Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Brandungsangeln in Wilhelmshaven

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von Glasauge, 3. Juli 2005.

  1. Glasauge

    Glasauge Kleinfischfänger

    Registriert am:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    435
    Likes erhalten:
    577
    Ort:
    24997
    Moin,moin,

    kennt sich jemand mit dem Brandungsangeln in Wilhelmshaven aus?
    Ist das überhaupt möglich, wenn ja, wo kann man es mal versuchen?


    MfG
    Glasauge
     
  2. Kescherkraus

    Kescherkraus Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    61118
    Whv

    Moin moin ,

    ich war letztes Jahr in WHV am Ableger (Mohle)der Fähren nach Helgoland angeln.

    Habe schöne viele Plattfische gefangen ,haben lecker geschmeckt ,vorallem weil man keine Gastkarte braucht.


    Gruß Kescherkraus :grins
     
    Glasauge gefällt das.
  3. Glasauge

    Glasauge Kleinfischfänger

    Registriert am:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    435
    Likes erhalten:
    577
    Ort:
    24997
    Habe es im letzten Jahr auch öfter versucht. Zwischen Juli und Oktober.
    Wenn Du an der Mole am Südstrand angelst, mach Dich auf den massiven Verlust von Wattwürmern gefasst. Die Ursache hierfür sind die massig vorkommenden Wollhandkrabben.
    Einer der eingefleischten Molenangler hat mir gesagt, dass die Monate von Oktober bis April für Scholle oder teilweise auch Dorsch geeignet sein sollen, wobei Scholle das ganze Jahr über möglich sein soll.
    Ich habe meine Versuche, an der Mole zu fangen eingestellt, weil mir persönlich die Plackerei bei der Wattwurmsuche zu anstrengend ist.
    Wenn Du weitere Fragen hast, dann frag mal bei SAMEN RÖMER in W´haven nach.
    Das ist der örtliche Angelgerätehändler. Der müsste Dir zusätzliche Infos geben können.


    Gruß


    Glasauge
     
  4. Makrelenkiller

    Makrelenkiller Petrijünger

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    26384
    Also Wollhandkrabben sind das weniger, das sind Taschenkrebse, Feuerkrebse und Krebse , dazu kommen auch noch Garnelen die Dir den Köder wegholen vom Hacken. Ab Oktonber sind Wittlinge bis 45 cm möglich und Dorsche bis 15 Pfund(selten ) schnitt sind 3-5 Pfund. Schollen gibt es bei uns nicht, es handelt sich um den Goldbutt. Es gibt noch Butt , Schaben und Seezungen und Aale. Im Juni-September Hornhechte und Wolfsbarsche und den geschützten Maifisch in seltenen Fällen.
     
  5. Makrelenkiller

    Makrelenkiller Petrijünger

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    26384
    Zur Zeit werden Butt, Seezungen und Aale gefangen, manchmal auch Wolfsbarsche.
     

Diese Seite empfehlen