Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Äsche - Fliegenfischen auf Äsche !

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Aalfuchs, 30. Oktober 2012.

  1. Aalfuchs

    Aalfuchs Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    188
    Ort:
    Chemnitz, Germany
    Hallo Leute !

    Habe heute nen Tag frei und werde diesen Tag natürlich am Wasser verbringen. Habe heute noch mal die Fliegenrute rausgeholt, und gestern Abend noch eine Fliegen und Nymphen gebunden. Ziehe heute mal mit der Fliege, auf Äsche los :-) Wetter ist ja optimal :-) Mal sehen ob was geht bei den Fahnenträgern in der Zschopau :-)

    MfG Andy
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  2. Prallex

    Prallex Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    479
    Ort:
    86444
    Und wie war es? Schreib doch mal genaueres zu den Bedingungen die du vorgefunden hast.
    Bei uns im Raum Hannover sollte es auch bald losgehen auf Äschen aber noch ist nicht so viel Los.
    Greez Prallex
     
    Aalfuchs gefällt das.
  3. simon24

    simon24 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    5020
    Ja! Mich würde es auch interessieren wie es dir ergangen ist.
    :hops

    Ich will Fotos sehen!!!!

    lg
     
    Aalfuchs gefällt das.
  4. Aalfuchs

    Aalfuchs Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    188
    Ort:
    Chemnitz, Germany
    Hallo Leute !

    Gestern als ich gegen Mittag an meine Äschenstelle an der Zschopau ankam, fing es an leicht zu regnen. und es lag noch ca. 15cm Schnee. Ich dachte schon na schön, und hoffentlich wird es net mehr anfangen,da ich fürs hin und Heimfahren ca. 45 Minuten brauche. Na egal ! Ich bindete eine gelbe Nymphe 16ner Haken aufs Vorfach, und los gings. Nicht ein Biss ! Auch auf die tiefen Gumben, nicht ein zupfer der Äsche. So versuchte ich es dort ca. eine stunde und dann dachte ich fahre ich noch mal an nen Geheimplatz von mir und mein Kumpel wo eigentlich immer Äschen zu verzeichnen sind und wir dort auch gefangen haben dieses Jahr. Dort fischte ich auch mit der gelben Nymphe weiter, und rumms der erste agressive Zupfer. Aber ich wusste das das keine Äsche war, da diese anders beißen. Wieder ein wurf und rumms da hing der Fisch ! Es war nen ca. 25er Bafo die sich mit vorliebe die gelbe Nymphe einverleibte. Ich fischte weiter und fing kurz darauf die nächste Bafo mit der gelben Nymphe. Dann zwirbelte ich mir ne grüne auch 16ner Haken aufs Vorfach und fischte mit Nymphe weiter da keine Aktivität an der Öberfläche zu verzeichnen war. Also Nymphe ! Dann rumms die nächste Bafo von ca.30cm ! Dann wollte ich heim und lief richtung Auto Stromaufwärts ca. 200 meter und fing noch ne Bafo von 20cm auf der grünen. Kurz vorm Auto passierte das was noch passieren musste. Ich hatte nur die Wathstiefeln an, und plumms rutschte ich noch von nen Stein im Wasser weg und ging noch etwas Eisbaden in der Zschopau. Ohhhhhh Man war das saukalt als ich das Wasser an mein ganzen Körper runterlaufen spürte :-) Klasse dachte ich mir ! Das passierte mir den ganzen Sommer net, und ausgerechnet jetzt bei der kälte. Die Stiefeln waren voll mit eiskalten Wasser und ich zitterte am ganzen Körper. Meine Finger spürte ich schon gar nimmer ! Jetzt nix wie heim dachte ich, sonst holst dir ne richtige Lungenentzündung. Und noch ne halbe stunde nach Hause fahren. Toll ! Ich hatte zum Glück noch nen trocknes Kaputzenshirt im Auto, meine Schuhe zum fahren auch und, zum größten Glück habe ich immer ne Decke im Auto für mein Sohn im Winter. Ich wickelte die Decke um meine Beine und zog das Shirt noch drüber und Heim gings. Wo mich meine Freundin schon auf dem Parkplatz mit ner Trocknen Hose erwartete, da ich sie anrief kurz zuvor. Ich ging gleich in die warme Wanne und danach auf warme kuschlige Sofa mit ner Decke und trank erstmal nen heißen Tee. Da war die Welt wieder in Ordnung ! Aslo Zittat des Tages ! Leider keine Äsche, aber vier Bafos die ich als Beifang hatte, aber natürlich schonent zürücksetzte, da Schonzeit bei uns ist. Aber trotzdem ein paar tolle Stunden am Wasser und dennoch erfolg gehabt. Und Eisbaden kann ich behaupten, war ich jetzt auch einmal im Leben, und bin echt abgehärtet. Hoffe euch ist das noch nicht passiert das ihr Baden gegangen seit beim Fliegenfischen ? Ich hoffe es hat mich keiner gesehen, den das wäre peinlich für mich gewesen, und lustig für den Zuschauer :-) HiHi ! :-)


    MfG Andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
    Enzio und Prallex gefällt das.
  5. Prallex

    Prallex Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    479
    Ort:
    86444
    Na da hat sich der Ausflug doch gelohnt; bis auf die Notwasserung im letzten Moment. :D
    Greez
     

Diese Seite empfehlen