Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    14612
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ersatzteile gesucht

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Liege von Ultimate, leider ist mir eine der Feststellschrauben abhanden gekommen.
    Jetzt bin ich dringend auf der Suche nach Ersatz.
    Am Wochenende findet der Moritzcap statt und es wäre schon schön wenn ich bis dahin eine Lösung für meine Liege gefunden hätte.
    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe
    und Hoffe einer von euch hat eine Idee wo es so etwas als Ersatz zu kaufen gibt.


    Bis dahian für alle krumme Ruten

  2. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Moin. Da hilft nur Google. Ich hatte vor vielleicht vier Wochen das gleiche Problem. Such einfach nach Feststellschraube oder Verstellschraube Angelliege. Leider gibt es in dem Shop, wo ich kaufte, derzeit keine mehr. Du musst nicht zwingend eine nehmen, wo Ultimate drauf steht. An meiner NoName ist jetzt eine Ultimateschraube, an der Ultimate, von der ich es mir auslieh, trohnt jetzt eine mit dem Aufdruck B.Richi. Dazu kommt, dass es unterschiedliche Ausführungen gibt, so dass man dir bei der Suche nicht helfen kann. Du findest diese Schrauben meist in den Onlineshops unter "Ersatzteile" oder bei den Karpfenliegen.
    Ach ja, wenn du schon zum Moritz Cup willst, ruf doch einfach mal bei Moritz an, ob sie so was haben. Vielleicht bringt ja einer das Teil mit zum Cup.
    Geändert von Fuerstenwalder (02.07.2014 um 06:46 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  3. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Schmonse

    Eine Lösung kann ich dir hier anbieten.
    Ok bei meiner Rep. war zwar die Handschraube noch vorhanden, aber es geht auch ohne. Einfach Gewindeschraube im passenden Durchmesser, 2 große Beilagscheiben besorgen und eine große Flügelmutter, denn es geht ja nur darum die beiden Zahnscheiben aneinander zu pressen.
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=80715

    Zudem gibt es auch diese Lösung.
    Du kannst ja eine Seite noch feststellen, so steckst du auf der anderen Seite einfach am Kopfende ein Tele Liegen-Bein an die Liege, so festigt dieses Bein die ungesicherte Seite. Und als Achse schiebst du einfach ein passendes Stück Rundstahl in das Drehgelenk.
    Nach dem Trip kannst du deine Liege dann richtig reparieren.
    http://www.ebay.de/itm/Zusatz-Beinst...item53e16331b4
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  4. #4
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Problem hat sich schon am Vormittag per PN geklärt.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  5. #5
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Problem hat sich schon am Vormittag per PN geklärt.
    Klar ist ja auch ersichtlich Herr Fuerstenwalde! Entschuldige mich nachträglich für meine Hilfe
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen