Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.09.2013
    Ort
    48465
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Suche gute Fliegenfisch-Combo

    Hallo,

    ich interessiere mich immer mehr für die Königsdisziplin (FF) und beziehe derzeit viel Info-Material.
    Ich habe jetzt schon öfter gehört/gelesen das es beim Fliegenfischen extrem aufs Tackle ankommt ansonsten würde relativ fix der Spaßfaktor auf der Strecke bleiben.
    Spätestens im Sommer hatte ich mir vorgestellt, damit in der Praxis anzufangen.

    Da ich niemanden in meinem Umkreis an der Hand habe der sich spezifisch mit der Gerätekunde im Fliegenfischen auskennt, versuche ich zunächst hier mein Glück.
    Gewässer wären überwiegend Fluss ggf. mal Seen.
    Freue mich über Infos & Vorschläge,

    Grüße

  2. #2
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    hallo,

    also du hast schon recht damit das es auf das material ankommt.
    wenn du eine fliegenrute kaufen willst dann musst du sie vorher werfen um zu wissen mit was du besser umgehen kannst.
    probiere verschiedene klassen aus, von 1 (weich, also eher für forellen etc.) bis z.b. 8 (hart, also eher für die raubfische).
    da gibt es riesen unterschiede, und jeder hat andere vorlieben die er natürlich erst erforschen muss.
    einen guten händler erkennst du daran wenn er dir eine rute mit montierter rolle und schnur gibt und sagt mach mal ein paar würfe.
    zudem rate ich dir einen fliegerfischerkurs zu belegen, das ist gold wert.
    da bekommst du die grundtechnik gezeigt die du dann später selbst verfeinern kannst und bekommst zudem wertvolle tackletips.
    im großen und ganzen ist fliegenfischen eine wunderbare und schöne sache die ich nur empfehlen kann.

    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. ich wünsche dir viel spaß und erfolg.

    Petri und gruß

    Mirko

  3. #3
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Hi!

    Wenn es dir nichts ausmacht- so kannst du mal nach Münster kommen, dann kann ich dir auch alles Zeigen und erklären was du wissen musst!

    Gruß

    3B

  4. #4
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    [QUOTE=Feederking88;606541]
    probiere verschiedene klassen aus, von 1 (weich, also eher für forellen etc.) bis z.b. 8 (hart, also eher für die raubfische).

    Wo hast du das denn her? Die Klassen der Fliegenruten haben nichts mit weich oder hart zu tun! Und Klasse 1 für Forellen, vielleicht für Forellen bis 10cm Größe!

    einen guten händler erkennst du daran wenn er dir eine rute mit montierter rolle und schnur gibt und sagt mach mal ein paar würfe.

    In der Gegend wo er wohnt wird sich mit ziemlicher Sicherheit im Umkreis von 100 km kein Fliegenfischer- Händler finden!

    zudem rate ich dir einen fliegerfischerkurs zu belegen, das ist gold wert.
    da bekommst du die grundtechnik gezeigt die du dann später selbst verfeinern kannst und bekommst zudem wertvolle tackletips.




    im großen und ganzen ist fliegenfischen eine wunderbare und schöne sache die ich nur empfehlen kann.

    Hier stimme ich dir aber vollkommen zu!

    Nichts für Ungut

    3B

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an BigBlackBoots für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.09.2013
    Ort
    48465
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Danke für die Antworten & fürs Angebot 3B.
    Ich melde mich per Pn bei dir

    Lg

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen