Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Echolote - GPS - Echolot für mein Schlauchboot

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Manuel M., 1. Dezember 2011.

  1. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367
    Hallo alle zusammen, ich will mir zu Weihnachten ein Echolot für mein Schlauchboot kaufen und wollte fragen ob mir jemand viellcht weiter helfen kann?

    Will für das erste Echolot möglichst wenig ausgeben, habe mir schon welche von Lowrance (X-Serie) angeguckt, die kosten so um die 100€ - 120€. Ich bin mir aber nicht sicher ob die etwas taugen. Ich muss nicht umbedingt den fisch sehen, wichtig ist für mich in erster Linie, dass ich die Bodenstrukturen erkennen kann.

    Würde mich über schnelle Antworten sehr freuen!!:)

    :prost Manuel
     
  2. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367
    irgend einer muss doch was über echolote wissen!?

    nicht so schüchtern...:)
     
  3. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Für das Geld würde ich eher die einschlägigen Fachzeitschriften durchforsten und gucken das ich für das geld net ein Echolot im Abo bekomme. Da schlägst Du 2 Fliegen mit einer Klappe (wenn nix beißt haste wenigstens was zu lesen:-D)

    Andererseits hast Du dann ein "günstiges Echolot" für schmales Geld bekommen.

    Erwarte in der Preisklasse aber bitte nicht zuviel.

    Was ganz gut geht ist das Eagle Cuda 300, das kannst Du vor Weihnachten bestimmt um die 100€ bekommen.

    Wie gesagt, ich würde nach einem Abo suchen. Das Geld und die QUalität ist vermutlich ähnlich aber es gibt noch was zu lesen dabei ;-)
     
    Manuel M. gefällt das.
  4. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Fürs Schlauchboot habe ich noch ein altes Coda 168 und damit bin ich bestens zufrieden !! Das dient eigentlich nur zum Karpfenangeln oder wenn ich mal mit Bellyboot unterwegs bin. Es zeigt eigentlich alles an was ich dabei brauche... Bodenbeschaffenheit und die Krautverhältnisse lassen sich wirklich ganz gut ablesen. Vorteil des Gerätes ist ganz einfach das es über AA-Batterien betrieben wird, die im kleinen Transportkoffer untergebracht sind.
    So auf Boot habe ich eine Lowrance x-125. Das arbeitet natürlich etwas genauer, aber für Schlauchboot oder den gelegentlichen Echoloteinsatz kann ich das Coda 168 bestens empfehlen !!
    Wenn es noch zu bekommen ist, würde ich da zuschlagen.
     
    Manuel M. gefällt das.
  5. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367
    danke schon mal für eure schnelle antwort!

    das mit dem abo klingt garnicht so schlecht... werde mich mal informieren...

    habe noch ein wenig weiter gestöbert und des öfteren gelesen, dass die billigechos echt nicht so doll sein sollen und meistens nur fischsymbole anzeigen, wobei es sich häufig um stöcker oder anderes zeugs handelt...
    dass hat mich jetzt irgendwie abgeschreckt...

    was haltet ihr eigentlich von dem "lowrance mark 5x"?
    macht einen ganz guten eindruck auf mich...

    http://www.ebay.de/itm/Lowrance-Mar...491016223?pt=Angelzubehör&hash=item2a061a581f
     
  6. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Hast du echt vor mit den Fischsymbolen zu arbeiten ??:eck:
    Das ist eine Funktion die ich echt noch nie benutzt habe und auch nie benutzen werde... es ist schlicht und einfach Unsinn!
    Lieber nach evtl. Sicheln Ausschau halten.. auch wenn sie oft nur angedeutet sind..
    Leute stellt euch ein Echolot nicht zu einfach vor.. Es bedarf eine ganze menge Erfahrung das Bild richtig zu deuten und alle Informationen raus zu filtern !!
     
    perikles und aspiusaspius gefällt das.
  7. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367

    neee... eben wegen dieses symbolen wurde ich schon so skeptisch und das was ich gelesen habe, hat es nur noch bestätigt...

    deswegen habe ich ja auch gefragt was ihr von dem lowrance mark 5x hält... das zeigt auch sicheln an...
     
  8. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Die andere zeigen doch auch Sicheln an... Kann man im Menü immer verstellt werden (Kenne es jedenfalls nur so). Das mark 5x kenne ich nicht leider nicht weiter.
    Du kannst ja auch einfach mal bei Schlageter im Echolotzentrum anrufen, die können dir mit Sicherheit weiterhelfen ;)
     
    Manuel M. gefällt das.
  9. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Ich hab das 5x pro und bin damit bestens bedient!
     
    Manuel M. gefällt das.
  10. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367

    habe davon auch schon gelesen... die sollen ein ja ganz gut beraten... danke für den tipp
     


  11. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367

    denkst du dass, das 5x auch ausreicht? weis jetzt nicht genau wo der unterschied liegt...
     
  12. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Der Unterschied wozu? Zum Cuda?

    Das Mark 5x (pro) deckt mehr ab als dein Schlauchbot je bewältigen könnte...also alles im Binnenbereich bis hin zur "leichten" See.
     
  13. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Das Mark 5x halte ich für Overkill, 3 nummern zu groß.

    Was mir bei sehr günstigen Geräten aufegefallen ist das sie eine recht große Toleranz haben.
    Wenn man sich mit Freunden abspricht und jeder was mitbringt(Geschenke, aus Abos, selber gekauft, etc.) hat man recht schnell den Bogen raus und sieht doch wo es hapert.
    Unterschiedliche Gewässertiefen, unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten sind beim gleichzeitigen Betrieb die Folge.
    Das ist dann Schade wenn man sein Geld ausgegeben hat und für ein paar € mehr hätte es evtl. was gescheites gegeben.

    Im Zweife bestellen und testen und ggf. vom Rückgaberecht gebrauch machen ;-)
     
    Manuel M. gefällt das.
  14. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Ich persönlich habe mir die Einbau Version vorerst auf portabel umgebaut. Ich denke für den Betrieb im Boot ist es ein brauchbares Echolot ohne zuviel schnick schnack. Ich habe mich aufgrund des Doppelfrequenzgebers für das pro entschieden. Somit kann ich Flachwasser aber auch mal in Norge das Ding benutzen. Fürs Belly wäre es mir wahrscheinlich zu groß. Du bekommst es für etwa 200€ und das war für mich ein Preissegment das mir das bietet was ich will ohne Abstriche zu machen. Das x-4 war mir persönlich etwas zu undetailiert und alles was mehr leistet kostet unverhältnismäßig mehr.

    Ich denke du wirst mit dem Echolot zufrieden fischen können, aber fürs Belly ist nen Cuda oder nen x-4 denke ich die bessere Wahl!
     
    Manuel M. gefällt das.
  15. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367
    aber die batterie und ladekabel muss man warscheinlich extra kaufen oder? habe bis jetzt immer nur gelesen, dass ein geber dabei ist... falls ja, mit wieviel geld muss ich denn rechnen für eine vernünftige batterie und ladekabel bzw. was hast du bezahlt? hat das 5x keinen Doppelfrequenzgeber? weil dann würde ich mich eher für das pro entscheiden...

    manuel:prost
     
  16. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Nö das 5x hat keinen!

    Ne Batterie bekommst du für um die 20€... Ladegerät hatte ich liegen, aber im endeffekt tun es die 30€ Teile bei den Batterien ganz gut!

    So eine 7AH Batterie macht auch echt Strecke! Hab dann bei ebay den Saugnapffuss günstig für nen 5er geschossen.

    Ich würde dir aber ggf. empfehlen dir so eine Halterung für den Geber selbst zu bauen indem du so einen Fenstersaugnapf benutzt (Die dinger mit den man scheiben trägt) oder mit einer Geberstange zu arbeiten!
     
    Manuel M. gefällt das.
  17. Aalschreck

    Aalschreck Raubfischangler

    Registriert am:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.361
    Ort:
    37269
    Hallo.:)

    Ruf den Thomas Schlageter vom Echolotzentrum (05251 1841096) an und lass dich bitte beraten.

    Das was hier teilweise geschrieben wird ist echt abenteuerlich. Ich betone nochmal teilweise (das bedeutet nicht alles)!

    Der Gute ist Echolotneuling und braucht Hilfe und keine neuen Fachbegriffe die ihn nur noch mehr verwirren.

    Eine schriftliche Beratung/Info zu dem was Du willst und was finanziell in Deinem Budget liegt würde hier den Rahmen sprengen. Ich bin dazu etwas schreibfaul. Weil! Siehe einen Satz weiter unten!

    Bitte mal in der Suchen-Funktion das Anliegen eingeben. Da gibt es schon einiges was Dir helfen könnte.

    Eines vorweg, Du brauchst 100%ig keinen DF-Geber für das bisschen was Du machen willst!!!!!!!

    Kauf dir lieber einen guten Akku, Ladegerät und/oder ein Portable Set.

    MfG
    Markus
    Aalschreck:prost
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
    Manuel M. und tingelianer gefällt das.
  18. Manuel M.

    Manuel M. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2011
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    10367
    ich werde diesen herrn nächste woche mal kontaktieren und mich mal beraten lassen... ist ja auch sinnvoller wenn das ein mann vom fach macht^^

    trotzdem danke erstmal an alle für eure tipps!!
    manuel:prost
     
  19. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Hi Manuel,
    wie ist Deine Entscheidung ausgefallen? Erzähl mal was, könnte anderen Echolot-Anfängern evtl. auch weiterhelfen...
     

Diese Seite empfehlen