Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fliegenfischen - Fliegenfischen ist vollwertig

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Holtenser, 3. Dezember 2010.

  1. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Oft wird man als Fliefi belächelt als Forellenbändiger etc. hier mal ein Video das zeigt was im Fliefi wirklich möglich ist, sicher ist das keine Bachrute aber man geht ja auch nicht mit einer Stippe auf Dorsch.




     
  2. Angelas

    Angelas Petrijünger

    Registriert am:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    79112
    ich habe gar nicht mitbekommen, das mich jemand dabei gefilmt hat :grins
     
  3. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Das ist ein sehr interessantes Video!!
    Beim Flugangeln (Fliegenfischen will ich das nicht wirklich nennen) ist heutzutage fast alles möglich, obwohl mir diese Art, auf Marlin zu fischen, schon etwas grenzwertig erscheint.
    Das Video zeigt aber, daß diese Angelmethode sich hinter keiner anderen mehr zu verstecken braucht.
    Wie schon gesagt: Fliegenfischen im herkömmlichen Sinne ist das für mich nicht, aber die Methode ist immerhin die gleiche, wie mit einer Rute Klasse 3 auf Forellen, nur daß sämtliche Ausrüstung etliche Klassen größer, stärker u. wohl auch schwerer ist und man natürlich als Köder keine Fliegen verwendet. Daher verwende ich persönlich für solche Fischerei lieber die Bezeichnung "Flugangeln", was ja auch eine gängige und absolut nicht abwertende Bezeichnung dafür ist.
    Gruß
    Eberhard
     
    Chris75, 270CDIT-Model, Knasti und 4 anderen gefällt das.
  4. peter k

    peter k Fliegenfischer

    Registriert am:
    19. November 2010
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    18574
    Hallo an alle,
    ich persönlich finde das Video nicht schlecht,also Dankeschön.
    Meißtens bin ich mit einer 9er Rute auf Hecht und Barsch unterwegs,wobei ich die Barsche damit nicht gezielt befische.
    Man sollte garnicht glauben auf was für Streamer sich große Barsche stürzen!
    Ich hatte an einem 15cm Streamer schon einen Barsch von 20cm.
    Auf Hornhecht verwende ich lieber eine 5/6er Rute,macht einfach mehr Spaß.
    Auf Friedfische nehme ich sehr gern eine 3/4er Rute,denn wir haben auch schöne Rotaugen und Rotfedern,besonders in den Bodden und anderen kleinen Seen.
    Ab und an kann man sogar eine Regenbogenforelle verhaften,aber die sind sehr selten.
     
    Eberhard Schulte und Holtenser gefällt das.
  5. zanderkanter

    zanderkanter Petrijünger

    Registriert am:
    28. November 2010
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96050
    schönes Video - die Musik ist aber zum Kotzen!!
     
  6. stierkopf

    stierkopf Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    88263
    Wenn man das so sieht und von euch hört, bekomme ich fast noch lust diese art
    des fischens zu lernen.
     
    Holtenser und Eberhard Schulte gefällt das.
  7. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Da brauchste aber ein fettes Portmonaie dazu.
    Ist ganz schön happig teuer.
    Aber soweit so gut.
    Fliegenfischen ist vollwertig.
    Wars eigentlich schon immer.
    @ Zanderkanter
    Rammstein find ich ok.
    Aber was sie hier zu suchen haben versteh ich auch weniger.
    Vielleicht sollte nur dieses dämlich Amigejuchze übertönt werden
    das die immer loslassen bei solchen Gelegenheiten.
    Wie in diesen komischen Angel und Naturdokus auf Dmax.
    Brady Barr und so mein ich.
    Gruss Armin
     
    Chris75, 270CDIT-Model, Knasti und 2 anderen gefällt das.
  8. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495
    @ Stierkopf
    Armin hat schon recht: ganz billig ist die Sache nicht. Das Gerät, das der Angler in dem Video verwendet, schätze ich mal locker auf 2500,- bis 3000,- Euronen. Jedoch das ganz normale Fliegenfischen auf Forellen oder Weißfische muß einen nicht unbedingt gleich arm machen. Mein erstes Set (Rute, Rolle, Backing u. Schnur) kostete damals etwas über 100 Euronen. Heute wären es vielleicht 150,- bis 200,- Euro. Soviel aber sollte man schon ausgeben, denn sonst ist die Gefahr, wirklichen Schrott zu kaufen, doch sehr groß.
    Wenn Du wirklich Lust verspürst, solltest Du anfangen, indem Du einen Kurs (meist 2 Tage) buchst. Da benötigst Du im allgemeinen gar kein Gerät, weil es Dir gestellt wird. Der Instruktor wird Dich dann, wenn Du willst, beim Kauf von eigenem Gerät beraten. Den Kurs solltest Du aber schon belegen, denn beim allein üben kommt meist nicht viel heraus. Es ist halt eben nicht ganz einfach zu lernen, weil die Technik eine völlig andere ist, als beim sonstigen Angeln. Das Wurfgewicht ist nämlich die Schnur.
    Wenn Du Näheres über das Fliegenfischen wissen willst, schicke mir ruhig eine PN.
    Gruß
    Eberhard
     
    Chris75, 270CDIT-Model, Knasti und 4 anderen gefällt das.
  9. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Sieht schon majestätisch aus,wie sich der Marlin aus dem Wasser schraubt...
     
  10. stierkopf

    stierkopf Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    88263
    @ Eberhard Schulte
    Danke für dein Angebot, echt nett von dir, vieleicht komm ich nächstes Jahr darauf
    zurück.
     


  11. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    fliegenfischen ist top

    das mit der fliege ist an manchen tagen,gerade wenn die bedingungen schlecht sind,wie zum beispiel bei 35 grad im schatten nicht zu schlagen .bin schon vom forellenteich weg mit zehn schönen fischen wo die übrigen angler leer ausgingen.das richtige muster kominiert mit der richtigen tiefe und führung lässt alle anderen köder sehr oft alt aussehen.abgesehen davon kostet dich ein einsteigerset mit dem man wirklich gut klarkommt gerade mal nen hunni,und jeder der meint,man muß sich gleich ne hardys oder ne greys für hunderte von euronen kaufen hat meiner meinung nach einen stich!!!! bis das mit dem werfen richtig hinhaut wird man das potential solch einer rute sowieso nicht ausschöpfen.fange mal ne 60er forelle und du lässt die spinnrute das nächste mal daheim.!!versprochen..
     
  12. Knasti

    Knasti Fliegenfischer

    Registriert am:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    383
    Likes erhalten:
    499
    Ort:
    90xxx
    Fliegenfischen ist nicht vollwertig....
    na dann bin ich kein vollwertiger Angler....
    Aber damit kann ich gut Leben, es macht einen heiden Spass mit der Fliegenrute dem Fisch nachzustellen, den Fisch zu finden, Ihn anzuwerfen und bei einer Trockenfliege den Biss richtig zu sehen, wenn der Fisch aus dem Wasser steigt.
    Ich für mich finde es aufregender als stundenlang auf einen Bissanzeiger oder eine Rutenspitze zu starren (wobei das manchmal auch nicht schlecht ist).
    Fliegefischen ist für mich die Vollendung des Angelsportes und sicherlich mehr als vollwertig.
     
  13. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    fliegenfischen iss fein

    :respekt
    das sehe ich aber ganz genauso.iss lustig mit der fliegenrute rotaugenstipper naß zu machen.das geht mit ner mini goldkopfnymphe ganz prima.:prost das diese art zu angeln nicht vollwertig ist,kann nur jemand behaupten,der diese art der angelei nicht beherscht.:hahaha:
     
    Eberhard Schulte und Knasti gefällt das.
  14. unbekannter Fischer

    unbekannter Fischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    flugfischen am meer ist bei uns mittlerweile sehr populaer, schwarze dicke fette fliegen funzt super auf koehler :)

    danke fuer das video, das und mehrere hab ich schon auf discovery science gesehen, geht richtig ab!
     
    Eberhard Schulte und Holtenser gefällt das.
  15. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495
    Moin!
    Es mag ja ganz lustig sein, mehr zu fangen als andere Angler mit anderen Methoden. Das sollte aber nicht der Grund sein, warum man mit der Fliege fischt.
    Außerdem gibt es schon auch Zeiten, an denen es umgekehrt verläuft.
    Gruß
    Eberhard
     
    270CDIT-Model gefällt das.
  16. 270CDIT-Model

    270CDIT-Model Coepenicker-Fishing-Devil

    Registriert am:
    14. September 2008
    Beiträge:
    1.934
    Likes erhalten:
    2.571
    Ort:
    Basel, Switzerland
    Hi Leute!
    Ich glaub mein Schwein pfeift,das sieht schon irre aus wenn sich solch ein Gigant aus seinem Element schraubt und den Kopf schüttelt.
    Fliegenfischen im eigentlichen Sinne würde ich es auch nicht nennen,aber Klasse ist es schon.
    Gruß Frank.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  17. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    moin eberhard.iss sicherlich auch mal anders,und sicherlich geh ich auch nicht mit dem vorsatz an den bach fünf kilo forellen zu fangen.die passion ist das was zählt.:prostwollte auch wirklich keinem stipper auf die füße treten.grüße,frank.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.

Diese Seite empfehlen