Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Gartenteich - Fische Futterautomat

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von karpfenhunter93, 9. Juli 2014.

  1. karpfenhunter93

    karpfenhunter93 Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95186
    Hey Leute,

    wollte mal fragen ob jemand von euch an einem Teich einen Futterautomat benutzt, da ich mir sowas evtl. zulegen will da ich nicht jeden Tag zum Füttern zum Teich komme.

    Danke schonmal.:)
     
  2. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.505
    Likes erhalten:
    6.276
    Ort:
    95100
    Futterautomat benutzt kein Mensch mehr.
    Kaum haben es die Fische gelernt den Automat anzusteuern um den Hebel anzutippen, leeren sie den Automat in wenigen Stunden.
    Andere Automaten gibt es mit Strom und Zeitschaltuhr, ebenso Solar wo man aber Akku benötigt.
     
  3. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.443
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    Ich kenne einen Teich, da steht eine Mülltonne drinne die unten offen ist !
    Der Besitzer wirft da schwimmendes Futter hinein und die Fische können von unten reinschwimmen und sich so das Futter holen !
     
  4. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.505
    Likes erhalten:
    6.276
    Ort:
    95100
    @quer nur bringt das wenig, denn die Fische leeren diese Quelle schneller als man denkt, gerade bei Forellen ist das sehr bedenklich.
    Im Sommer fressen sie so lange bis die Quelle versiegt, haben volle Bäuche und steigt die Wassertemp. kippen sie um.
    Karpfen benötigen nicht täglich Futter somit reicht eine 2-3 Tagesfütterung .
    Teichwirtschaft bedeutet Zeitaufwand und Pflege, wer diese Zeit nicht aufbringen kann, sollte sich es überlegen einen Teich zuzulegen.
     
  5. jandrueke81

    jandrueke81 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    37671
    Ich habe für 2 Forellenteiche Futterautomaten genutzt. Das funktioniert einwandfrei.

    Hatte auch keine Pendelautomaten sondern mit Batterie und Bedienfeld.

    Konnte einspeichern wie oft, wieviel und von wann bis wann gefüttert werden soll. Wenn man möchte kann man sogar einen prozentualen Zuwachs der Fische programmieren ( Futtermenge erhöht sich minimal automatisch).

    Bei mir ging da soviel Futter rein das ich alle 8- 9 Tage zum auffüllen musste.

    Hab die Dinger noch im Keller liegen .Da ich die Teichpacht nicht mehr habe, würde ich sie auch verkaufen.

    Bei Interesse kannst du mich ja mal per PN anschreiben. Sind von Lynn. Die genaue Bezeichnung hab ich grad nicht im Kopf
     
  6. karpfenhunter93

    karpfenhunter93 Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95186
    ok danke für die Antworten.

    Jandrueke81, kannst du mir mal schreiben was du dafür haben willst? Und mir vllt mal schreiben wie die Teile genau heißen dass ich mir die mal anschauen kann..

    Danke :)
     
  7. Usmani

    Usmani Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2014
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    48161
    Hi

    Das gibt Futterautomaten für Indoor und Outdoor aber entscheidend ist neben der ganzen Funktionalität, dass nie Feuchtigkeit in die Futterkammer kommt damit das Futter dort nicht verdirbt. Vom Prinzip her gibt es Automaten, die mit einer Schnecke das Futter entnehmen oder viele Fächer, die sich nach der programmierten Einstellung entleeren.
     

Diese Seite empfehlen