Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Zinne
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    84478
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Fischen auf Hecht in der aktuellen Jahreszeit ?

    Hallo zusammen,

    da ich nun seit 23.10 stolzer Fischereischeinbesitzer bin möchte ich natürlich noch an Wasser

    Ich werde am Samstag an den Obinger See fahren (ca 3 ha Groß tiefste stelle ca 7 meter)

    Zielfisch Hecht ( habe aber auch kein problem mit einem schönen Zander oder Barsch)

    Mein Plan:

    Rute 1 Schwimmer 50cm Stahlvorfach Drilling Köfi am rücken gehakt
    Rute 2 Wobbler / Gummifisch usw


    Nun seit Ihr dran

    Vorschläge Änderungen Anregungen


    Danke

    Gruß
    Zinne
    Geändert von Zinne (29.10.2015 um 20:30 Uhr)

  2. #2
    Kleiner Spinner Avatar von lastunas
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    99869
    Alter
    48
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    1.777
    Erhielt 938 Danke für 236 Beiträge
    Wenn du mit Köfi auf Hecht gehst und auch Zander im Auge hast, dann Stahlvorfach Flexonit 0,27 und nur Einzelhaken, zb 2er Karpfenhaken, hintr der Rückenflosse eingehakt.

    Der Hecht nimmt fast alles auf Köfi, Zander "beschnuppert und tastet den Köfi ab", merkt der Stahl oder untypischen Widerstand wars das.

    Rute 2 ist ok, musst dir immer vor Augen führen, auf Köfi hat der Fisch alle Zeit sich die Montage anzugucken, auf Kunstköder schnell geführt bleibt ihm keine Zeit, hier nur Hopp oder Top.

    Bin mir aber sicher die richtigen Spezis melden sich hier auch noch.
    Grüsse und Petri

    Auch ein erfolgloser Tag war ein naturverbundener Tag.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an lastunas für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Na dann viel erfolg . Nur eine Frage , darf man bei euch mit einer Ansitzrute und einer Raubfischrute gleichzeitig angeln ?
    In vielen Bundesländern ist dies nicht gestattet .
    Auszug aus der Gewässerordnung des Landes Brandenburg :
    3.1. Anzahl der Angelgeräte
    Der Angler darf gleichzeitig höchstens mit zwei Handangeln fischen. Bei der Ausübung des Fischfangs unter Verwendung von Spinn- oder Flugangeln ist nur eine Angel zugelassen. Zum Fang ausgelegte Handangeln sind ständig und unmittelbar durch den Angler zu beaufsichtigen (§ 7 Abs. 3 BbgFischO). Unbeköderte Reserveangeln dürfen mitgeführt werden
    .

    MfG
    Motivation ist alles

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Rich
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    13351
    Beiträge
    244
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 481 Danke für 90 Beiträge

    Fischen auf Hecht in der aktuellen Jahreszeit ?

    Hi Zinne, erstmal herzlichen Glückwunsch zur fischereischein

    Ich sehe überhaupt nichts falsches in was du vor hast. Mein Ansatz bei kleinere übersichtliche Seen ist anders aber das ist großteils Geschmacksache meiner Meinung nach. Hier jedenfalls als alternative Idee...

    Zu diesem Jahreszeit sind Köderfische auf jeden Fall fängig und sind meine bevorzugte Köder wenn ich vom Ufer aus angele. Nicht zuletzt weil ich mich dann auch unterm Schirm gemütlich machen kann und mit eine Tasse Tee mich schön entspannen kann. Dabei je schlechter das Wetter umso besser (Hechte lieben Tiefdruck und einen guten Wind auf dem Wasser). Dabei nehme ich auch vorzugsweise ölige Salzwasserfische, wie etwa Sardinen oder Makrele. Nur leider sind solche frische Salzwasserfische m.E. umständlich zu bekommen in Deutschland (die Sardinen zu klein und die Makrele zu groß und alles sowieso bereits tiefgefroren), daher fische ich meist eine Süßwasserfische an der zweite Rute (um die knappe Sardinenlage zu schonen!), gerne dann etwas kleineres wenn es Chancen auf Zander gibt.

    Von Ufer aus nehme ich eher eine grundmontage. Das erlaubt mir neben der Tasse Tee noch ein Buch zu lesen und ich kann mich auf die elek. Bissanzeiger verlassen. Das hat nichts mit Faulheit zu tun, sondern reduziert die Chancen ein Run zu verpassen und dass der Hecht (oder ein Aal) der Köder verschluckt. Wenn windig greife ich doch ab und zu auf eine Pose zurück um der Köder trieben zu lassen. Sinnvoll bei der Grundmontage sind auch Auftriebskörper im Köfi (bloß kein Schaumstoff der Umwelt zur Liebe!). Hakenmäßig habe ich neulich viel mit Doppelhaken (1 normal + 1 kleinere für der Köder) oder sogar einzelhaken experimentiert. Ist sichere für die Hechte und hat der große Vorteil man kann die Vorfäche in einem ganz normale vorfachtasche aufbewahren. Ich kann definitiv sagen ich verliere keine Fische dadurch, jedoch habe ich Bedenken ob ich weniger Bisse bekommen, vielleicht durch die auffälligere Haken?

    Naja, das ist jedenfalls meine bevorzugte Methode zu diese Jahreszeit. Angele ich vom Boot, nutze ich dann doch eher posenmontage, weil sonst bei Grundmontage nicht möglich die Schnur straf zu ziehen, was die bisserkennung beeinträchtigen würde. Oder ich fische dann tatsächlich auch Wobbler/Gummi, vor allem dann wenn ich auch gerne Zander oder barsch fangen will ;-)

    Wie gesagt, vieles ist Geschmacksache. In England, woher ich komme, ist das Ansitzen mit Köfi viel üblicher als mit Kunstköder zu angeln. Hier in Deutschland scheint es umgekehrt zu sein aber gefangen werden die Hechte m.E. überall gleich
    Geändert von Rich (29.10.2015 um 23:24 Uhr)

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Rich für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    475
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    291
    Erhielt 174 Danke für 62 Beiträge
    Auch von mir einen Glückwunsch zum Fischereischein.
    Ich kann nur sagen, das ich in der Dämmerung den besten Erfolg habe.
    Ansonsten kann ich nur die Tips von lastunas und rich bestätigen.
    Jeder findet seinen eigenen Weg zum Erfolg.
    Petri von mir.

  8. #6
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Der Obinger See hat über 31 ha, vom boot hast da bessere Chancen.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
    Daheim an Inn & Isen.

  9. #7
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Hallo,

    Das meiste hat Rich schon erwähnt, dem gibt’s nicht mehr viel hinzu zu fügen.

    Ich praktiziere das auch oft, eine Rute mit Köfi und eine Spinnrute aktiv. Wenn schon Nachtangeln bei uns Baden-Württembergern nicht erlaubt ist, das dürfen wir! Der Schlüssel zum Hecht ist das Finden der Futterfische. Daher wechsle ich den Platz nach längstens einer Stunde ohne Biss. Habe ich dann aber aktive Fische gefunden kann es schon sein, dass ich mal länger einen Platz befische, va. wenn eine interessante Struktur im Wasser ist.

    Was Rich sehr schön beschrieben hat sind die Vorteile und speziellen Reize beim Ansitz. Gerade in der kalten Jahreszeit ist der tote Köderfisch den Kunstködern meiner Meinung nach überlegen. Leider habe ich nicht immer die Zeit für einen richtigen Ansitz, oder gerade keinen passenden Köderfisch zur Hand. Dann kommen bei mir die Kunstköder zum Einsatz.

    Was ich Dir unbedingt noch ans Herz legen will: Setze bei den Kleinteilen wie Wirbel, Karabiner, Spinnvorfächer unbedingt auf Qualität. Da sparst Du sonst an der falschen Stelle. Finger weg von so was:

    18004005_01-angelwirbel-interlocksnapwirbel-cormoran-karabiner-groesse5.jpg

    So sieht ein guter Wirbel mit Einhänger aus:

    80-52001_1_ml.jpg

    Erstaunlicherweise verwenden immer noch sehr viele Angler das erstgezeigte Modell.
    Viel Erfolg bei den ersten Versuchen! Lass Dich nicht entmutigen, wenn es nicht sofort mit dem Fisch klappt!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger Avatar von Zinne
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    84478
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Erstmal vielen Dank für euer Feedback


    Habe mich informiert in Bayern ist es gestatten mit zwei Ruten und davon eine als Spinnrute (Vereinsabhängig)


    Okay dann werde ich bei meiner Taktik bleiben nur noch etwas umbauen das mir kein Zander durch die Lappen geht (falls einer da ist )


    ich berichte euch morgen Abend spätestens Sonntag ob ich erfolgreich war


    Danke nochmal

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zinne für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.238
    Erhielt 2.021 Danke für 610 Beiträge
    Sinnvoll bei der Grundmontage sind auch Auftriebskörper im Köfi (bloß kein Schaumstoff der Umwelt zur Liebe!).
    Im Baumarkt bekommst du Balsaholz, da kannst du dir wunderbare Auftriebskörper schnitzen die biologisch abbaubar und sogar verdaulich für den Fisch sind !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Spinnfischer-DN
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    52351
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 161 Danke für 52 Beiträge
    So mach ich es. Und du kannst direkt anschlagen.
    uploadfromtaptalk1446220423123.jpg
    Geändert von Spinnfischer-DN (30.10.2015 um 17:00 Uhr)
    Hier gibt's keinen José, hier bin ich glücklich

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spinnfischer-DN für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Kleiner Spinner Avatar von lastunas
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    99869
    Alter
    48
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    1.777
    Erhielt 938 Danke für 236 Beiträge
    Zitat Zitat von Spinnfischer-DN Beitrag anzeigen
    So mach ich es. Und du kannst direkt anschlagen.
    uploadfromtaptalk1446220423123.jpg
    Bei allen Ehren, aber der Zander quittiert bei der Montage mit Posenzupfen und Kontrolle, und dann geht er zum Dinner aber nicht bei Dir, entschuldige, zumindest bei uns so.
    Grüsse und Petri

    Auch ein erfolgloser Tag war ein naturverbundener Tag.

  18. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Spinnfischer-DN
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    52351
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 161 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von lastunas Beitrag anzeigen
    Bei allen Ehren, aber der Zander quittiert bei der Montage mit Posenzupfen und Kontrolle, und dann geht er zum Dinner aber nicht bei Dir, entschuldige, zumindest bei uns so.
    Entweder hab ich was auf der Linse oder heist der Threat nicht "Fischen auf Hecht ......"?
    Aber damit fang ich im Rhein auch meine Zander

    Pose?
    Am Einzelhaken ist ein Auftriebskörper.
    Hier gibt's keinen José, hier bin ich glücklich

  19. #13
    Petrijünger Avatar von Zinne
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    84478
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Leute,

    wie versprochen kurze Info zu meinem Angetag, leider ging heute nichts kein einziger Biss, aber zu meiner Beruhigung ging es allen anderen Anglern nicht anders

    Danke euch nochmal für eure Tipps

    Gruß
    Zinne

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Zinne für den nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Rich
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    13351
    Beiträge
    244
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 481 Danke für 90 Beiträge

    Fischen auf Hecht in der aktuellen Jahreszeit ?

    Zitat Zitat von querkopp Beitrag anzeigen
    Im Baumarkt bekommst du Balsaholz, da kannst du dir wunderbare Auftriebskörper schnitzen die biologisch abbaubar und sogar verdaulich für den Fisch sind !
    Na dann hast du's gut! ;-) Das war auch meine Annahme mit dem Balsaholz. Bei Bauhaus gab es keine. Schließlich bin ich 40 min quer durch Berlin gefahren um ein Hobby & Bastelladen aufzusuchen.

    (Das war zugegeben Ende 2015, zwischen den Jahren. Nur deshalb so lange fahren müssen.)
    Geändert von Rich (03.11.2015 um 06:41 Uhr)

  22. #15
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Rich Beitrag anzeigen
    ....Das war zugegeben Ende 2015, zwischen die Jahren.
    Glaub ich net
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen