Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ29 Elbe-Seitenkanal bei Uelzen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelsport Fritzsche
    Dietrichsstr. 27
    29525 Uelzen
    Tel. 0581 / 75399

    Pro Tackle Shop Mühlberg
    Karlstr. 22
    29525 Uelzen
    Tel. 0581 / 30403


    Kanalstrecke (Bundeswasserstraße) im Landkreis Uelzen

    zwischen Scharnebeck und Esterholz (mit teilweise starkem Schiffsverkehr).


    Streckenlänge: ca. 115 km

    Durchschn. Breite: ca. 53m

    Durchschn. Tiefe: 4 - 5m

    Bestimmungen:
    DAV- u. VDSF-Mitglieder bekommen günstiger Karten.
    3 Ruten erlaubt (aufgrund der Strömungen einfacher mit 2 Ruten).

    Tipp:
    Gute Angelstellen sind an der Scharkante (ca. 5 - 10m vom Ufer) und bei den Brücken.
    Zander gehen gerne auf Köfi in Grundnähe angeboten oder kleine Gufis am Einzelhaken (Drillinge nicht empfehlenswert wegen der Steinpackungen).
    Für die Montage auf die Strömungen der vorbeifahrenden Schiffe achten!
    Grundbleie sollten mindestens 30 Gramm haben.

    Hauptfischarten:
    Gute Aale, Barsche, viele Zander, Karpfen und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (27.01.2016 um 08:24 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    29525
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge
    wer hat schon erfahrungen am elbeseitenkanal bei uelzen

  3. #3
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Moin,
    Erfahrungen habe ich nicht mit dem Elbe-Seiten-Kanal in Uelzen. Ich weiß nur, dass er einmal durch Dammburch "ausgelaufen" ist, aber ich bin oftmals darüber weggefahren.

    Wenn Du googelst, wirst Du unter ASV Uelzen noch eine Reihe Vereine finden, die sicherlich Gastkarten ausgeben werden und Dir weiterhelfen können z.B. der ASV Oldenstadt aber auch andere Vereine des Bezirks.

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ................

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    29525
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    wie und womit im elbeseitenkanal bei uelzen

    hallo sehe oft angler im seitenkanal bei uelzen angeln

    nun meine frage welche fischarten beißen dort am besten und was sind die fänigsten köder

    mfg troeti

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    29571
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Moin moins liebe Angler,...

    so nunmal ein paar Infos, habe schon des öffteren am Kanal geangelt, doch bisher ist der große Erfolg noch ausgeblieben,...

    was ich feststellen musste, das meiner Meinung die Artenvielfalt und Anzahl der Fische stark zurückgegangen ist.

    Kommt vlt auch dadurch das dort viele schwarz angeln oder in die Fangkarten nichts eintragen oder diese nicht abgeben.

    Ansonsten ein schönes gewässer, man sollte nur den ein oder anderen Ersatzhaken dabei haben, denn Grundangeln ist meisst mit großem Hakenverlust zu verbuchen,... wenn man keine spezialmontage in petto hat

    Ich bin mittlerweile fast nurnoch auf Pose am Kanal am angeln,...


    Zu den Karten,.. entweder man holt sich diese bei einem Angelverein vor Ort oder beim GLP-Angelladen,... Ecke Diedrichstr.

    Wochenkarte 8,- (glaub ich)
    Jahreskarte (nur wenn man im AV ist) 11,-

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    29594
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Mit den günstigen Jahreskarten war einmal. Inzwischen kostet die Jahreskarte seit dem 01.01.2014 für Gastangler sage und schreibe 80,00 EUR!!! Für Vereinsmitglieder ist der Preis 15,00 EUR. Allerdings hat auch der Schiffsverkehr inzwischen deutlich zugenommen. Manche Tage geht es zu wie auf der Autobahn. Also immer Angel rein, Angel raus. Denn wenn ein Schiff vorbei kommt und die Angel bleibt drin, kann man sicher sein, der Hacken hängt in den Steinen. Im vergangenen Jahr hatte ich Aland, Güster, Aal, Rotauge und Rotfeder am Hacken. Mit Zander hatte ich noch kein Glück, will es aber dieses Jahr nochmal versuchen.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen