Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Habt Ihr so große Geheimnisse?

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von Bernd Zimmermann, 9. Dezember 2008.

  1. Torsten1

    Torsten1 Gast

    @Ralf
    Ich gebe zu das es nicht ganz sachlich war und Entschuldige mich dafür.Sorry.
    Mich wurmte lediglich,das ebend hier einfach nicht respektiert wird,das es viele gibt,die aus welchen Gründen auch immer,keine Foto`s oder Gewässerdaten einstellen.
    Letztendlich ist es doch Ihre Entscheidung.Ob es vielen nun gefällt oder nicht.
    Der Ausdruck mit dem " Leben " bezog sich nicht auf seinen Lebensunterhalt bestreiten.Falls das so angekommen sein sollte,Sorry.
    Ich weiß nicht alles selbst,kenne aber meine beangelten Gewässer ausgezeichnet,das wollte ich mit,ich brauche keine Gewässerinfo`s hier,ausdrücken.
    Und beangle ich ein Gewässer,selbst wenn es mir fremd ist,sammle ich meine eigenen Erfahrungen,egal wie lange das dauert.
    Aber eines ist so.Mich interessiert wirklich nicht ob Gewässer A oder B besondere Fischgrößen oder Arten enthält.Angle ich an einem Gewässer stelle ich selbst fest was geht oder nicht.Ist halt der Reiz für mich.
    Gönne doch jedem seinen Fang,das ganz sicher.
    Sehe aber deshalb nicht zwingend die Notwendigkeit hier Bilder oder Fangberichte einzustellen.
    Wer es möchte kann es doch,hab ich nie bestritten.
    Ansonsten hab ich nichts gegen Dich,sieht vielleicht manchmal so aus,ist aber nicht der Fall.:)
    Im Gegenteil freute mich letztens über den Austausch mit Dir im " Besser " oder " Schlechter " Thema.Weist was ich meine.
    Auch wenn Wir da anderer Meinung sind,aber das liegt einfach daran,das jeder anderes erlebt.Auch wenn ich da nach hake,kritisch hinterfrage,seh das nicht als Angriff sondern betrachte es so wie ich es meine,möchte deine Gründe für deine Sicht verstehen.
    So nochmals Entschuldigung für meinen zugegebener Maßen nicht guten Post.:(
     
    Mario_H gefällt das.
  2. andreas70

    andreas70 Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    25709
    auch ich hab die erfahrung gemacht,das torsten1 sich unnütz an themen festbeißt,oder sie einfach nicht verstehen will.auch ich hab mich hier angemeldet um erfahrungen auszutauschen und zu sammeln,nicht um mit torsten1 diskussionen zu führen,die den eindruck erwecken,das er nur stänkern will !!!!!!!!!

    petri andreas
     
    70marco70 gefällt das.
  3. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.750
    Likes erhalten:
    3.061
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Typisch deutsch,:mad:
    mein Gewässer,:(
    mein Platz,:(
    meine Fische:(
    als ich dieses Thema eröffnet habe, konnte ich nicht ahnen was es für eine Lawine loslöst.
    Noch mal zur Verständigung, hier geht es nicht darum irgendeinen Hot-Spot zu verraten (der heute einer sein kann, am nächsten Tag sieht es schon wieder anders aus), sondern lediglich um Informationen über ein Gewässer.
    Wie z.B. Tiefe, Bodenbeschaffenheit, Bewuchs, Fischarten, Uferangeln möglich oder nur Bootsangeln usw.
    Hier muß keiner sene "Geheimplätze" oder seine "Geheimköder" verraten.
    Bei kleineren übersichtlichen Gewässern ist es eh ein leichtes seine Angelkollegen zu beobachten und den Platz anschließend selbst zu nutzen, deswegen muß der jenige da allerdings nicht unbedingt was fangen. Das kommt in den Vereinsgewässern leider sehr häufig vor.
    Ich selbst bevorzuge Gewässer wo man nicht mit dem Auto bis an den Angelplatz fahren kann, sondern weit laufen muß.
    Da findet man sehr häufig manche Überraschung vor.

    Gruß Bernd
     
  4. Torsten1

    Torsten1 Gast

    So nun mal nen letzten Post von mir zu diesem Thema.
    Hier wurde vielleicht einiges falsch verstanden,was ich ausdrücken wollte.
    Ich respektiere jeden der hier Gewässerinfo`s einstellt.
    Hab ich auch schon,ohne groß ein Wort zu verlieren.Von Bildern bis Kartenpreise.
    Ich respektiere aber auch jeden,der dies nicht tut.
    Aus welchen Gründen auch immer.
    Und allein darum ging es mir.
    Wer es posten möchte,Bitte soll Er.
    Man sollte aber ohne Vorurteile, auch jene respektieren,die es nicht machen.
    Ohne Sie in eine Ecke zu schieben.
    Wenn dann allerdings Leute wie Andreas_70,oder 70marco70 sich in diesem Thema ein Urteil über mich erlauben,frage ich mich in der Tat,warum ?
    Selbst haben jene bis jetzt noch nicht einen Funken an Gewässerinfo`s hier eingestellt.
    Sich dann aber ein Urteil über mich zu erlauben,ist einfach nur auf ner Welle mitschwimmen.
    Das nenne ich profilieren auf anderer Kosten,ohne nur den Hauch selbst beigetragen zu haben.Bis jetzt ist mir von beiden nicht eine Gewässermeldung oder Info`s zu Gewässern bekannt.
    Und genau das ist es was ich meine.Nicht über User hier im Bord urteilen,etwas fordern oder ihre Meinung nicht verstehen,aber selbst nichts, aber gar nichts zu den Gewässern beigetragen zu haben.
    Da kann ich mich ja noch als " aktives " Mitglied bezeichnen.:)

    @Bernd
    Mir geht es nicht um mein Gewässer,meinen Platz,meine Fische.
    Aber ich gebe von bestimmten Bereichen keine Info`s,weil diese nur Angler vertragen,die genau diese sensiblen Bereiche verstehen und so damit Umgehen.
    Machen einige,viele nicht.
    Speziell bei unseren Salmonidenbereichen kann ich das bestens beurteilen.
    Deshalb gebe ich für diese Bereiche nur äußerst sperlich Info`s,nur bei Usern mit dehnen ich Kontakt habe und Ihre Art am Gewässer einschätzen kann.
    Denn viele fragen doch nur nach Fischgrößen,Plätze,guten Besatz usw.
    Solche Fragen bediene ich nicht,viele andere auch nicht.
    Werde auch von diesen Bereichen keine Bilder posten,weil auch leider viele Leute,dehnen es nur um den Fang geht,sich einen feuchten um Gewässerbelange scheren.
    Und das nennt man dann Schutz bestimmter Bereiche.
    Was ist daran verkehrt.
    Kann natürlich nur jemand beurteilen der es selbst erlebt.:)
    Aber wie gesagt,jeder wie Er möchte,erzwingen kann man nichts,auch nicht User die nichts Posten,als die schlechten darstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2009
    Mario_H, Necronom, theduke und 3 anderen gefällt das.
  5. andreas70

    andreas70 Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    25709
    erstaunlich wie du deine aussagen formulieren kannst im forum !!!
    TORSTEN1 ich kann und möchte dein wissen nicht beurteilen, aber ein forum ist dafür da, um seine meinung zu einem thema einzubringen.wir müssen nicht alle der gleichen meinung sein, aber in petri nachrichten verbal dampf abzulassen, im forum auf schön wetter zu machen, ist das was ich mir nicht antue.
    ich werde in zukunft deine post ignorieren, denn das was du bringst ist nicht in meinem interresse !!!

    andreas
     
    Old Crow und 70marco70 gefällt das.
  6. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.486
    Likes erhalten:
    6.232
    Ort:
    95100
    Zu Ralf sage ich mal danke das mein wohl doch unangebrachter Beitrag gelöscht wurde.

    Andreas im Forum sind Beiträge oft anders fomuliert , als per PN. Da man per PN persönlicher werden kann, als allgemein im Forum.
    Es ist oft schwehr , wenn man Worte in Text verfassen muß, um keinen auf die Füße zu treten, was zum Beispiel per Tele oder Micro im Chat ganz anders rüberzubringen ist.
    Zu Torsten finde ich es gerade schade das er sein Post gelöscht hat.
    Zu Fehlern selbst wenn man sich im Wort vergriffen hat, sollte man stehen.
    Oder Spezi sollte seine Antwort darauf auch löschen. Denn der gewisse Themenzusammenhalt fehlt, wenn neue User das lesen.
    Torsten hat sich entschuldigt und es gelöscht. Ende ..............

    Zu Infos was Gewässer betreffen.
    Nehmt doch mal die Cam mit wenn ihr auch ohne Angel mal irgendwo hin spaziert oder fahrt. Bei mir ist fast diese immer im PKW.
    LKW Fahrer die in Hamburg im Hafen laden und warten müssen.
    Aussteigen und die Cam rausholen.
    Angler die auch ohne Rute Urlaub am Wolfgangssee in Ötziland machen, den See geknipst, oder in Berlin die Spree.
    Müssen keine Fangfotos sein. Gewässerfotos im Gewässerverzeichnis reichen:hops
     
    Bernd Zimmermann und Kuddel1968 gefällt das.
  7. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Zum Thema Torsten1,hatte ich eine Charakeristik geschrieben,die er alleine nur verstehen kann,darum habe ich sie wieder für die Allgemeinheit gelöscht.Ich möchte nicht mehr ins Detail gehen,für mich ist und war er die größte Entäuschung.Da er ja so gerne diskutieren kann,vielleicht hat er noch den Mut zu antworten.
     
  8. tomas078

    tomas078 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. August 2007
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    372
    Ort:
    16552
    Gewässergeheimnisse

    ich für meinen Teil wurde, als ich das erste mal etwas zu einem gewässer schrieb, nur kurz angeblafft, da eine Information fehlte. Das brauch ich natürlich nicht unbedingt in meiner Freizeit. Ich fahr nicht durch die Gegend und mach Photos, lad die hoch und lass mich dafür anbluffen.

    Der zweite punkt aus meiner Sicht sind die nötigen Details - ich habe weder Boot noch Echolot - woher die Tiefe erfahren? Hauptfischarten sind auch in der Regel nur geraten usw. Mann kommt also eigentlich nur an alle brauchbaren Informationen, wenn man den Fischer findet.
     
  9. mastermirk

    mastermirk Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. März 2009
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    592
    Ort:
    16547
    Hi,
    der war gut.
    Bisher hat mir jeder Fischer nichts neues erzählt. Schilfkante, Seerosenfeld, etc.
    Detaillierte Infos fehlten gänzlich bzw. waren falsch, da mit Echolot überprüft.
    Also ich finde es schon richtig und sinnvoll, sich hier ein Stück weit auszutauschen. Habe jedem bisher jede Frage zu einem bekannten Gewässer nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet.
    Klar ists nicht ein so tolles Gefühl, wenn man wie ich täglich 4h Spinnfischen an einem See gemacht hat ohne was zu fangen und dann ein anderer die Info bekommt und binnen 2h mehrere schöne Fische entnimmt. Nur was solls? Nächstes Mal hab ich wieder Glück oder den besseren Köder o.ä.
    Grüße
    Mastermirk
     
    Bernd Zimmermann gefällt das.
  10. Katerle

    Katerle Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    13127
    Also ich versuche auch hier übers Board Gewässerinfos zu bekommen.
    Das hat auch schon geklappt,z.b. der Boddensee wo mir Mastermirk paar Infos gegeben hat(glaub ich bin sogar in seinem letzten post erwähnt worden ;) ).
    Über solche Infos bin ich dann auch recht dankbar und gebe dann meine Erfahrungen,Eindrücke,Tipps usw auch wieder an jene Leute zurück.

    Jedem Unbekannten meine Lieblingsköder und Stellen verraten mache ich aber auch nicht ;)
     


  11. kartitza

    kartitza Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. November 2008
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    317
    Ort:
    18
    Moin,

    ich denke es reicht ein Gewässer vorzustellen und Basis-Infos zu geben.
    Ich schreibe - wie im Beispiel Barte - etwas zum Fluss, etwas zu seinen Fischen, gesetzlichen Gegebenheiten und auch mal zu möglichen Fischen im jeweiligen Revier.
    Genaue Stellen mit "Meterangabe" gebe ich auch ab und an mit Ortsfotos preis.
    Im Fluss sind die Gegebenheiten sowieso recht variabel.
    Die Devise lautet: erst beobachten und dann fangen.
    Da ich viel auf Montage bin fällt im heimischen Revier recht wenig Zeit zum Fischen ab. Da ist man im Grunde auch jedesmal Tourist. Einzig mit dem Vorteil dass man auf zurückliegende Fänge und Erlebnisse zurückgreifen kann.
    Da der Fluss nicht eingezäunt ist, kann auch Jeder an jede Stelle gehen.
    Sofern er die nötige Erlaubnis hat vorrausgesetzt.
    Ich lasse natürlich niemanden auf Wels angeln wo es keine Welse gibt.
    Treffe ich vor Ort ortsfremde Angler, gebe ich auch gern Tipps mit genauer Ortsangabe. Bei einheimischen Anglern bin ich da schon vorsichtiger.
    Da sind einfach zu viele Banausen dabei, die stark dazu neigen den Angelplatz mitsamt den dortigen Bäumen zu roden.
    In diesem Sinne.....
    Petri Heil
     
  12. greenfisch78

    greenfisch78 hab noch nie...

    Registriert am:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    13351
    Berlin

    Hi @ALL

    So allso!
    Berliner Gewässer, die empfehlenswert sind: Wannsee seit 2008 Nachtangeln möglich, Griebnitzsee, Spree seit 2008 Nachtangeln möglich, immer wieder empfehle ich den Teltow Kanal in der Nähe vom Stich Kanal auf der Berlinseite.
    Da kommen auch sehr viele Angler von ausserhalb Berlins.
    Mann oder Frau finden dort viele verschiedene Fischarten in den Gewässern - Weissfisch, Räuber. Auch eine Kiesgrube, der so genannte Flughafensee. Und noch meine Lieblinge, der Grunewald See und der Schlachtensee.


    mfg adam
     
    Bernd Zimmermann gefällt das.
  13. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Mein Jadgrevier ist das Zentrum der mecklenburgischen Schweiz, da lebe ich auch. In Sachen Köder und Fangmethoden kann ich nur sagen, dass hier irgendwie alles funktioniert und Fänge jeder Größenordnung in fast jeden See drin sind. Als Köderfische nehme ich Gründling, Kauli und Barsch. Damit fängt man immer was. Tauwurm hat sicher auch schon mal jeder gehört und ne Kartoffel schmeckt Schuppi hier auch. Wo sind da also die großen Heimlichkeiten?
    Spannend ist eher, dass es hier auch unheimlich viele kleinere Gewässer gibt, die oft recht versteckt sind und deren Angelstellen oft recht begrenzt sind. Das sind die eigentlichen Geheimtipps. Ich empfehle da einfach, mal die Satellitenphotos der Zielregion zu nehmen. Auf den Großseen kann jeder irgendwo seinen Haken reinhängen..sucht die kleineren Seen auf...das macht richtig Spaß und die dicken Brocken gibt es da zu Hauf!

    Gestern Abend ist mir in einem dieser kleinen Gewässer nach 30 Minuten Drill ein Zander doch noch entwischt, der in der Region von einem Meter lag. Das war in der Nähe von Teterow.

    Gruß aus der Mecklenburgischen Schweiz von Ole.
     
  14. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Du weißt schon das der Barsch in Mecklenburg ein Mindestmaß hat und es deshalb nicht erlaubt ist in Größen unter dem Mindestmaß zu nutzen als Köfi.

    Letzten Monat wurde ein Angelfreund beim Fischen an der Warnow damit erwischt und der durfte schön Strafe zahlen.
    Also sei auf der Hut :nein
     
  15. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Klar...

    Solche Dinge wie Mindestmaße sind für mich nicht die Erwähnung wert. Nicht, weil sie mich nicht interessieren, sondern weil ich das so selbstverständlich nehme wie andere Regeln. Aber trotzdem natürlich ein wichtiger Hinweis. Am schlimmsten ist aber aus meinder Sicht das Mitnehmen der "Schnürsenkelaale". Das ist hier leider weit verbreitet. Am besten nachts das Angeln mit Tauwurm verbieten...nur wenns nie einer kontrolliert...dann isses so wie dem Handyverbot beim Auto fahren.

    Gruß
    Ole
     
  16. mmiske

    mmiske Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    910
    Ort:
    18106
    Ja eben. Denke mal das du auf Aal angelst viel und deshalb sicherlich nicht mit 17 cm großen Barschen fischt als Köfi deshalb mein Hinweis. Wollte ja nur hinweisen das es teuer wird wenn. Viel Erfolg dann die nächsten Male.
     
  17. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Scheinst auch verheiratet zu sein

    Ein gesunder Informationsflüß muss doch möglich sein. Keiner soll seine Lieblingsstellen preisgeben doch Infos zu Gewässern sollte man schon preisgeben.
    Ich werde auch weiterhin gerne Sportfreunde mit Infos unterstützen sonst sehe ich keinen Sinn in diesem Forum zu sein.Petri Bernd G.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2015
  18. Flayer

    Flayer Petrijünger

    Registriert am:
    15. August 2014
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Beckingen, Germany
    Also die Plätze, an denen ich regelmäßig selber die Rute auswerfe, gebe ich nie raus. Aber allgemeine Infos über die Gewässer oder wo und wie welcher Fisch gut geht, sind in der Regel kein Problem.

    MfG
     
  19. kman

    kman Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    21335
    Ich erzähle anderen mitanglern gern meine erfahrungen an bestimmten stellen, stört mich nicht.
     
  20. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.486
    Likes erhalten:
    6.232
    Ort:
    95100
    Auch in meiner Ecke scheinen alle Angler einer Geheimorganisation anzugehören.
    08/15 Agent Fisherman, James Fisherman oder so :schreck:
    Oder sind manche Gewässer so geheim, wie Area 51 :tocktock:
    Man sieht also, es betrifft fast alle Regionen in Deutschland.
     

Diese Seite empfehlen