne übergießen und mit Butterflöckchen belegen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen in 45 bis 50 Minuten garen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
     
  7. Rheinfreunde

    Rheinfreunde Petrijünger

    Registriert am:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    45307
    Heringstip "Renate"
    Es ist einfach zuzubereiten, schmeckt aber köstlich:
    Zutaten:
    Matjesfilets, Zwiebelringe, Essiggurkenstücke, saure Sahne und Dosenmilch.
    Zubereitung:
    Die Matjesfilets in Gabelstücke schneiden und schichtweise in einer Schüssel mit den Zwiebelringen und den Gurkenstücken bedecken. Nach jeder Schicht saure Sahne und Dosenmilch darübergeben. Nach Geschmack jede Schicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
    Das Ganze mindestens -wenn man kann! - 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen und mit Pellkartoffeln servieren.
    Schmeckt köstlich!
    Ich wünsche gutes Gelingen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Rheinfreunde
     
  8. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Matjes herstellen

    So viel ich weiß können Orignalmatjes nicht hergestellt werden,da ein bestimmter Prozess der Heringe die im Frühjahr gefangen werden vor sich geht.es ist ein Junghering der meiner Meinung noch nicht geschlechtsreif ist.ich kann nicht sagen ob alles so richtig ist was ich geschrieben habe.aber eins weiß ich Matjes können selbst nicht hergestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen