Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge

    Question Power Line von GigaFish

    wer kennt diese neue Schnur? Ich glaube das wäre ein Fall für unseren Achim!!Gefunden auf : http://www.gigafish.de/
    Über ein Feedback würde ich mich freuen!

    UNSERE Nr. 1
    DIE RUNDE SUPERFASER
    Superstark und RUND-GEFLOCHTEN aus dem neuen XP-170 Material.
    Ca. 30% mehr Tragkraft als unsere ProFlex !!!
    Sie haben dadurch folgende Vorteile:
    MEHR TRAGKRAFT - Deshalb feiner und erfolgreichr fischen !
    WEITER WERFEN - da die runde schnur besser abläuft !
    KAUM PERÜCKENBILDUNG - da die Schnur rund ist
    SOMIT: Mehr fangen und mehr Spaß beim Angeln !!!

    Durchmesser: 0.08mm --- Tragkraft: 9.00 KG

    600m Spule

    Farbe: Gelb


    ****68 Euro*****

    Mfg
    Pike
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Red face Giga - Fish.....

    Hi Pike,

    du brauchst dir doch nur einmal die Beschreibung der Schnur durch zu lesen...
    Das sagt so manches über diese Schnur aus...


    MEHR TRAGKRAFT - Deshalb feiner und erfolgreicher fischen !
    WEITER WERFEN - da die runde schnur besser abläuft !
    KAUM PERÜCKENBILDUNG - da die Schnur rund ist
    SOMIT: Mehr fangen und mehr Spaß beim Angeln !!!

    Der Preis für 1000 m ist OK......

    Du bist sicher meiner Meinung, das jeder seine eigenen Erfahrungen
    mit solchen Schnüren machen muß...
    Geändert von Achim P. (08.10.2005 um 00:16 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Boots-Spinnangler
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    37276
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    179
    Erhielt 113 Danke für 64 Beiträge

    Thumbs up

    Hi Pike,

    ich nutze diese Schnur im "dünneren Bereich". Die Durchmesserangaben sind Blödsinn! Real entsprechen sie, wie alle Braids, dieser Tabelle hier klicken - vielleicht sogar etwas dünner, da es sich angeblich nicht um ein Dyneemageflecht handelt.

    Die Schnur ist sehr abriebfest, dafür leider auch eher steif und drahtig - läßt sich aber trotzdem sehr gut fischen. Sie bietet einen direkten Kontakt zum Köder. Eiskanten können ihr nicht viel anhaben. Die angegebenen Tragkräfte entsprechen dem Durchmesser und sind real.

    Schnurverlegung *****
    Tragkraft ?
    Abrieb *****
    Köderkontakt *****
    Wurfeigenschaften / Handling *****
    Wasseraufnahme *****
    Schnurgeräusche *** kommt auf die Ringe an!
    Preis ****


    Ein großer Vorteil bei GigaFisch ist der sehr kundenfreundliche Service. Wenn Dir etwas nicht gefällt oder ein Defekt auftritt, holt GigaFisch das Produkt kostenlos wieder ab. Bei GigaFisch gibt es auch keine Vorkasse - sondern Zahlung 30 Tage nach Rechnungserhalt - ich meine: "Kauf ohne Risiko".

    Da kann man über die Schnurdurchmessermogeleien ALLER Schnuranbieter hinwegsehen! "XP - 170 ist ein neues Material aus Japan? Es hat eine höhere Tragkraft, ist abriebfester und läßt sich besser verarbeiten als Dyneema. Nachteil, es ist auch teurer" - laut GigaFisch.

    Allerdings beantwortet GigaFish keinerlei Fragen zum Material und zu den absolut unrealistischen Schnurdurchmesserangaben - da fragt man sich: "WARUM??"

    Testfischer.de hat die GigaFish Powerline getestet! Hier der Bericht!

    Meine Erfahrungen - alle Angaben stimmen nicht!

    Empfehlung vom "Neckarwaller".

    Allerdings:

    angestachelt durch diesen Bericht:

    http://people.freenet.de/walk.freene...8bbddd8d8.html

    habe ich selber die Reißfestigkeit getestet - mit folgendem Ergebnis:

    http://www.derspinnangler.de/powerline.htm

    Beispiel daraus: Powerline 8,8 kg riss linear bei 4,0 kg und geknotet bei max. 3,0 kg.

    Genau wie testfischer.de u. a. habe ich die Tragfähigkeit aus dem täglichen Angelleben abgeleitet und festgestellt, die Schnur hat alles gehalten - nach dem Meßergebnis kann ich nur sagen: "Gott sei Dank!" Das hat man davon, wenn man sich auf externe Tests verlässt !

    Eine unumstritten sehr gute Powerline, ist die 0,08 mm / 9 kg. Natürlich ist es in Wirklichkeit eine 0,18 mm - 0,19 mm, mit einer linearen Tragkraft von 7,5 - 8 kg und einer Schlaufenknotentragkraft von 4,5 - 5 kg.

    Das sind sehr gute Ergebnisse! Siehe: http://spinnangler.de/schnurhitparade.htm


    *= ungenügend, **= ausreichend, ***= befriedigend, ****= gut, *****= sehr gut
    Geändert von Jagdangler (10.06.2006 um 18:22 Uhr)

  4. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Jagdangler für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Boots-Spinnangler
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    37276
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    179
    Erhielt 113 Danke für 64 Beiträge

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Jagdangler
    Hi Pike,

    ich nutze diese Schnur im "dünneren Bereich". Die Durchmesserangaben sind Blödsinn! Real entsprechen sie, wie alle Braids, dieser Tabelle hier klicken - vielleicht sogar etwas dünner, da es sich angeblich nicht um ein Dyneemageflecht handelt.

    Die Schnur ist sehr abriebfest, dafür leider auch eher steif und drahtig - läßt sich aber trotzdem sehr gut fischen. Sie bietet einen direkten Kontakt zum Köder. Eiskanten können ihr nicht viel anhaben. Die angegebenen Tragkräfte entsprechen dem Durchmesser und sind real.

    Schnurverlegung *****
    Tragkraft *****
    Abrieb *****
    Köderkontakt *****
    Wurfeigenschaften / Handling *****
    Wasseraufnahme *****
    Schnurgeräusche *** kommt auf die Ringe an!
    Preis ****


    Ein großer Vorteil bei GigaFisch ist der sehr kundenfreundliche Service. Wenn Dir etwas nicht gefällt oder ein Defekt auftritt, holt GigaFisch das Produkt kostenlos wieder ab. Bei GigaFisch gibt es auch keine Vorkasse - sondern Zahlung 30 Tage nach Rechnungserhalt - ich meine: "Kauf ohne Risiko".

    Da kann man über die Schnurdurchmessermogeleien ALLER Schnuranbieter hinwegsehen! "XP - 170 ist ein neues Material aus Japan. Es hat eine höhere Tragkraft, ist abriebfester und läßt sich besser verarbeiten als Dyneema. Nachteil, es ist auch teurer" - laut GigaFisch.

    Allerdings beantwortet GigaFish keinerlei Fragen zum Material und zu den absolut unrealistischen Schnurdurchmesserangaben - da fragt man sich: "WARUM??"

    Testfischer.de hat die GigaFish Powerline getestet! Hier der Bericht!

    Meine Erfahrungen.

    Empfehlung vom "Neckarwaller".

    Fazit: Super Schnur zu einem akzeptablen Preis *****!


    *= ungenügend, **= ausreichend, ***= befriedigend, ****= gut, *****= sehr gut
    Hi Foraner (innen),

    angestachelt durch diesen Bericht: http://people.freenet.de/walk.freene...8bbddd8d8.html

    habe ich selber die Reißfestigkeit getestet - mit folgendem Ergebnis:

    http://www.hegenundjagen.de/powerline.htm

    Beispiel daraus: Powerline 8,8 kg riss linear bei 4,0 kg und geknotet bei max. 3,0 kg.

    Genau wie testfischer.de u. a. habe ich die Tragfähigkeit aus dem täglichen Angelleben abgeleitet und festgestellt, die Schnur hat alles gehalten - nach dem Meßergebnis kann ich nur sagen: "Gott sei Dank!"

    P.S.: Ist der einzige Test, den ich vorher nicht selber gemacht, sondern übernommen hatte .
    Geändert von Jagdangler (19.04.2006 um 09:38 Uhr)

  6. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na da hatte ich aber mal Pech...die Dünnste der Powerline-Schnüre von Gigafish sollte bei mir auf die kleinste Rolle zum feinen Spinnfischen.
    Bei sehr windigen Verhältnissen, durfte mein Spinnköder versuchen in einem Baum Vögel zu fangen. Kann ja mal passieren. Nun dachte ich ja, bei dem kleinen Spinner verbiegt der Drilling, bei der Tragkraft der Schnur. Denkste Puppe!
    Die Schnur riss genau in der Mitte. Ich hatte mit der bloßen Hand daran gezogen.
    Das war das erste Mal, daß ich geflochtene Schnüre mit der bloßen Hand zerreißen konnte. Einige andere Hindernisse waren auch mal dran, bis die Hälfte der Schnur weg war.

    Nun kommt aber das eigentlich Gute an der Firma Gigafish. Nach Schildern der genannten Vorkommnisse, gab es eine neue Spule für umsonst!
    Hut ab, das nenn ich doch mal Service!!!
    ....und mit der neuen Spule bin ich absolut zufrieden....ein super Preis-Leistungsverhältnis!
    Willi

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Thumbs up Hallo !

    Ich hab mir die Powerline von GigaFish ,0,17mm, Tk. 15,4 Kg, 150 m Spule
    für 14,90 €ronen gekauft. Die Schnur kam heute beim Spinnfischen das 2 mal
    zum Einsatz.
    Ich bin echt begeistert von der Qualität der Schnur sowohl von der Qualität als auch von der Belastbarkeit. Bei diesem Preis-Leistungsverhältnis die beste
    geflochtene Schnur die ich bis jetzt gefischt habe. Bin gespannt, was die Schnur beim Hechtangeln auf dem Bodden für eine Figur macht.
    Nur meine persönlichen Erfahrungen.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  8. #7
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von heiko140970
    Ich hab mir die Powerline von GigaFish ,0,17mm, Tk. 15,4 Kg, 150 m Spule
    für 14,90 €ronen gekauft. Die Schnur kam heute beim Spinnfischen das 2 mal
    zum Einsatz.
    Ich bin echt begeistert von der Qualität der Schnur sowohl von der Qualität als auch von der Belastbarkeit. Bei diesem Preis-Leistungsverhältnis die beste
    geflochtene Schnur die ich bis jetzt gefischt habe. Bin gespannt, was die Schnur beim Hechtangeln auf dem Bodden für eine Figur macht.
    Nur meine persönlichen Erfahrungen.

    MfG heiko140970

    Erstmal Petri wenn du zum Bodden fährst.
    Zweitens gib mal bitte ne Info wie sie sich nun gemacht hat.
    Ich fische die Fireline (gelb) in der Stärke 17 und bin damit super zufrieden aber irgendwann muss man sich ja neue Schnur holen.
    MfG Patrick
    Geändert von Carp-Patrick (16.09.2007 um 09:22 Uhr)
    MfG Patrick

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Arrow Hallo !

    Zitat Zitat von Carp-Patrick
    Erstmal Petri wenn du zum Bodden fährst.
    Zweitens gib mal bitte ne Info wie sie sich nun gemacht hat.
    Ich fische die Fireline (gelb) in der Stärke 17 und bin damit super zufrieden aber irgendwann muss man sich ja neue Schnur holen.
    MfG Patrick
    Ja, werde ich machen. Wir sind 4 Mann und 3, die mit der Powerlline von GigaFish
    angeln. Einer fischt ebenfalls mit Fireline. Da werden wir ja einen direkten Vergleich ziehen können. Bin selber gespannt wie es wird (erste Oktoberwoche).
    Ich melde mich auf jeden Fall.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  10. #9
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von heiko140970
    Ja, werde ich machen. Wir sind 4 Mann und 3, die mit der Powerlline von GigaFish
    angeln. Einer fischt ebenfalls mit Fireline. Da werden wir ja einen direkten Vergleich ziehen können. Bin selber gespannt wie es wird (erste Oktoberwoche).
    Ich melde mich auf jeden Fall.

    MfG heiko140970

    Ey geil Heiko,
    das nenn ich doch mal nen wirklich guten Vergleich.
    Freu mich schon auf deinen "Testbericht".
    MfG Patrick

  11. #10
    Petrijünger Avatar von Andre P. B.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    21335
    Alter
    38
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 59 Danke für 33 Beiträge
    also ich fische die powerline auf waller, sowohl stationär, als auch beim spinnfischen. vor kurzem habe ich einen walli von ca. 1,70m mit einer 28er PL
    über eine telefonleitung drillen müssen (bei nacht nicht aufgepasst beim auswerfen ) und was soll ich sagen....die schnur hat nichtmals sichtbare oder fühlbare beschädigungen gehabt.
    von der preis/leistung für mich unschlagbar

  12. #11
    Petrijünger Avatar von Andre P. B.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    21335
    Alter
    38
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 59 Danke für 33 Beiträge
    ich bis dato auch noch nicht .genug schlafentzug machts möglich.war echt mal ein lacher

  13. #12
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    super schnur , fische sie auch schon ein paar jahre und hab keinerlei probleme oder grössere "auflösungserscheinungen" bemerkt.

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Martin Kraft
    Registriert seit
    10.05.2008
    Ort
    97320
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    334
    Erhielt 135 Danke für 67 Beiträge
    Zitat Zitat von wallerwoller Beitrag anzeigen
    ich bis dato auch noch nicht .genug schlafentzug machts möglich.war echt mal ein lacher
    Wie hasst du den gelandet?

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen