Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger Avatar von hechtfischangler14
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    83064
    Alter
    26
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Exclamation Spinnrute auf Waller?

    Hi,

    wer kann mir sagen, ob meine D.A.M Green Cross Power 100 (2,70m lang und 50-100g WG) ausreicht um einen Waller beim Spinnfischen zu erlegen?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen,

    pauschale Frage, pauschale Antwort: jein.

    Ich würde mal sagen für`s Bootsangeln ist die Rute evtl. etwas zu lang. Für`s Spinnfischen vom Ufer wäre sie gerade noch ok - je nach Uferbewuchs. Das Wurgewicht ist je nach Größe des Kunstköders vielleicht noch ok. Bei zu erwartenden Fischgrößen bis z.B. 60-70 Pfund in stehenden Gewässern ohne großartige Hindernisse ist sie auch noch ausreichend. Doch bei Wallern über 100 Pfund, in starkströmenden Fließgewässern, bekannten Unterwasserhindernissen und bei richtig schweren Kunstködern wäre mir die Rute evtl. etwas zu schwach. Da braucht man ein kräftigeres Rückrat.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Waller(Wels)ruten.....

    Hallo,

    wie unser Spezi schon richtig angesprochen hat, es ist sehr wichtig
    sein Gerät bei einem Waller (Wels) immer sehr genau abzustimmen...

    Wir wollen doch nicht mit dem Feuer spielen, jeder würde sich doch tierich
    ärgern, wenn seine Rute od. auch Rolle nach dem Anbiss eines solchen Giganten zu Schrott verarbeitet würde...

    Die Rute sollte "viele Ringe" besitzen, damit sich die enorme Belastung im
    Drill auf die ganze Rute verteilt...
    Solche speziele "Waller (Wels) Ruten" müssen bis ins "Griffteil" arbeiten...

    Vom Ufer : Rutenlänge = 3,00 - 3,30 m

    Vom Boot : Rutenlänge = 2,10 - 2,40 m

    Rolle : Multirolle mit 300 m geflochtener Schnur
    (wäre meine persönliche Wahl)

    Noch ein kleiner Tip am Rande:
    Wenn du deine Rute bei einem Angelgerätehändler kaufst, soll er sich an die Rutenspitze stellen u. diese festhalten,
    bringst du ihn beim bewegen der Rute ins "wanken", dann ist die Rute richtig gewählt...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Jürgen Wilbert
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    44653
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @Hechtfischangler ,

    kann Spezi & Achim hier nur zustimmen .
    Wenn Du z.B. im Rhein einen richtig Großen an
    den Haken bekommst , hast du mit deiner Rute
    nichts , was du ihm entgegensetzen kannst !
    Fische selbst für diese Zwecke eine Spro TripleXXX /
    Schau mal nach : www.spro.de
    oder Ulli Beyer Monsterspin :angel-ussat.de
    Gruß

    Jürgen

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    67691
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    mit spinnrute auf wels

    hi
    du wolltest wissen ob du mit deiner spinnrute auf wels angeln kannst ein versuch ist es wert mir ist es am 05.12.2005 passiert das ich am rhein bei ludwigshafen auf zander aus war mit einer shimano diaflash 2.70m 20-50g wurfgewicht0,17mm fireline ausreichend für zander und einem twister ca. 10cm und das ergebnis da hatte ein wels so viel hunger und ich dermaßen glück das ich nach gut einer stunde drill einen wels vor mir liegen hatte von 1,92cm und 105 pfund kein witz schau nach unter wels rangliste platz 26 Heiko Döchert also direkt auf wels am fluß vom ufer aus mindestens 3,00m 150g wurfgewicht 0,25mm geflochten und vorher testen wie der grund beschaffen ist dann wünsch ich dir mal ein petri heil und meld dich mal wie es ausgegangen ist
    Gruß Heiko

  6. #6
    Petrijünger Avatar von jontschi
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    73116
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
    Hi,
    wenn Du gezielt auf Waller angelst, dann brauchst du gutes Gerät.

    Ich persönlich habe schon kleinere Waller (bis 1.5 m) mit preiswertem Gerät gezähmt.
    Entsprechend war der Verschleiß. Die Schwachstelle war meistens das Vorfach oder der Drilling.
    Aber ich war ja auf Hecht oder Zander unterwegs.
    Waller waren sozusagen nur Glück.
    Was ich damit sagen will:
    Willst du gezielt Waller angeln, dann wähle die entsprechende Ausrüstung.
    Für den Glücksfall, dass beim Spinnen auf Hecht ein Waller anbeißt, hast Du gute Chancen, ihn zu landen.

    Das Wichtigste ist die richtige Einstellung der Bremse, lieber schwächer und wenn es hart wird, nachlassen. (wenn keine Hindernisse unter Wasser sind )

    Ansonsten viel Glück.
    Geändert von Thomsen (05.02.2007 um 20:09 Uhr) Grund: Rechtschreibung ...

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    9074
    Alter
    49
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Hallo Hechtfischangler 14
    Absolut tolles Gerät ist zb. SportexTurbospinn 9 Fische selbst damit und konnte problemlos Wallis bis 2,10m damit sicher landen .
    Perfectes Rükgrad scneller Blank und arbeitet bis in den unteren Griffteil.
    Die Rute ist auch universell einsetzbar und vom Preis her erschwinglich Grüße

    Otto

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen