Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    68219
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln ohne Angelschein

    Hallo,
    wir fahren demnächst nach St. Peter Ording .
    Mein Sohn und ich möchten dort mal angeln gehen. Wir haben keinen Angelschein.
    Dort gibt es einen kleinen See, man zahlt einen Beitrag und kann dann angeln.
    Meine Frage, gibt es dort in der Gegend noch andere Gewässer bei denen man keinen Schein braucht?
    Oder kann man an der Küste ohne Schein angeln?
    Gibt es in diesem Urlaubsgebiet eine Möglichkeit sich eine Angellizenz für 14 Tage zu kaufen?
    Wir möchten es einfach mal ausprobieren ob es uns überhaupt spass macht.

    Danke für Eure Antworten :wink

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Also ich hab gehört das die Nordsee "offen"sein soll
    Hab vergessen zu erwähnen,Du solltest dann mal im Angelladen nachfragen ob man sich das Gerät dafür erstmal ausleihen kann gegen eine Gebühr,denn wenn es keinen spass macht wohin mit den teuren Angelgeräten?
    Geändert von JOJO (14.08.2005 um 15:19 Uhr)

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    warte noch, bald ist alles offen!!
    Auf die privatgeführten Penezellinschleudern von Teichen wo man Fisch unnatürlich zusetzt kannst du dann auch gut versichten!
    Esse blos nichts aus diesen Sondermüllteichen! Ich würde mich noch nichtmal dort in der Nähe aufhalten!

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von Terranova
    warte noch, bald ist alles offen!!
    Auf die privatgeführten Penezellinschleudern von Teichen wo man Fisch unnatürlich zusetzt kannst du dann auch gut versichten!
    Esse blos nichts aus diesen Sondermüllteichen! Ich würde mich noch nichtmal dort in der Nähe aufhalten!
    Das kannst Du aber nicht von jedem behaupten,ich persönlich gehe auch nicht an Forrellenpuffs,aber vom anschauen sehen einige recht ordentlich aus,und zum Testen ob das Angeln überhaupt spass bringt ist solch eine Anlage doch nicht schlecht.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    man kann pauschal nie sagen „alle“, das stimmt!
    Aber der einfachste Trick ist ein herkömmlicher ph-Wertstreifen.
    Ich hatte noch keinen der hell blieb! Widerlich! Gehören wie gesagt "alle" auf den Sondermüll! Im Übrigen haben wir dort auch keine "Deklarierpflicht"! Und wenn’s auch so wäre, dann würden euch eure Angelvereinsvorsitzende und Angelteichbetreiber zumeist immer belügen und euch nicht sagen was hier alles reingeschüttet wurde! Ich würde bevor ich eine Angelkarte kaufe (was ich eh nie tun würde) immer den Besitzer ein Glas aus seinem Loch trinken lassen! Jede Wette, dass der denn davor zurücktritt!!! Das ist der beste Beweis!

    Mein Tipp für ist er sollte nur am Meer angeln! Dort ist ein „Grundrecht des Menschen“ Frei zu angeln und kostet nichts! Mit Ausnahme Mecklenburg Vorpommer, die nehmen glaube ich eine Gebühr von nen paar Euro auf die Jahreskarte! (was ich im Übrigen nicht gut finde)

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Exclamation Angeln in Schleswig Holstein

    Zitat Zitat von karlchen
    Hallo,
    wir fahren demnächst nach St. Peter Ording .
    Mein Sohn und ich möchten dort mal angeln gehen. Wir haben keinen Angelschein.
    Dort gibt es einen kleinen See, man zahlt einen Beitrag und kann dann angeln.
    Meine Frage, gibt es dort in der Gegend noch andere Gewässer bei denen man keinen Schein braucht?
    Oder kann man an der Küste ohne Schein angeln?
    Gibt es in diesem Urlaubsgebiet eine Möglichkeit sich eine Angellizenz für 14 Tage zu kaufen?
    Wir möchten es einfach mal ausprobieren ob es uns überhaupt spass macht.

    Danke für Eure Antworten :wink

    Hallo Karlchen,

    Fahre immer wieder nach Norddeutschland "Büsum u. Dornum" in Urlaub, es ist schon so wie JOJO es angesprochen hat, die Nordsee ist schon offen, das heißt du brauchst keinen zusätzlichen Erlaubnissschein, aber du mußt im Besitz eines gültigen Fischreischeines sein, dieses gilt auch für alle Binnengewässer, welche meistens von Vereinen gepachtet u. bewirtschaftet
    werden

    PS:Vieleicht hast du ja Glück u. in der Nähe eures Hotels od. Gästehauses ist ein privater Teich wo du angeln gehen kannst...

    Viel Spass im Urlaub u. viel Petri Heil
    Geändert von Achim P. (03.10.2005 um 18:59 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen