Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge

    Hochbeet selber bauen

    Hochbeet selber gebaut 002.jpgHab mal versucht ein Hochbeet selber zu bauen.
    Es ist 2,30m lang 1,04m breit und 0,96 Hoch.
    Das Holz sind 8cm dicke Rundhölzer eigendlich als Baumstützen gedacht
    die Spitzen hab ich abgeschnitten.Dann wie man sieht versetzt auf einander gelegt und mit 120mm Schrauben mit einander verschraubt.
    Als Abdeckung Fischtenbretter auf Gärung geschnitten und auf die Pfosten
    verschraubt-Innen auf den Boden erst Flies gelegt wegen dem Unkraut und Ungeziefer.Dann ganz feinmachiger Draht wegen den Wühlmäuse (wichtig ) ,die innen Wände hab ich mit 0,5mm Teichfolie verkleidet und mit E-Tacker befestigt.Als erstes kamen unten Birkenäste rein etwa 50cm
    hoch dann Muttererde 30cm eine Lage Kuhmist und Grasschnitt 15cm .Diese zu bekommen war kein Problem weil ich auf einem Dorf mit einigen Landwirten wohne.Darauf wieder eine Lage Muttererde 15cm und eine Lage Blumenerde15cm.Zum guten schluß eine Lage Anpflanzerde bis zum Rand.Jetzt wird der ein oder andere vieleicht denken kann der nicht Rechnen weil wenn ich das alles zusammen zähle komm ich auf 1,25m
    das ist richtig aber weil die Äste sich nach unten drücken durch das Gewicht stimmt es doch.So jetzt kann ich meinen Salat ohne Dünger oder andere Giftstoffe selber anbauen und las es mir schmecken.Kostenpunkt des ganzen 270€ und halt ein bischen Arbeit. Viel spaß beim nachbauen.Euer Herbert52
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Herbert52 (27.03.2014 um 22:27 Uhr)

  2. #2
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hi Herbi. Klasse gelungen, da es kein Dankesbutton gibt, mache ich es hiermit

    weil ich auf einem Dorf mit einigen Landwirten wohne.
    Und ich dachte du wohnst auf dem Dorf mit deiner Frau

    Bin gespannt auf die ersten Fotos von Salat usw.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hübsch anzusehen und mit Schnecken wirst du auch weniger Probleme haben.
    Ganz billig was es aber auch nicht. Ist die Teichfolie so teuer?
    MFG, Nicki

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Sieht gut aus!

    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Ist die Teichfolie so teuer?
    Ich denke das Holz macht viel aus.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Da könntest du recht haben. Sieht so aus als wären die Hölzer Tauch oder Druckimprägniert worden. Dann kosten sie natürlich um einiges mehr.
    MFG, Nicki

  6. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Da könntest du recht haben. Sieht so aus als wären die Hölzer Tauch oder Druckimprägniert worden. Dann kosten sie natürlich um einiges mehr.
    Naja.....Tauchimprägnierung ca. € 15,--/cbm, Druckimprägnierung ca. 60,--/cbm.....das kanns wohl nicht sein.
    Übrigens....ne Tauchimprägnierung ist nur wirksam gegen Insektenbefall und schützt nicht gegen verrotten.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Naja.....Tauchimprägnierung ca. € 15,--/cbm, Druckimprägnierung ca. 60,--/cbm.....das kanns wohl nicht sein.
    Übrigens....ne Tauchimprägnierung ist nur wirksam gegen Insektenbefall und schützt nicht gegen verrotten.
    Ich kenne/kannte die Preise nicht. Dann muss es wohl doch die Folie sein.
    MFG, Nicki

  8. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Ich kenne/kannte die Preise nicht. Dann muss es wohl doch die Folie sein.
    Die Teichfolie ist dabei der kleinste Posten.

    Die 8cm Holzpfosten dürften mit Spitze etwa 2,4m lang gewesen sein, ein einzelner dieser Pfosten kostet im Baumarkt um die 5-7€, beim Holzhändler (der auch Brennholz verkauft) gibt es ihn für 3-4€/Stück, 56 Stück sind verbaut worden, wenn ich mich nicht verzählt habe!

    Macht also zwischen 168-224€, die 120er Schrauben kosten auch nicht wenig, die Teichfolie kostet heute nicht mehr die Welt, wenn es die dünnere ist, Spezialteichfolie für einen Schwimmteich ist übel teuer.

    Merci Herbert, tolle Arbeit!
    Geändert von Jack the Knife (26.03.2014 um 18:22 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge

    Hochbeet selber bauen

    Genau der große Posten waren die Hölzer Druckimprägniert 230€

  10. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Nicki Die Folie kostet ca 2,00.-€ qm denn 0.5mm reicht locker aus.
    Etwas günstiger kommst du auch mit Holz aus dem Wald welches du mit einem Leseschein entnehmen darfst. Wenn du den Rahmen nicht im Boden verankerst und auf Kies stellst kannst du auf eine Imprägnierung verzichten.

    Noch anders sah ich es vor ein paar Wochen in Unser Land BR3.
    Das Grundgerüst (senkrechte Pfähle ) wie bei Faschinenbau in den Boden geschlagen und die Zwischenräume mit Ästen eng befüllt. Klar verfaulen die unteren Lagen, doch oben füllt man immer wieder nach und presst alles wieder nach unten. Solch ein Rahmen hält ewig. Man sieht, hier kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen.
    Einen lebenden Rahmen kannst du auf diese Weise auch mit Weidenäste herstellen, nur muß dann die Innenseite mit Blechtafeln versehen werden, denn sonst wurzeln die Weiden in das Hochbeet hinein.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Danke Wolfi und Andreas.
    Wir heizen unser Haus nur mit Holz. Das Brennmaterial bekommen wir von einem Forstwirt aus dem naheliegen Wald. Wir durften uns letztes Jahr Douglasien für eine Pferdekoppel aus dem Wald holen. Die Bäume waren ca. 10-12m hoch und haben uns nur 4 Euro/Stk gekostet.
    Gestern hatte ich mir die Bilder erst nur in der Miniansicht auf dem Tablet-Pc angeguckt und nicht bemerkt das es sich um imprägniertes Holz handelt. Ich konnte mir den Preis nicht erklären und dachte deshalb die Folie wäre so teuer.
    Der Vorteil bei dem von Herbert verwendetem Holz ist natürlich, dass die Rundhölzer alle den gleichen Durchmesser haben. Das lässt sich viel einfacher verarbeiten.
    @Herbert,
    Solltest du irgendwann mal keine Lust mehr auf Salat haben, kannst du daraus auch gut eine Regenwurmfabrik machen.
    P.S. Weitere Bilder wenn der Salat kommt wären schön.
    MFG, Nicki

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge

    Hochbeet selber Bauen

    Hallo Nicki. Auch eine Ide,wenn es soweit ist und ich keine Lust mehr habe zu Sähen und Ernten usw,komm ich vieleicht darauf zurück.

    LG Herbert

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Herbert,

    spießt denn auch schon was in deinem Hochbeet?
    MFG, Nicki

  14. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge
    Jou wächst wie verrückt setze morgen Bilder rein

  15. #15
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Für 270€ kann man sich jede Menge Radieschen kaufen.. Was wäre die Welt ohne Enthusiasten? Leider ist geht das auf einem Balkon nicht.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen