Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zubehör - Günstige Alternativen zum teuren Angelzubehör

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Allround-Angler, 28. November 2010.

  1. Allround-Angler

    Allround-Angler Petrijünger

    Registriert am:
    27. November 2010
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    27755
    Hallo,

    Ich wollte mal fragen ob jemand ein paar günstige Alternativen zu dem teuren Angelzeug aus dem Angelladen kennt.

    Danke im Voraus
    :angler:
    MfG
    Allround-Angler
     
  2. B@rschhunter

    B@rschhunter Petrijünger

    Registriert am:
    21. November 2010
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Nuremberg, Germany
    wie günstig ist den für dich günstig. ich z.b. hab mir vor 10 jahren ein rute für 29€ gekauft. sie ist immer noch im einsatz. gekauft hab ich die rute im fischereishop/angelgeschäft.

    mfg
     
  3. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Sicher kann man mit ein wenig handwerklichem Geschick und Ideenreichtum schon eine ganze Menge sparen. Posen, Bissanzeiger, Spinnköder, Anfutter, Teige etc etc etc all das lässt sich oft mit relativ leichtem Aufwand selber herstellen und hat dann den Vorteil das du die Sachen genau nach deinen eigenen Vorstellungen anfertigen kannst.

    Schau mal hier in unseren tollen Bastelthread da werden schon viele Selbstbauprojekte vorgestellt. Muss ja nicht gleich ein Kanu ( auch wenn das natürlich die KRone des Do it yourself ist) sein aber schon der Selbstbau kleiner Teile kann auf Dauer viel Geld sparen.

    Gruss
    Olli
     
  4. Abrissbirne

    Abrissbirne Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2010
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    62
    Ort:
    53359
  5. Allround-Angler

    Allround-Angler Petrijünger

    Registriert am:
    27. November 2010
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    27755
    Ich meine zum Beispiel eine Alternative zu dem teuren Futter aus dem Angelladen.

    Wie Paniermehl oder wie man Posen selberbastelt...

    Also nicht das teure Zubehör aus dem Angelladen

    MfG
    Allround-Angler
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2011
  6. Flori999

    Flori999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    76
    Ort:
    27356
    also ich hab mir schonmal ne pose aus korken (weinflasche) gemach dann ein holzschaschlik
    spies duch und angemalt hat eig ganz gut geklappt, zum futter hab ich ein thread wollte mal
    wissen wie man maden macht^^ nicht empfehlenswert

    hier der link

    https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=63694&highlight=normale+maden


    und n tipp statt gufis kann man köfis nutzen ;)
     
  7. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    das sind doch normale maden.....oder mal ne frage....was stellst du dir unter normalen maden vor?...

    habe gestern angefangen einen wobbler zubauen....
    1.)
    nimm einfach ein stück holz...schnitz eine grobe form raus....
    2.)
    bearbeite alles noch mit sandpapier....bebleien nicht vergessen...
    3.)in epoxid harz tunken oder in klarlack....
    4.) tauchschaufel ranbasteln
    5.) verzieren und fertig

    so zumindest mein plan....
     
  8. Flori999

    Flori999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    76
    Ort:
    27356
    es gibt ja auch pinkis die so ähnlich aussehen oder caster ;) oder auch englische maden etc.
     
  9. Denny753

    Denny753 Hilfsamöbe

    Registriert am:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    15754
    caster sind verpuppte maden....
    englische maden?...die hören sich so vornehm an
     
  10. Allround-Angler

    Allround-Angler Petrijünger

    Registriert am:
    27. November 2010
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    27755
    Futter

    Ich kenne eine Futteralternative.

    Man nimmt einfachen Tortenboden reibt den durch ein Sieb und das wars schon. Man kann noch Kokosflocken mit rein mischen. Zum Angeln mit Futterkorb brauch der Teig nicht befeuchtet werden.:klatsch

    Aber mehr Alternativen kenne ich leider nicht.

    Wer kennt noch mehr?

    MfG
    Allround-Angler
     


  11. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.428
    Likes erhalten:
    11.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    Feederfutter stelle ich aus Paniermehl/Semmelbrösel (die alten Semmeln zu Hause durch dem Mixer oder ähnliches jagen), Maismehl , Hartweizengries, Bisquitmehl(zerriebene Löffelbisquits) , Weizen-und Maisschrot , Kleie , geschredderten Restboilies , gemahlenes Katzenfutter ,Pellets und Haferflocken selber her , diverses Futter(Maden , Mais , Wurmstücke etc) wird am Angeltag noch zugegeben , ich fülle das Futter in Gefrierbeutel in 500g und 1kg-Beutel ab .

    Als Flavour, Dip usw verwende ich die Sirups der Marken Mautner-Markhof , Tritop usw in diversen Geschmacksrichtungen , wie Ananas , Apfel , Kirsch , Holunder usw etc , gibt ja eine ganze Bandbreite davon , allerdings verwende ich nur solche , die ich persönlich auch mag , denn die habe ich sowieso zu Hause.
    Fischige Gewürzsoßen aus der Asia-Abteilung werden auch verwendet , wie Austernsoße , Fisch-und Squidsoße .

    Boilies stelle ich aus Zutaten her , die man zum Großteil in jedem Supermarkt erhält sind .

    Spinner , Blinker , Wobbler , fahrbare Rutenhalter/-ständer , Bivitables , Stinger , Stahlvorfächer und einiges andere mehr bastle ich mir selber , bzw wird selber zusammengebaut .

    Anstatt mir teuere Swinger etc zu kaufen , benutze ich immer noch umgebaute Ü-Eier , die erfüllen ihren Dienst genauso gut , und kosten (fast) nix .
    Möglichkeiten gibt es genug .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2010
    Allround-Angler gefällt das.
  12. TommyausBerlin

    TommyausBerlin Blei-Versenker

    Registriert am:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    237
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    12619

    5.) verzieren und fertig????

    Und wo sind die Haken/Drillinge??? :grins:grins:auslach:auslach
     
  13. Karpfenfreund_LG

    Karpfenfreund_LG Petrijünger

    Registriert am:
    21. November 2010
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    74321
    Wenns um Futter geht...stell dich gut mit dem Bäcker in der nähe und frag ob du Brot vom Vortag oder 2 Tage altes Brot haben kannst.Lass es dann ganz trocknen und verbrösel es mit dem Mixer.Ein gutes grundfutter.

    Man kann auch billiges Toastbrot nehmen un des in den Mxer tun. Die Brösel geben eine tolle Futterwolke.
     
    Allround-Angler gefällt das.
  14. big-fish1

    big-fish1 Raubfischer

    Registriert am:
    4. März 2008
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    38822
    petri....:angler:

    hmmm, ist ja alles schön und gut, aber normales brot würde ich nicht empfehlen:nein, denn es ist möglich das es im wasser schimmelt, denn es gährt doch... ja dann rate ich dir lieber toast zu trocknen oder auch zwieback zu nehmen. aber diese artikel neigen auch dazu das die fische schneller satt sind und dann deinen angelplatz verlassen.

    mfg :angler2:
     
    Allround-Angler gefällt das.

Diese Seite empfehlen