Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    44
    Beiträge
    18.639
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.045 Danke für 5.925 Beiträge

    PLZ17 Kleiner Pälitzsee bei Canow

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Fischermeister Wolfgang Bork
    17255 Canow
    Tel. 039828 / 20476


    See im Landkreis Mecklenburg-Strelitz

    , Bereich Canow.


    Hauptfischarten:
    Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien, Alande, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (27.01.2013 um 11:24 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    44
    Beiträge
    18.639
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.045 Danke für 5.925 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aland:

    Fänger: unser Mitglied Steffen Klepzig
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2007
    Länge: 040 cm
    Gewicht: 0 Kilo 720 Gramm

    Geändert von Angelspezialist (30.08.2007 um 19:25 Uhr)

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.01.2008
    Ort
    7
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kleiner Pälitzsee

    Hallo Angelfreunde,

    würde gerne dieses Jahr anfang Oktober den kleinen Pälitzsee (Hecht u. Zander) befischen, kann mir da jemand nützliche Tips, Informationen wie Gewässerdaten, gutes oder eher schlechtes Angelgewässer mitteilen. Bin für jede Info dankbar mfG Mepps 5

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    30451
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hallo Mepps 5,
    gerade eben komme ich von einem Kurzangelurlaub den ich mit einem Freund abgehalten habe von eben einem dieser Seen (Kleiner Pälitzsee bei Kleinzerlang) zurück und kann leider nichts gutes berichten. Wir waren dort von Mittwoch bis Sonntag und haben jeden Tag (Morgenstunden und ab Abends in die Nacht) ca. 10 Stunden unsere Schüre unter Echoloteinsatz in den See gehalten. Vornehmlich mit Spinnruten an zig verschiedenen Stellen mit allem was die Köderkiste hergab auf Hecht & Co. geangelt. Ebenfalls Ansitzangeln auf Grund mit Wurm etc. und Fisch(fetzen) betrieben. Resultat = kleiner Weissfisch (Rotfedern, Brasse, Aaland) - also nichts von unserem Interesse - komischerweise Nachts noch nicht mal einen obligatorsichen Aal gehakt. In den ganzen Tagen kein einziger! Biss auf Blinker & Co. - und wir haben wirklich viel variiert. Konnten auch keinen anderen Angler beobachten, der etwas gefangen hätte. Auch konnten wir in den ganzen Tagen keinen Hecht o.ä. hören oder sehen, obwohl die Gewässerstruktur eigentlich beste Voraussetzungen bieten sollten.
    Dafür jedoch eine Vielzahl von Stellnetzen vorhanden, die ein Grund für die Flaute sein könnten - siehe Bericht http://www.die-milchner.de/wbb2/jgs_...8f2e479e212612

    Also klar gibt es schlechte Tage, aber das war schon extrem. Hatten trotzdem einen schönen Urlaub. Falls du schon gebucht hast und auf jeden Fall dorthin fährst dann folgende Tipps:

    1. Aussenborder braucht man unbedingt, da man an die Seen von Land aus fast nirgends ran kommt (Privatgrund bzw. Schilffelder) und somit nur mit Ruderboot auf den Haus-See begrenzt ist - hatten wir so nicht glauben wollen - ist aber so.

    2. Gewässertipp: Vilzsee - liegt in der Nähe und scheint ein interessantes Zander und Aal Gewässer zusein (Such mal im Netz gibt einen Anglebericht als Pdf mit Hotspots und Tiefenangaben).

    Ansonsten ist es landschaftlich dort wirklich wunderschön und evtl. geht im Herbst dort ja mehr, aber es waren dort auch am Wochenende nur ein zwei andere Angler zu sehen und das ist ja schon auffällig.

    Grüße Krotrock

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei krotrock für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.01.2008
    Ort
    7
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Krotrock, vielen herzlichen Dank für Deine Antwort.

    Wir 3 Petrifreunde, wollten eine Woche an dem kleinen Pälitzsee Angelurlaub machen. Haben dem dortigen Vermieter mündlich zugesagt, der uns in den nächsten Tage Buchungsunterlagen zusenden wird. Er versicherte uns, wären reichlich Zander vorhanden und Schleppangeln wäre nicht gerne gesehen aber geduldet.
    Wäre auch unser erster Ausflug an die Seenplatte und daher völlig Ahnungslos,
    wollen natürlich auch bischen ne Chance auf Fangspaß haben, ein totes Gewässer, der Neckar haben wir vor der Haustüre.

    Versuchen jetzt mal ne Unterkunft am Vilzsee zu bekommen.....

    ein Petri heil und freundl. Grüße Mepps 5

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    17094
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
    Die seen sind da dicht an dicht und es gibt viele kanäle, ich würde es an den mündungen probieren.
    sport frei!

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    42
    Beiträge
    800
    Abgegebene Danke
    5.808
    Erhielt 771 Danke für 322 Beiträge

    Urlaub

    Hallo!

    Ich mache dort in der Nähe nächstes Jahr Urlaub und möchte dort auch angeln. Habe schon einen Bungalow mit Boot gemietet. Habt Ihr vielleicht einige Tipps für mich? Wäre Euch dafür sehr dankbar.
    mfG jensemann

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Tinchen001
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    01
    Alter
    30
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
    Es scheint als fahren wir in unbekannte Gegenden, wenn da noch keiner hier angeln war.

  10. #9
    thelittle Avatar von thelittle
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    10247
    Alter
    48
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 122 Danke für 33 Beiträge
    na ihr,

    ich werd vom 8.5 -12.5 mal ein paar tage in großzerlang verbringen!
    kann mir jemand sagen ob, und wie und wo es zur zeit dort läuft?
    boot ist vorhanden!

    danke

  11. #10
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.114
    Abgegebene Danke
    1.215
    Erhielt 2.764 Danke für 548 Beiträge
    Barsche und Hechte sind dem Hören-Sagen gut in Stimmung...mit Boot solltest du keine Probleme haben Fische ans Band zu kriegen.
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an jewe68 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    thelittle Avatar von thelittle
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    10247
    Alter
    48
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 122 Danke für 33 Beiträge
    ja, boot ist vorhanden!
    danke schonmal für deine info!
    ich erstatte dann bericht!

  14. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    21682
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    moin,
    wo bleibt dein bericht? ich fahre demnächst auch nach großzerlang. boot ist vorhanden und werde die beiden pälitzseen beangeln. noch irgendwelche tipps? vielleicht gute hechtstellen o.ä.?

    lg

  15. #13
    thelittle Avatar von thelittle
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    10247
    Alter
    48
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 122 Danke für 33 Beiträge
    hehe, nicht drängeln!

    hab in den vier tagen jeweils von ca. 18-22uhr geangelt.
    das boot habe ich nicht genutzt, da kein anker vorhanden war, und es doch sehr windig auf dem see war.
    also vom steg aus.
    in den vier tagen 7 bisse auf totes rotauge bzw. barsch an der posenmontage gehabt.
    5 davon gelandet. alles hechte aber nur zwischen 40 und 55cm.
    also nichts verwertbares.
    auf tauwurm die tage nur 2 bisse, aber nichts gelandet.

    bei mir am steg war ab und zu noch ne truppe von berlinern.
    der eine fing nen relativ guten barsch auf nen flach und schnell geführten spinner. denke mal es war ein mittlerer mepps.
    ansonsten erzählten die noch von einem 65er hecht den sie beim jerken erlegt haben, und nem aal der sich nen tauwurm einverleibt haben soll.
    aber das hab ich nicht selbst gesehn.
    mit anderen anglern habe ich mich unterhalten.
    hechte laufen, aber alles eben kleine.
    barsch läuft wohl auch ganz gut.
    köderfische (plötzen & ukelei) kannste easy senken, oder mit made stippen.

    ich wünsch dir spaß und glück
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei thelittle für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.114
    Abgegebene Danke
    1.215
    Erhielt 2.764 Danke für 548 Beiträge
    Hmm...so richtig doll hört sich das ja nicht an,aber mit Boot wäre sicher mehr passiert
    Wenigstens haste bissl was gehabt.
    Ich habe Montag von schönen Hechten (70-90)gehört,weiß aber nicht ob vom großen oder kleinen.
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an jewe68 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen