Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Ruppiner See bei Neuruppin

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Fischereigemeinschaft Rhinsee e.V.
    Gartenstr. 25
    16816 Neuruppin
    Telefon: 03391 659110


    See im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg

    bei Neuruppin gelegen.


    Länge: ca. 10 km
    Max. Breite: ca. 800 m
    Durchschn. Tiefe: 7 m
    Max. Tiefe: 23 m

    Tipp:
    Gute Angelstellen sind bei der Insel bei Alt Ruppin, an der Bahnbrücke, an Bootstegen und an den Schilfgürteln.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien, Aale, Welse und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (04.10.2016 um 10:48 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger Avatar von spinnerundco
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    12365
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Ich war dieses Jahr etwas öfter auf dem See zwischen Wustrau und Gnewikow unterwegs und hatte den einen oder anderen Räuber am Haken.
    Barsche bis 35cm, Hecht bis 85cm und Zander bis 60cm.
    ----------------
    viele grüsse
    lippfried

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an spinnerundco für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    kurze frage wegen Ködern
    gibt es Krebse in dem Gewässer?

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Kurze antwort.

    Ja
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    noch ne kurze Frage habe jetzt gelesen das Raubfisch erst ab ersten juni offen sind? Stimmt das? Stand auf ner Homepage die ich grad nicht finde
    ging da auch um den Kalksee oder gilt das nur für den?

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Ich meine das dies geändert wurde, bin da aber nicht 100% sicher.
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    16816
    Alter
    36
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 13 Beiträge
    Raubfisch ist nach wie vor ab 01. Juni offen, das heißt, die Schonzeit geht vom 01. Januar bis zum 31. Mai.

    Ansonsten ist der Neuruppiner See schon ganz schön. Allerdings nicht für Uferangler und die Größe der Fische lässt zu wünschen übrig (die Zahl geht eigentlich). Der Druck auf den Bestand durch die zahlreichen Reusen und unvernünftigen Angler lässt die Zander kaum das Maß erreichen, Ü60er sind absolute Mangelware. Das Verhältnis maßige zu untermaßigen ist ungefähr 1:10!

    Dafür ist der Weißfischbestand absolut gigantisch, hier lassen sich echte Sternstunden erleben.

    Alles in allem kein Traumgewässer, aber durchaus mit Potential.

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    16816
    Alter
    36
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 13 Beiträge
    Wollte mal ein kleines Update zum Ruppiner See hier lassen. Ich sach mal so...der See hat Potential, aber er leidet wirklich extrem unter dem Druck des Fischers und wohl auch der Angler. Es gibt Weißfisch ohne Ende...aber leider kaum maßige oder gar vernünftige Räuber...klar fängt man mal drei, vier Zander...bloß davon ist keiner maßig...und wenn man dann sieht, was der Fischer an kleinen aus den Reusen holt ! Und was an kleinen Zandern in die Taschen der Angler wandert oder halbtot zurückgesetzt wird. Es ist eine Schande !

    Sicher sind irgendwo auch ein paar ordentliche Fische...aber vom Ufer? Kaum ne Chance. Und selbst mit Boot, Echolot, Tiefenkarte und Tipps kam nicht viel raus...auch nur kleine oder nix. Und so geht das seit mittlerweile drei Jahren...wir kennen den See schon ein bißchen, aber raus kommt nicht viel.

    An dem See kann einem auf Dauer das Angeln vergehen...zumal es so schade ist, der See könnte ein absoluter Traum vergleichbar mit dem Schweriner oder so sein...wenn, ja wenn die Regelungen anglerfreundlicher, der Fischer vernünftiger und wären und auch die Angler mal an morgen denken würden . So ist es noch unter lauem Durchschnitt !

  10. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Vermesser für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    16816
    Alter
    36
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 13 Beiträge
    Moin Kollegen,

    da ich die Woche Urlaub hatte, waren ein Bekannter und ich mehrere Male und lange auf dem Ruppiner unterwegs... vor Sonnenaufgang los, mit gut motorisiertem Boot, Karte, Echo und allem was die Box hergibt...und zwar auf der gesamten Länge und Breite des Sees von Alt Ruppin bis Alt Friesack. Es ist Raubfischzeit und wir wollten es richtig wissen . Da muss doch was gehen. Ging aber nicht . Da is nicht viel und bei der Anzahl an Netzen kommt auch nix , würde ich mal sagen.

    Tag 1: Einen Hecht und einen Zander von Mitte 50, dazu einen Aussteiger ähnlicher Größe.
    Tag 2: Vier Barsche zwischen 30 und 38,5cm, dazu ein untermaßiger Zander.
    Tag 3: Drei Barsche um die 30cm, ein Hecht von Mitte 50.

    Klingt vielleicht nicht schlecht...aber dafür haben wir ganze Tage zu zweit auf dem See verbracht, wir sind beides erfahrene Raubfischangler und wir hatten wirklich alles im Boot von Minigummis bishin zu großen Wobblern und Köderfischsystemen. Es sind letztlich nur vereinzelte Zufallstreffer, für die man Stunden ohne Biss verbringt!!! Sicherlich gibt es Fisch, aber weitaus weniger als in guten Gewässern und weitaus kleiner. Ob das Gewässer wirklich nur unter dem Befischungsdruck leidet oder tatsächlich kein Potential für mehr hat ?! Das es nur an uns liegt, glaube ich eher nicht...woanders fangen wir auch...

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Vermesser für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    51515
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, fahre nächste woche in den Urlaub. Ruppinersee wird zwar nicht das hauptgewässer werden, aber ich denke die Frage geht hier trotzdem.
    Wie sieht es generell aus? Raubfisch also ok?
    Weißfische sind auch gut.
    Wie sieht es mit Karpfen aus? Lohnt sich geziehlter ansitzt oder sind dafür zu wenig bzw zu kleine drin? Kenne viele Gewässer wo fast 80% Satzer drin sind.
    Danke für die Antworten

  14. #11
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge

    Post

    Hallo !

    Also ich war noch nie an diesem See angeln .
    Aber wenn man den Tread hier liest , wie der Fischer den See verhunzt mit den Raubfischen dann kann man sich schon denken was mit den Karpfen passiert .

    MfG

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    16816
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hat hier jemand schon ein Wels gefangen und ja wo genau Danke schon mal im voraus

  16. #13
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Zitat Zitat von Barschangler01 Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand schon ein Wels gefangen und ja wo genau Danke schon mal im voraus

    Glaubst du wirklich jeder Angler wird hier seine Welsstellen veröffentlichen.
    Nimm dir die Zeit und erkunde die Gewässer.

  17. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.05.2017
    Ort
    16816
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Nach Ende der Schonzeit ging der Zander sehr gut, aber jetzt ist seit der letzten Hitzewelle absolute Flaute. Ich probiere nächste Woche nochmal.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Anty für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen