Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Waller - Fliegenfischen auf Waller

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von JJJ, 12. Juni 2008.

  1. JJJ

    JJJ Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    96114
    Hallo hab gehört dass man am Ebro in Sp. Welse gut mit der Fliegenrute fängt, fahr im Sommer an den Ebro könnt ihr mir mal ein paar Tipps zur Austattung geben?

    Mfg JJJ
     
  2. Fliegenpeitsche

    Fliegenpeitsche Allroundangler

    Registriert am:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    3.224
    Ort:
    38000
    Na jetzt hör aber auf!

    Ebro-Waller mit der Fliege? :eek:
    Mit welchem Gerät oder soll ich besser Telefonmast sagen, willst Du denn da fischen?
    Habe zwar mal einen Artikel in einer Zeitung gelesen, wo Waller mit der Fliege gefangen wurden, allerdings war das eine selbstgebaute Rute (geschätzte # 15) und es wurde vom treibenden Boot aus geangelt. Auf diese Weise hat der Fänger warscheinlich viel Benzin für den Außenborder gespart!
    Also ich halte das ganze Unternehmen für ziemlich unrealistisch. Würde mich aber für Dich freuen, wenn es trotzdem klappt.

    PS: Ein paar Fotos vom Drill wären echt super! :hops
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.266
    Ort:
    79379
    Ich würde dem Tier zuliebe davon abraten! Zu leichtes Angelgerät (gerade am Ebro) ist nicht gerade waidgerecht!

    Probiers lieber mit Spinnfischen auf Welse. Das ist eine Angelart für die Giganten die noch etwas in den Kinderschuhen steckt, jedoch sehr erfolgreich ist. Und da gibts auch passendes Geschirr dafür. ;)
     
  4. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Haha

    Ja stell ich mir interessant vor Vor- und Rückschwung mit dem Ausleger eines Abschleppwagens. LOL
    Nene das würd ich vergessen, ist wenn nur was für Profis die die letzte Herausforderung suchen und genug Moos und Zeit haben so eine Expedition zu planen.

    Gruss
    Olli
     
  5. JJJ

    JJJ Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    96114
    Hi hab mal nen Bericht darüber gelesen. Die ham mit 10er Fliegenrute/rolle/schnur, streamer und Belly Boot geangelt. Haben Waller bis 1,50m damit gefangen, Zander bis 5 Pfund und Karpfen bis 12 Pfund. Sogar bei Nacht. Warn sogar Bilder dabei.

    JJJ
     
  6. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    Ich kenn mich mit Fliegenangeln leider gar nicht aus.........halt es aber nicht für gut nen Walli so zu fangen, denn wenn man ihn zu lange drillt kann es ganz arg Probleme für den Fisch geben durch den Stress des Drills!
     
  7. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hallo

    Überleg doch mal die Kraft die ein 150cm Waller aufbringt und das sind im Ebro keine wirklich grossen.
    Und das im Belly Boat?
    Du fängst gerade mit dem Fliefi an, meiner Meinung nach, selbst wenn es einfach so möglich sein sollte, bist Du von den Fertigkeiten noch nicht gut genug, um einen derart kampfstarken Fisch mit der Fliegenrute zu drillen. Der Verlierer wäre der Fisch, der im schlimmsten fall mit deinem gesamten geschirr im Schlepp irgendwo verludert.

    Gruss
    Olli
     
    Fliegenpeitsche gefällt das.
  8. JJJ

    JJJ Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    96114
    Hi ich denke ihr habt Recht, werd es nem Wallerstreamer probieren, Spinnrute(100g-180g Wurfg.), gr. Stationärrolle und 35er geflochten auf mittlere welse. Ist das Ok.
    P.s. fische nicht vom Belly Boot
     
  9. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Na das hört sich doch prima an pack noch ein parr Wallerblinker und Köderfischsysteme ein und dann Petri Heil.
    Vielleicht können dich unsere Waller Experten noch bei den Ansitzmethoden beraten.

    Gruss
    Olli
     
  10. JJJ

    JJJ Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    96114
    Mach ich

    Mfg JJJ
     


  11. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Fliegenfischen auf Waller? Warum nicht, mit dem richtigen Gerät sollte
    es auch auf Kapitale funzen.
    Fliegengerät wird auch zum Big Game Fischen hergestellt und am Markt
    gehandelt.
    Z.B. von Sage
    Ruten bis Klasse 14 mit Kreuzfuß. Auch Fliegen gibts fertig zu kaufen.
    Schaut mal hier
    http://www.flyfishing-punta-cana.com/
    nur auf die Schnelle im Web gefunden. Gibt sicher noch mehr zu schauen.
    Hier aus meinem Fliegenalmanach einige große Brummer bis 25 cm Länge.
     

    Anhänge:

    Holtenser gefällt das.
  12. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Meinte ja nur das es für Ihn als Anfänger zu schwer ist, ausserdem sind Ruten zum Tarpon fischen etc. meist Anfertigungen mit einem stolzen Preis :eek: und bei nem 2 m Waller brauchst du schon ein qualitatives Spitzenrütchen. :klatsch
    Grundsätzlich möglich ist es aber, mein Fliefi Lehrer und Freund sagt immer man kann mit der Fliege alles Fangen vom Rotauge bis zum Dorsch.

    Gruss

    Olli
     
    Harzer gefällt das.
  13. carp07

    carp07 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. August 2005
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    119
    Ort:
    86972
    Also ich weiss von einem , der hat das am Ebro bei Caspe probiert. :) :) :)
    Hat sich von dem Waller ca 2Std über den See ziehen lassen und hat ihn raus bekommen.

    Aber für mich wär das nichts
    Trotzdem viel Erfolg
     
  14. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.736
    Ort:
    82229
    Ja funktionieren tut das schon, es gibt auch einige die es schon geschafft haben einen richtigen Waller an der Fliegenrute zu fangen. Einer davon ist Rudi Heger, vielen Fliegenfischern sicherlich bekannt, einen Bericht gab es, ich glaube vor 2 Jahren, in einer Fachzeitschrift zu lesen.

    Klar ist auch, dass man da neben Extremgerät auch eine Portion Erfahrung haben sollte um sich auf diese Art der Großfischjagd einzulassen.

    Und wie Armin schon schreibt, Grenzen gibt es hier wohl keine.

    Entsprechendes Material wie Ruten, Rollen und Fliegenmuster werden vom Fachhandel auch angeboten.

    Petri heil
    Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2008
  15. Flyfy

    Flyfy Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    25. April 2005
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    86923
    Na klar geht das! Hab´s selbst probiert! Richtiges Gerät gibt richtige Fische! :)

    Is halt die Frage was man will! Für die Fliege ist ein 120er schon ein Erlebnis! Klar, wenn man auf große geht kann man selbst mit einer 12er oder 14er Rute nur an Stellen ohne groß Hinternisse fischen! Nen 2-Meter-Fisch wirst egal mit welcher Fliegenrute nicht umdrehen! Is halt trotzdem kein "Wallergschirr"! Aber müde machen geht! Man sollte halt vernünftig fischen! D.H. nicht wie manche Leute mit der 8er Hechtrute.

    Meiner Meinung nach nicht unter 12er Rute, am besten Cam Siegler! So nen Knüppel an Fliegenrute hatte ich noch nie in der Hand! Aber Lifting-Power vom feinsten. Große Rolle mit vieeeeeeeeel backing. Gute Vorfächer und vor allem, richtige Streamer mit top Hacken! Und das ganze natürlich ohne Wiederhaken. Denn wenn man wirklich mal einen abreißt is er das Zeug schnell wieder los und verloren hab ich aufgrund dessen keinen einzigen.

    Glaub kaum daß ein "normaler" Wallerfischer so waidgerecht fischt!

    Und wenn man noch einigermaßen an die richtigen Plätze geht funktioniert das ganze echt gut!

    Zumindest hab ich noch keine krassere Fischerei erlebt.....
     
    JJJ gefällt das.
  16. JJJ

    JJJ Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    96114
    Hi danke wie viel kostet denn das ganze Geschirr?
    Kenne ein paar Fliegen die gut sind.


    Irresistible Bunny Diver
    Polar Fiber Baitfish

    Kannst bitte nochmal die Internet-Seite reinschreiben

    Mfg JJJ
     

Diese Seite empfehlen