Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    39288
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge

    Neue Tailwalk gebrochen!

    Hallo zusammen,

    mir ist vor ein paar Tagen meine !neue! Tailwalk Backhoo KR C632ML gebrochen, die ich bei nippon bestellt hatte.
    Sie kam morgens per Post und da ich mein erstes Rewiev zu einer Rute machen wollte bin ich abends ans Wasser gefahren. Barsch und Rapfen standen auf dem Plan, also erst mal ein kleiner Tiny Fry 50 ran, später dann einen Pointer 65. Beim Pointer, es waren nur wenige Würfe, machte es plötzlich beim auswerfen "knack" - ca. 25 cm unter der Spitze ein sauberer Bruch. Ich kann versichern, dass ich nirgends gegen gekommen bin, die Rute war nach dem Auspacken makellos, kein Kratzer oder ähnliches (wegen schlechten Erfahrungen überprüfe ich jede Rute, Rolle etc. nach dem auspacken). Und nun möge mir doch niemand sagen, dass ein Pointer 65 für diese Rute zu schwer sei...
    Ich habe auch schon eine Mail an nippontackle gesendet, die Rute wird morgen zurück geschickt, wollte nur mal eure Meinungen zu dem Bruch hören, da ich mir nicht so sicher bin, ob Tailwalk das richtige sagt.

    Hier ein paar Bilder.
    Beste Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Denke mal es ist ein Produktionsfehler durch schlechte Verarbeitung . Ist ein Garantiefall also zurück schicken .

    MfG
    Motivation ist alles

  3. #3
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    ne montags rute halt. gibt bestimmt keine probleme beim umtausch.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    66687
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Naja sowas ist natürlich ärgerlich, aber das passiert in allen Preisklassen. Fehler in der Produktion und in der Endkontrolle sind nunmal Menschlich. Egal welcher Hersteller.

    Und wenn man von außen nichts gesehen hat, kann der Fehler nur in der Produktion passiert sein. Den sieht dann die Endkontrolle auch nicht.

  5. #5
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von Flayer Beitrag anzeigen
    Naja sowas ist natürlich ärgerlich, aber das passiert in allen Preisklassen. Fehler in der Produktion und in der Endkontrolle sind nunmal Menschlich. Egal welcher Hersteller.
    Das muss doch noch nicht einmal ein Fehler bei der Herstellung oder Endkontrolle sein- hochmodulierter Graphitblank, ein kleiner Stoß (z.B. Köder kollidiert mit dem Blank) und bei Beanspruchung knackt's dann eben. In niedrigeren Preisbereichen wird Kohlefaser häufig mit anderen Fasern verstärkt, entsprechend stabiler (aber auch schwerer) sind die Blanks. Für mich ein Grund, warum ich keine Ruten über 100€ kaufe, weil das Gebrauchsgegenstände mit materialbedingtem Verschleiß sind, die eben auch schnell mal kaputt gehen können. Wenn's innerhalb der Gewährleistung/Garantie passiert, ist das natürlich weniger ein Problem.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tommy80 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    auch hochpreisige Ruten werden in China hergestellt

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.01.2015
    Ort
    72469
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 43 Danke für 26 Beiträge
    Ist da überhaubt Faser drin, das sieht mir sehr Glatt aus der Bruch.
    Ich habe letzlich meine zusammengerissen( keine Garantie :-) ) da sah der Bruch sehr fransig aus, ich habe meine repariert und geht gut habe aber noch ein neus ober Teil bestellt.

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    39288
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge
    Zitat Zitat von dosenangler Beitrag anzeigen
    Ist da überhaubt Faser drin, das sieht mir sehr Glatt aus der Bruch.
    Ich habe letzlich meine zusammengerissen( keine Garantie :-) ) da sah der Bruch sehr fransig aus, ich habe meine repariert und geht gut habe aber noch ein neus ober Teil bestellt.
    Also Fransen waren fast gar keine da, nur ein ganz kleines Bisschen an der äußeren Schicht, ansonsten wirklich ziemlich glatt (hatte ich bisher auch noch nicht).
    Habe das Stück heute zurück gesendet, mal gucken was die sagen.

  10. #9
    Petrijünger Avatar von Headbanger
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    56333
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 216 Danke für 23 Beiträge
    HI
    also ich bin mir sicher das du dir keine sorgen um den Ablauf des Umtausches machen musst
    denn der Gesetzgeber ist klar auf deiner Seite , da die Rute unter 6 Monaten in deinem Besitz war greift in dem Fall die Beweislast umkehr noch nicht somit ist der Verkäufer in der Beweispflicht ( das bedeutet er muss dir nachweisen das du die Stange in die Autotür geklemmt oder zum Grünschnitt machen benutzt hast so als Machete xD ) wovon ich mal nicht ausgehe.
    also kann er dir den Umtausch nicht verweigern kann das weiß zwar fast kein Kunde aber jeder Kaufmann im schlimmsten fall drauf pochen
    also die Beweislasst

    das gilt sogar für schuhe und Klamotten Bruch an der Sohle nach 3 Monaten ...Neu
    Hemd verliert Knöpfe nach 5 Monaten ...Neu oder zumindest Minderung des Kaufpreises

  11. #10
    zeefix
    Gastangler
    Wenn du bei Nippon Tackle bestellt hast, mach dir da mal keine Sorgen.

    Fabi, der Chef da ist meiner Meinung einer der kompetentesten Händler auf dem Japan Sektor. Der wird 1. sofort erkennen, was passiert ist und wenn es ein Garantiefall oder Verarbeitungsfehler war 2. sehr sehr schnell die Rute ersetzen.

    Also Service wird da extrem groß geschrieben!! ;-)

    Also hast du deine neue wahrscheinlich sehr bald :-)

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen