Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Angelschein als Geschenk > Alte Hasen / Profis sind gefragt!

Dieses Thema im Forum "- Fischereischein / Jungangler und Neueinsteiger" wurde erstellt von A.Isenberg, 10. Dezember 2019.

  1. A.Isenberg

    A.Isenberg Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    10. Dezember 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo liebe Profiangler :)
    Ich möchte meinem Freund zu Weihnachten den Onlinekurs zum Angelschein (also diese Fischereiprüfung von FishingKing) schenken und habe ich mich in die Materie so halbwegs einglesen.
    1).Wir sind beide Berliner, aber ich denke das ich ihm den Angelschein für Brandenburg schenken werde, da dieser Lebenslang gilt und in Brandenburg mehr mögliche Angelplätze vorhanden sind?
    2.) Es ist doch richtig das man nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung den Schein von dem Berliner Fischerei Amt ausgestellt bekommt und dann für jeden See / Gewässer aber eine einzelne Angelkarten benötigt?
    3.) Ich würde gerne noch folgendes wissen. Wenn er den von Brandenburg hat, kann man diesen Angelschein dann irgendwie auch auf Berlin umschreiben lassen, sodass man in beiden BL angeln kann? Oder müsste man 2 verschiedene Prüfungen ablegen / Angelschein haben?
     
  2. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    200
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo A.lsenberg,

    Dein Freund kann die Prüfung in Brandenburg absolvieren. Der Fischereischein wird aber immer da benötigt, wo der erste Wohnsitz ist. Folglich kann er mit der erfolgreich bestandenen Brandenburger Prüfung (Prüfungszeugnis) einen Fischereischein in Berlin beantragen (Fischereiamt). Dieser ist dann 5 Jahre gültig und kostet glaube ich um die 40 € Bearbeitungsgebühr.

    Zusätzlich braucht ihr die sogenannte Fischereiabgabe (Marke). Diese ist zwingend erforderlich, damit eine Angelkarte gekauft werden kann und damit der Fischereischein quasi gültig ist. Diese ist in Berlin recht teuer und kostet 21 € fürs Jahr.

    Jetzt erst, mit Fischereischein samt Fischereiabgabemarke, kann eine Angelkarte für eine Gewässer gekauft werden, und zwar überall in Deutschland, also in jedem Bundesland. Häufig gilt eine Angelkarte außerdem für einen Gewässerverbund, also mehrere Gewässer, aber nicht immer.

    Wenn ihr auch gerne mal nach Brandenburg fahrt aber auch in Berlin angeln und generell Einiges ausprobieren wollt, lohnt sich die Mitgliedschaft im LAVB. Die bekommt ihr in Form eines Mitgliedsheftes und einer Jahresmarke im Angelladen für rund 80-90 € im Jahr. Für Berlin braucht es eine separate Marke, die gibt es aber kostenfrei dazu. Damit habt ihr die Möglichkeit an sehr sehr vielen Gewässern in Brandenburg und auch an vielen Berliner Gewässern zu fischen.
     
    theduke gefällt das.
  3. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.509
    Likes erhalten:
    2.184
    Ort:
    Berlin, Germany
    68€. Der LAVB selber schreibt etwas von ca. 85€, da dort immer der Vereinsbeitrag dabei ist, denn nur LAVB ohne Verein geht normal nicht. Geht einfach in einen Angelladen und fragt nach ;-) . Sollte sich an den 68€ etwas geändert haben wäre eine Rückmeldung nett.
     
Ähnliche Themen
  1. Unregistriert
    Antworten:
    123
    Aufrufe:
    126.636
  2. Silvo

    Fischereischein - Angelschein?

    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.481
  3. Sven037381
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.404
  4. Jingzlol
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.702
  5. Max_Power
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.935

Diese Seite empfehlen