Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Havelkarte vs. DAV

Dieses Thema im Forum "- Gesetze, Verbands- und Vereinsnachrichten" wurde erstellt von Sicksaint, 7. Dezember 2016.

  1. Sicksaint

    Sicksaint Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2013
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    14662
    Hallo und Petri an die Gemeinde. Da ich meist am Wochenende in meine Heimat fahre überlege ich nun ob ich mir für 2017 wieder die sauteure Havelkarte kaufe oder vielleicht doch lieber ne DAV Karte. Die letzten Jahre hatte ich die Havelkarte und habe meist im Umkreis von 15km-20 km um Friesack geangelt. Hauptsächlich geht es bei mir um Friedfische bzw Karpfen. Habt ihr Tips für mich und meinen Vater an welche gewässer man vernünftig ran kommt und vielleicht nicht nur Brassen und Köderfische fangen kann? Meistens waren wir am Klessener See oder gelegentlich mal am Witzker oder Hohennauener See.
     
  2. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    768
    Likes erhalten:
    2.690
    Ort:
    13059 Berlin
    hab für uns 2017 die dav-kleine-hafel geholt ......... für mich ein neues gewässer, na bin gespannt :)
    hab mal die karte bissel studiert, da kann man schon bissel das gewässer lesen ;)
     
  3. Sicksaint

    Sicksaint Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2013
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    14662
    Die Gewässer der kleinen Havelkarte sind leider zu weit weg. Ich habe . Ich habe mir heute vormittag mal die Torfstiche bei Kotzen und den Lochowersee angeschaut. Wenn das Wetter Ende des Jahres noch gut ist werde ich mir mal ne Tageskarte holen und mal schauen ob da was geht. Sind beides Lavb Gewässer.
     

Diese Seite empfehlen