Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ26 Kaiserteich bei Oldenburg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Sportfischer - Verein Oldenburg e.V.
    Geschäftsstelle
    Lehmplacken 9
    26135 Oldenburg
    Tel. 0441 / 2048480
    Fax 0441 / 2048481
    Montag 16.30 - 20.30 Uhr
    Di., Mi. und Fr. 9.30 bis 13.30 Uhr (Gastkarten und Telefonate)
    oder an Wochenenden:
    in Oldenburg 0441 / 8859385
    in Sandkrug 04481 / 1864
    in Edewecht 04486 / 8587
    Internet: www.sportfischerverein-oldenburg.de


    Alter seerosenreicher See (einer der beiden Dobbenteiche) im Landkreis Oldenburg

    in Oldenburg an den Dobbenwiesen - bewirtschaftet vom Sportfischer - Verein Oldenburg.


    Größe: ca. 2 ha

    Bestimmungen:
    Der Gastangler muß die Ablage der Sportfischerprüfung, sowie die Mitgliedschaft in einem beliebigen anderen Sportfischerverein durch die entsprechenden Dokumente nachweisen.
    Tages- und Wochenkarten erhältlich (als Kurzmitgliedschaft / nichtorganisierte Gastangler zahlen zusätzlich eine Kostenpauschale).

    Tipp:
    Im Sommer für Karpfenangler und im Winter für Hechtangler sehr interessant.
    Uferbereiche größtenteils sehr schwer zugänglich.

    Hauptfischarten:
    Kapitale Hechte, Barsche, kapitale Karpfen, Schleien, viele Brassen, kapitale Marmorkarpfen, kapitale Welse, vereinzelt Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)





    Bild aus der o.g. Homepage
    Geändert von FM Henry (05.11.2012 um 08:53 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Quacksalber Avatar von Oldenburger_Master
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    26127
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 111 Danke für 56 Beiträge
    "Uferbereiche größtenteils sehr schwer zugänglich"

    Das ist wahr! Es gibt soweit ich weiß nur 2 mögliche Angelstellen, wo man noch einigermaßen vernüftig angeln kann.Habe dort vor 2 Monaten mein Glück auf Karpfen und Aal versucht.Habe an dem Tag ca. 17 Stunden dort geangelt.Von Aal fehlte jedoch jede Spur.
    Ein untermaßiger Karpfen und ein paar Barsche und Rotaugen sowie Rotfedern waren dann das Ergebnis zzgl. vieler Brassen.

    Denn wer auf kapitale Brachsen steht, der würde die beiden Dobbenteiche lieben!
    Habe dort unzählige (ca. 40) dicke Monsterklodeckel gefangen.Eine wog sogar 4700gramm!!!!!!

    Der Topköder war an dem TAg eine Tebrolarve in Verbindung mit ein paar Maden.
    Die beste Fangzeit lag bei 4-9Uhr morgens.

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Oldenburger_Master für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    26188
    Alter
    26
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 39 Danke für 22 Beiträge
    Hallo!
    Das es dort Welse gibt kann ich bestätigen. Mein Angelkollege war dort und konnte einen Vereinskollegen beim ca. 1 1/2 Stündigen Welsdrill zuschauen. Es kam ein ca. 180-190cm langer Waller zum Vorschein. Desweiteren ist dieses Gewässer super zum Hechtfischen. Ich war bisher 3 mal dort und konnte 2 mal einen Hecht fangen. Es waren zwar keine Riesen (50 und 60cm), aber es gibt dort welche und in der aktuellen Ausgabe der Vereinszeitschrift ist ein Vereinskollege abgebildet, welcher dort einen Hecht von ca. 1,10m gefangen hat. Ein Ansitz lohnt sich dort auf jedenfall.
    LG,
    Max

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei max_hoppus für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen