Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Thumbs up Twin-Turner - neuer Raubfischblinker

    Die Fa. Ulshöfer Angelgeräte schickte uns heute folgenden Artikel. Erfahrungsberichte sind als nachstehenden Beitrag erwünscht!

    Mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen einen neuartigen Raubfischblinker, den Twin-Turner, vorstellen.
    Dieser Blinker ist aufgrund seiner speziellen Form und den damit verbundenen Eigenschaften weltweit einzigartig.

    Anhand der nachstehenden Beschreibung können Sie sich einen ersten Eindruck über den neuen Twin-Turner machen.

    Der Fischköder ist für den Fang aller Arten von Raubfischen geeignet, wie Welse Hechte, Lachse, Zander, Dorsche, Salmoniden und dergleichen
    • beim Durchziehen durch das Wasser dreht sich der Twin-Turner aufgrund den an den Enden angeformten Schaufeln wie ein Propeller um die eigene Achse (starke Verwirblungsspur im Wasser, dadurch hohe Reizwirkung auf den Raubfisch)
    • je nachdem, in welche Richtung sich der Köder dreht, driftet er beim Einholen seitlich nach links oder rechts ab - perfekt um Ufer / Mauerkanten, Überhänge oder Schilfgürtel abzufischen.
    • sehr gut geeignet, vom Boot aus zu schleppen ( rechts-links Drift)
    • die Teile gibt es in 15g, 20 g, 35g, 40g, 45g, 55g, 90g, 95g (95g auch neutral erhältlich) jeweils in Silber oder Kupfer glänzend sowie rechts / links Drift
    Sonstiges:
    • deutsche Wertarbeit (registriertes Warenzeichen)
    • Federstahlachse aus Edelstahl
    • Metallplatte aus hochwertigem Stahl
    • Problemlose Auswechslung von Wirbel und Haken durch ewegliche Federstahlachse.
    • Haken und Wirbelaufhängung wurden so gewählt, dass ein Überschlagen fast ausgeschlossen werden kann
    • sehr gute Flugeigenschaften bei allen Wetterbedingungen
    • geeignet für alle Gewässerarten
    Testberichte + Bilder:

    http://turner.keyloxx.ch/ Artikel Waller 38kg


    Preisliste im Anhang:

    Alle Teile um bis zu 2,00- € reduziert, wenn sie direkt hier bestellen. Direkt vom Hersteller.

    Mfg
    Günter Ulshöfer

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Bericht von Stefan Neureither:
    Am 04.05.05 war ich mit meinem Sohn Fritz und meinem Angelkollegen Günter Ulshöfer, dem Erfinder des Twin-Turner Blinkers, am Neckar an der Schleuse bei Rockenau zum Wels blinkern.
    Günter war so nett und hat mir ein paar seiner neuesten Twin-Turner Modelle zum testen gegeben. Die Fängigkeit der Blinker war mir durch etliche Fänge aus der Vergangenheit ja schon bekannt, aber dass sich an diesem Tage solch ein Brocken auf den Blinker stürzt, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.
    Nach einem rasanten und aufregenden Drill konnten wir den Fisch schließlich mit vereinten Kräften landen. Der Waller hatte bei einer Länge von 163 cm ein Gewicht von 38 kg.
    Übrigens fische ich sehr gerne mit dem Twin-Turner, da alle Modelle des Blinkers wegen der ernormen Druckwellen seiner Drehbewegungen nicht nur sehr fängig sind, sondern sich auch sehr gut werfen und führen lassen. Von Vorteil ist außerdem, dass man wegen ihres Rechts- bzw. Linkslaufs immer optimal für die gerade gegebene Angelsituation gerüstet ist. So ist es möglich den Blinker wunderbar gezielt an Kanten, Schilfkanten oder Uferbereichen mit überhängendem Astwerk oder anderen Hindernissen entlang zuführen. Selbst auf die gerade am Angelplatz herrschenden Strömungsverhältnisse kann man bestens reagieren, da man ihn auch gegen die Strömung sehr gut arbeiten lassen kann. Er treibt beim Einholen nicht ab und man kann ihn trotz Strömung gerade einholen. Ein potenzieller Beutefisch wir ja in der Regel auch nicht vom Strömungsdruck abgetrieben.
    Das kann enorme Vorteile bringen, wenn man wie ich gerne an Schleusen oder Flüssen mit starker Strömung sein Glück versucht.
    Ein weiteres Plus ist, dass sich alle bei uns beheimateten Raubfische damit überlisten lassen, schon alleine weil man wegen der verschiedenen Modelle und Gewichte eine ideale Auswahl hat.
    Ebenso ist mit aufgefallen, dass der Größe des eingesetzten Twin-Turners im Gegensatz zu anderen Blinkern nicht so eine große Bedeutung zukommt. So habe ich und auch andere Angelkollegen, schon mehrfach auf die recht großen und schweren 90 g. Turbo Modelle selbst Döbel oder Barsche mittlerer Größe gefangen. Umgekehrt ist es durchaus nicht ungewöhnlich wenn auf die 20 g. Modelle ein dicker Hecht einsteigt. Ich vermute, dass da die Intensität der im Wasser abgegebenen Druckwellen stark von der Einholgeschwindigkeit des Blinkers abhängig ist, die Größe des Köders vom Raubfisch eher vage wahrgenommen wird.
    Ich habe schon des öfteren von anderen Anglern die Aussage gehört, da muss man doch, ähnlich wie bei Spinnern,
    Probleme mit Schnurdrall und Perückenbildung bekommen. Das kann ich ganz klar verneinen, vorausgesetzt man berücksichtigt ein paar ganz simple Dinge.

    Erstens setze ich zwischen Twin-Turner und Vorfach grundsätzlich noch einen Karabinerwirbel, der entschärft schon mal einen Großteil des potenziellen Dralles und man kann schnell und ohne einen Knoten machen zu müssen den Blinker wechseln.
    Die zweite Drallsicherung ist der Tönnchenwirbel zwischen der Hauptschnur und dem ca. 1 bis 1,50 m langen Stahl-, Hartmono- oder Kevlarvorfach. Man sollte grundsätzlich nie ohne Raubfischvorfach blinkern. Das kann zu ärgerlichem Fischverlust führen!
    Drittens fische ich mit relativ steifen und eng geflochtenen Schnüren wie z.B. die Fireline von Berkley.
    Viertens achte ich darauf, ab und an von rechts- auf linksdrehende Twin-Turner zu wechseln und umgekehrt. Dann ist das Risiko einer Verdrallung nahezu bei Null.
    Der „Blinkerschmied" Günter Ulshöfer selbst empfiehlt ein Anti Twist Plastikplättchen dass er direkt nach dem Tönnchenwirbel zwischen Vorfach und Hauptschnur setzt. Das halte ich aber, wenn man die von mir erwähnten Vorkehrungen berücksichtigt, nicht unbedingt für nötig.
    Probiert es einfach aus!
    Grüße und viel Petri Heil
    Stefan Neureither

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Thumbs up Twin-Turner.....

    Hallo Spezi,

    war ein sehr guter Tip, habe mir über einen Freund ein Set zukommen lassen,
    bin durchaus überrascht wie fängig diese beiden sind, hätte ich im Traum nicht gedacht...

    Ergebniss an diesem Abend: 2 Forellen, 1 Hecht (85 cm/13 Pfd.), 5 Döbel (schwerster
    Döbel 7,5 Pfd./70 cm) war ein sehr schöner u. erfolgreicher Abend wie schon lange nicht mehr....Vielen Dank für den Tip....
    Geändert von Achim P. (06.10.2005 um 23:19 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Achim Pichl
    Hallo Spezi,

    war ein sehr guter Tip, habe mir über einen Freund ein Set zukommen lassen,
    bin durchaus überrascht wie fängig diese beiden sind, hätte ich im Traum nicht gedacht...

    Ergebniss an diesem Abend: 2 Forellen, 1 Hecht (85 cm/13 Pfd.), 5 Döbel (schwerster
    Döbel 7,5 Pfd./70 cm) war ein sehr schöner u. Erfolgreicher Abend wie schon lange nicht mehr....Vielen Dank für den Tip....

    Gruß
    Achim
    Hallöchen Achim,

    vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. Na das hört sich doch klasse an! Den Riesendöbel musst Du aber unbedingt für die Döbel-Hitparade melden.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    24943
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo,
    bin durch zufall auf die seite www.Anglerboard.de gekommen und habe mir die videos angeguckt und bin auf das video gestoßen wo ich die Twin-Turner gesehen habe.Habe noch nie davon gehört möchte die gerne mal testen könnte mir die jemand zuschicken?was kostet der eigentlich?

    mfg ThuGs85

  7. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Den gibt es in diversen Größen und bewegt sich preislich um die 6€ aufwärts. Ist wohl eher ein Großfischköder...

    Siehe hier...2sec gegoogelt...

    http://shop.twin-turner.de/


    Also ruhig mal näher suchen bevor man fragt...

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    24943
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    danke!^^

    huhu,
    dankeschön ;D

    mfg ThuGs

  10. #8
    Gesperrt Avatar von Catfisch2005
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    59348
    Alter
    41
    Beiträge
    198
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    Kann ihn auch nur empfehlen!

    Kenne den Köder sehr gut und benutze ihn häufig.
    Mein absoluter Welsfavourit!
    90Gramm Oberflächennah geführt ,der macht soviel Randale das kein Wels ihn einfach von dannen ziehen läßt.


    Gruß Benny

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    24943
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hy,
    na den ist ja gut werden den nähmlich mal für forellen testen!
    achja ist der auch für meeforellen geeignet?


    mfg ThuGs

  12. #10
    Zanderspezialist Avatar von tschongel
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    76437
    Alter
    57
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 179 Danke für 49 Beiträge
    hat in letzter zeit mit dem twin turner jemand mit gefangen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen