Zubehör - GuFi, Vorfach, Zubehör, was für Zubehör kaufen

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von mc kojak, 16. November 2012.

  1. mc kojak

    mc kojak Forellen Jäger

    Registriert am:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    38685
    Da ich komplett neu bin in der Zander szene brauche ich noch einige sachen.

    zB:
    gute klemmhülsen
    dazu eine gute zange
    dann vorfach und gute wirbel

    und was noch so anfällt.,..

    schreibt mal was ihr so für zubehör habt und was für erfahrung ihr gemacht habt,
    was gut ist was schlecht ist ..

    danke euch .. :prost
     
  2. Stachelritter_Chris

    Stachelritter_Chris Zander - Jäger

    Registriert am:
    31. August 2010
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    2.219
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    An meine Geflochtene klemme ich mittels Non Knot Verbinder ein Wirbel. An diesen Wirbel knote ich ganz Altmodisch
    mein Vorfach dran. Zum Zanderangeln verwende ich ausschließlich

    Fluorcarbon. ( In meinem Falle Trilene in 0,27 er Stärke)

    als Vorfach. Am Ende des gut 1-1,5 Meter langen Vorfachs knote ich wieder ganz Altmodisch mein Karabiner dran,
    schneide die Stummel überall sauber kurz ab und los gehts.
     
    mc kojak gefällt das.
  3. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    8.049
    Ort:
    Giessen, Germany
    Wirbel, Karabiner, Quetschülsen und 7strand 9 Kilo von ThinkBig, alternativ darfs SVV auch von Drennan bzw. AFW sein, Quetschhülsen auch von Jenzi ;)
    Irgendein nicht bissfestes Monovorfach lehne ich grundsätzlich ab, Hechte gibts überall und Zander stört der dünne Stahl nicht wirklich :nein
    Quetschhülsenzange ist der Hersteller wurscht, Hauptsache 5 Druckpunkte, kauft man eh nur einmal, geht ja nicht kaputt ;)
     
    ...andreas.b... und mc kojak gefällt das.
  4. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    also ich nehm hardmono weils bei mir viele hechte gibt ;)
    aber das 30 er reicht eigentlich schon völlig aus und kann auch geknotet werden :)
     
  5. mc kojak

    mc kojak Forellen Jäger

    Registriert am:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    38685
    was mit titan ?

    Glaube nehme die
    http://www.mur-tackle-shop.de/de/Fox-Rage-Crimping-Pliers-Quetschhuelsen-Zange_2163.html


    welche größe von den hülsen ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. November 2012
  6. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    mir zu teuer :hahaha:
     
  7. mc kojak

    mc kojak Forellen Jäger

    Registriert am:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    38685

    aber ist gut oder ?
     
  8. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    kann ich nicht sagen.
    frag jemand der das fischt aber nicht mich :D
    aber hard mono ist mein neuer favorit :D
     
  9. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.762
    das richtet sich nach dem Durchmesser des Vorfachmaterials! Lass dir einfach bei deinem Tacklehändler was zusammenpacken!

    P.S. außer Stahl/Titan ist nichts wirklich Hechtsicher!
     
    Lahnfischer gefällt das.
  10. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Wenn du beim GuFi-Angeln auf Zander Titan verwendest bist du nach einer Saison arm... Mit Gummifisch auf Zander heißt normalerweise Hänger und Titan abreißen ist einfach schweineteuer...
     
  11. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.762
    Das musst du mir mal näher erklären!
     
    gummihecht gefällt das.
  12. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    ja also ich nehm halt das 30er hardmono wenn ich z.b. auf barsch fische da kann ich auch meinen tiny fry gut führen und wenn ein hecht drauf schießt klaut er mir ihn nicht gleich ;)
    und stahl ist da nicht so geeignet ;)
     
  13. Brahma27

    Brahma27 Gast

    ...das mit den Hechten ist aber so ne Sache...
     
    ...andreas.b... gefällt das.
  14. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    wieso ? bei mir hats bisher gehalten :)
     
  15. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    das stahl stabiler ist mag ich ja nicht bezweifeln aber für meine zwecke ist hardmono genau das richtige ;)
     
  16. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    Ich teste auch gerade die Stahlsorten durch bzw habe gerade damit begonnen. Habe gerade das Royal Wire von Iron Claw in 9 kg Tragkraft wegen Haengergefahr.

    Laesst sich Knoten. Das ist mir wichtig. Aber das Knoten ist mit so einfach , da sich das Stahl leicht kringelt. In Kombi mit Hechtkoedern kein Problem. Bei Barschkoedern schon eher. Hier werde ich die 6 kg Variante noch testen.
     
  17. Stachelritter_Chris

    Stachelritter_Chris Zander - Jäger

    Registriert am:
    31. August 2010
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    2.219
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Aber wozu nun bitte Stahlvorfach ?

    Wenns auf Zander geht ( was der Autor ja angesprochen hat) ist Stahl

    A: Völlig übertrieben
    B: Für den Zander u.U. Sichtbar

    Dass Hardmono, Fluorcarbon usw. nicht Hechtsicher ist wissen wir ja, aber er fragte doch nach einem
    Zandervorfach, ich gehe also davon aus dass ihm so schnell kein Hecht auf den Gummi geht...

    Und ein Zander sieht solche Vorfächer, da brauchen wir nicht drüber reden. Die Fang und Bissquote ist mit
    Fluorcarbon Vorfächern weitaus höher als mit Stahl. Dass ist Fakt
     
  18. mc kojak

    mc kojak Forellen Jäger

    Registriert am:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    38685
    Welches.flourcarbon ist gut und welche.stärke ? Falls doch mal.ein hecht einsteigt das er es nicht kaputt kriegt ...
     
  19. Stachelritter_Chris

    Stachelritter_Chris Zander - Jäger

    Registriert am:
    31. August 2010
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    2.219
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Also hier an der Mosel haben wir wirklich nicht gerade viel Hechte, aber selbst mir sind bereits welche auf mein GuFi
    gestiegen. Und dann ist Fluorcarbon gar nicht mehr Hechtsicher

    Egal wie stark man ein Fluorcarbon wählt, es wird nicht Hechtsicher. Und wenn wirklich Hechte zu vermuten
    sind muss Stahl vorgeschaltet werden. Da führt kein Weg dran vorbei.

    Für Zander reicht idr. Fluor von 0,24-0,30 in dieser Stärke ist es völlig ausreichend.
     
    mc kojak gefällt das.
  20. BudhaBreze

    BudhaBreze Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    497
    Ort:
    91126
    nur weil ich den Stahl / Hardmono Meinungsaustausch überflogen habe...

    Bei mir ist die Diskussion längst beendet, hab mir vor einiger Zeit schon das (Stahl)Vorfachmaterial von MA-SO-CA (gibt es in zig verschiedenen Durchmessern und Tragkraft) zugelegt und verwende seitdem nichts anderes mehr als Vorfach für das Raubfischangeln.

    Das 0,25 Stahl z.B. ist derart weich und geschmeidig, dass sich ein Zander da (imho) nicht dran stört...zumindest hat sich bis dato noch keiner dran gestört.

    Wenn mal ein Esox eingestiegen ist, wechsel ich das Vorfach aber kompromisslos aus!

    SO..schönes we & allen die raus gehen ein dickes Petri

    Grüsse
    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
    ...andreas.b..., Lahnfischer und mc kojak gefällt das.

Diese Seite empfehlen