Havel, was und wie ist da zu fangen?

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von forelle77, 11. Mai 2015.

  1. forelle77

    forelle77 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    33818
    Hallo,
    Ich fahre im Sommer zur Havel mit einem Hausfloß.
    Ich war noch nie bei der Havel und wollte mal fragen was man da am besten und am meisten fangen kann und so nebenbei,könnt ihr mir auch sagen mit welchem Köder und mit welchem Gerät man diese Fische fangen kann.
    Ich freue mich schon auf viele Antworten und Tipps
    LG forelle77:mad:
     


  2.  
  3. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.442
    Likes erhalten:
    2.128
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die gleichen Fische wie anderswo auch in deutschen Flachlandflüssen. Somit auch die gleichen Köder. Viel Spaß auf der Havel, du wirst ein schönes Fleckchen Erde erleben.
     
    forelle77 gefällt das.
  4. forelle77

    forelle77 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    33818
    hallo,
    kann man dort auch die Forelle fangen wwenn ja gibt es davon viele in der Havel?
    Soll ich dort auf Hecht eher mit Kunstödern wenn ja mit Blinker oder Gummifischen oder mit z.B. kleinen Rotaugen?
    Kann man mit einer Meeresrute auch auf Karpfen angeln ?
    ich angle noch nicht so lange und habe deshalb noch viele FRagen und wegen der Karpfenrute wolle ich noch nicht so viel Geld ausgeben da ich dasKarpfen angeln erstmal auspropieren wollte.
    Freue mich schon auf hoffentlich viele Antworten und tipps
    LG forelle77
     
  5. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    237
    Ort:
    14469
    Forellen soll es zwar streckenweise geben, die wird dir aber eher selten an den Heken gehen. Gegenfrage: Auf welchem Abschnitt der Havel machst du Urlaub? Je nachdem werden dir die lokalen Spezies andere sachen verraten.
    Das mit der Hochseerute für Karpfen... Hängt davon ab wie du auf Karpfen angeln willst. Für ne Boiliemontage sollte die zwar vom WG hinkommen, ich wäre aber so von vornherein erstmal skeptisch was die Drilleigenschaften angeht. Lieber etwas leichter und ne solide Grundrute nehmen wenn du hast.
    Ansonten bedenke bitte, das trotz der allgemeinen gesetzlichen Erlaubnis streckenweise das schleppen, bzw. angeln vom nicht verankerten Boot, verboten sein kann.
     
  6. forelle77

    forelle77 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    33818
    Ich angle bei berlin und wollte fragen welchen fisch man in der Havel am besten fangen kann.
    Freue mich auf antworten
    LG forelle77
     
  7. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    237
    Ort:
    14469
    Also am einfachsten sind wohl jeglich sorten Weißfisch, v.a. Plötzen und Brassen. Die halt mit allen gängigen Ködern. Aber ansonsten gibt es den gleichen bunten Mix: von Aal bis Zander so ziemlich alles dabei.
     
  8. forelle77

    forelle77 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    33818
    Danke,
    Und wie siehts da bei den Räubern aus wer ist da leicht zu fangen und womit?
    LG forelle77
     
  9. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    barsch? wobbler, gummi, spinner ect.

    sorry was soll das hier werden?

    hau google an oder kauf dir ein angelbuch für anfänger
     
  10. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo forelle77 !
    In der Havel geht an Friedfisch alles . Weißfische ohne ende , Karpfen , Schleien , Alande und Döbel um mal einige zu nennen . Die Köderpalette reicht von Maden , Würmer , Mais bis zu Bienenmaden , Boilies , Pellets und Oberfächenköder wie Teig oder ein Brotstück .
    Raubfische wie Hecht , Zander , Barsch und Aal gibts auch . Die fängt man mit Gufis , Spinner , Wobbler oder Wurm , Köderfisch oder Fischfetzen .
    Forellen sollen in der Havel auch schwimmen nur sind die sehr schwer und selten zu fangen da sie offiziell nicht besetzt werden .
    Klar kann man Karpfen auch mit ner Meeresrute fangen , nur macht es mehr spass die an der Match oder Feederrute zu haben . Eine normale Allroundrute geht natürlich auch .
    So wünsche dir viel spass an und auf der Havel und viel Petri .
    MfG
     
    Nzofa und forelle77 gefällt das.
  11. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Hallo forelle77,

    ich war erst ein mal auf der Havel. Sind mit einem Boot rumgefahren und haben vor allem Hechte gefangen. An diesem Tag haben diese nur auf Spinner gebissen (Kupfer und Neongelb) das kann sich aber von Tag zu Tag ändern. Auf Grund bissen auch ein paar kleine Barsche auf Gufi. Musst du mal selber ausprobieren auf was die guten so aus sind. Manchmal geht auch nur Fetzen oder Köderfisch, musst du einfach ausprobieren!
     


Diese Seite empfehlen