Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ31 Fischparadies Kreutziger bei Landesbergen

    Fischparadies Ernestine Kreutziger
    Kleiner Maschsee 1
    31628 Landesbergen
    Tel. 05025 / 212


    Forellenteich (Kleiner Maschsee genannt) im Landkreis Nienburg (Weser)

    an der B 215 zwischen Landesbergen und Leese.


    Größe: ca. 6 ha

    Bestimmungen:
    Fischereischein ist Pflicht und wird kontrolliert!

    Tipp:
    Durchschnittsfänge um die 5 Fische pro Tag, auch Massenfänge bis über 20 Fische sind bekannt.



    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen bis 700g, große Aale etc..

    Gewässertipp von unserem Mitglied "Bonita2000". Vielen Dank dafür!

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (03.05.2016 um 05:00 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Bonita2000
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    31595
    Alter
    50
    Beiträge
    381
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 210 Danke für 77 Beiträge
    Hallo,

    Sehr gutes Gelände nicht viel Verkehr, sehr sauber, nach dem Angeln geht man zum Besitzer Bezahlt seine Fänge und die Tagesgebühr. Wer gerne Geräucherte Fische haben möchte kann sie dort auch kaufen (Forelle, Aal, Makrele u.s.w.) den Teich kann man empfehlen.

    Gruß

    Hansi

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bonita2000 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfisch-Endler
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    31535
    Alter
    29
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Smile

    Hallo Anglerfreunde.
    Mein Schwiegervater und Ich möchten gern ein paar Forellen überzeugen sich fangen zu lassen

    Vor Jahren war ich damals als kleiner Junge dort immer angeln. Ist der See den eurer Meinung nach ein guter wo es sich lohnt mal die Angeln ins Wasser zu werfen?

    Infos über Preise habe ich bislang keine im Internet ausfinding machen können darum meine Frage an euch. Wieviel kostet nach heutigem Stand das Angeln? Ich glaube nach Kilogramm wird dort auch abgerechnet. Für eine kurze Info bin ich sehr dankbar.

    Mfg. Raubfisch-Endler

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    31655
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Hallo

    Ein bekannter war vor kurzer Zeit dort, über dien Preise kann ich dir nichts sagen, aber die Fische sollen auch nicht mehr schmecken.-
    Desweiteren darf dort nicht mehr ohne Angelschein geangelt werden, dass wird vor dem Angeln kontrolliert, finde ich aber OK.
    Kiloteiche sind eh nicht mein ding.
    LG Sven

  6. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    30926
    Alter
    32
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin,
    Ich bin mit dem Teich super zufrieden, war bis jetzt ca. 8 mal dort und bin nie unter 5 Fischen nach hause gefahren, das maximalste waren um die 12Stk, dannach wurde es langsam zu teuer und habe verfrüht aufgehört, sonst hätte ich wahrscheinlich über 20 rausgeholt. 2,50€ ist die Grundbebühr und 5€ ist der Kilopreis. Das die Fische nicht schmecken kann ich überhaupt nicht bestätigen, haben immer gut gemundet.
    Geändert von tackle09 (18.10.2009 um 16:22 Uhr)

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    31592
    Alter
    28
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
    Also ich komme aus Stolzenau das ist direkt nebenan
    udn ich kann nur dazu sagen der alte besitzer ist ein sehr unfreundlicher mensch wie ich finde

    aber wenn sein sohn da ist mahct das angeln da auch spass

    aber ich würde immer raten nur die forellen aus dem becken oben zu essen oder nur die kleineren gefnagen mit zu nehmen da die grossen forellen doch schon einen ein moderigen Geschmack bekommen

    war da bestimmt schon 40 x angeln udn angel dort nur noch auf hecht da die um sonst sind udn auch gut schmecken da sie den geschmack des moders nicht so an nehmen

  8. #7
    Kampfangler Avatar von Tieger66
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    32425
    Alter
    47
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    89
    Erhielt 54 Danke für 24 Beiträge

    Fischparadies

    Hi

    Mein kumpel hat mich mitgenommen , toller See war mein erster Eindruck ! Als wir ca 30 min geangelt haben , ist ein Älterer Herr mit Fahrad angekommen und hat uns ziemlich unfreundlich daruf hingewiesen , das das Angeln erst ab 8 Uhr erlaubt sei und man sich vorher anmelden soll !
    Weiterhin kontrolierte er unsere Angelscheine und bat uns die beiden
    PKW s vorne auf dem Parkplatz Abzustellen ! Was wir dann auch gemacht haben !

    Preise : 2,60 € pro Mann
    5.60 € pro Kilo

    Trotzdem ein sehr schöner und gepflegter Teich ! Nur leider gefangen haben wir nichts ! Schade !!! Über dem Sohn kann ich nichts sagen habe ich nicht kennengelernt !! Trotzdem werde ich dort noch einmal hinfahren
    hat mir gut gefallen !!!

  9. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    31547
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin
    Ich war gerstern am Kleinen Maschsee !
    Nach 3 stunden war die Ausbeute eine 350g Forelle !
    Der See ist ganz in ordnung ,da werde ich jetzt wohl mal öfters hin schauen.
    Der Besitzer ist ganz nett!

    Der Preis!
    2,60 Grundpreis
    6,00 pro kilo Forelle

    Gruss Lars

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    32457
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    War am Samstag dort.
    Den un(freundlichen) Mann habe ich auch direkt kennengelernt.
    Gegen Mittag war er auch viel freundlicher.
    Habe 5 bildschöne Forellen gefangen.
    2 habe ich meinen Kumpel gegeben, da er ein paar mehr brauchte.
    Für die 3 (1,8KG) habe ich insgesamt 14,30€ inkl. Tagesgebühr bezahlt.
    Also mich wird er wiedersehen.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an kristian5000 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    31675
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin, Moin!
    Letzter Eintrag ca. 12 Monate her.
    Wie ist der heutige Stand?
    Vielen Dank für die Infos.
    East

  13. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    31.12.2015
    Ort
    31749
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo zusammen,
    ich war Ende 2015 nach mehreren Jahren mal wieder an diesem See, denn ich wollte wirklich reichlich Fisch angeln. Ich fische übrigens seit 34 Jahren und denke, dass ich das recht gut kann.
    Als ich morgens am See ankam und mich den Inhaber mit einem "wo willste denn hin?" begrüßte, antwortete ich "Ich möchte meinen Räucherschrank mit Forellen füllen!" Eigentlich ein Traumkunde beim Kiloangeln sollte man meinen.
    Denkste, die dann folgende Antwort war: "Da hättest Du aber mal eher kommen müssen, wir setzen dieses Jahr nix mehr ein! Da musste schon vor Weihnachten kommen ." Dann fragte ich nach Tipps zum Angeln. "Das kann ich dir nicht sagen" war die Antwort.
    Ich lies mich aber nicht entmutigen und nahm einen der letzten beiden freien Plätze ein. Also zahlungswillige Angler waren genug da. Jedoch bemerkte ich ziemlich schnell, dass kein einziger einen Fisch fing. Überall frustrierte Gesichter. Wohlgemerkt, beim Kilo-Angeln!
    Nach ca.3 Stunden ohne Fisch ging ich dann den See ab, um mit den anderen Anglern zu sprechen. Alle waren ohne Fisch, nur auf einem Platz war Fisch zu fangen. Selbst dort war es sehr, sehr schwierig.
    Danach bekam ich noch mit, wie ein Kunde kam und frische Forellen kaufen wollte. Der hat sich quasi noch dafür beschimpfen lassen müssen, dass er dies wollte.
    Unglaublich, diese Arroganz und die Unfreundlichkeit den Kunden gegenüber. Ich werde sicher nicht wieder hingehen, solange der aktuelle Inhaber noch da ist.
    Die Preise aktuell: 7,50 €/kg plus 2,60 € Startgeld. Angelschein ist Pflicht, wurde aber nicht kontrolliert.

    Fazit: ein schönes Gewässer mit einem falschen Betreiber. Schade.

  14. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2016
    Ort
    30890
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Anglergemeinde,

    ich war vor 2 Wochen an diesem Forellensee und gestern 01. Mai 2016 wieder. Ich habe bei meinen Besuchen beide Besitzer kennengelernt und ich muss sagen es war jedesmal sehr nett. Man hat geplauscht und sogar Tipps bekommen wie man den See erfolgreich beangeln kann. Der Angelschein wird überprüft und das ist auch ganz richtig so, wenn man sieht was an manchen Forellenseen teilweise für Zustände herrschen. Möge man über Kiloteiche sagen was man will, da gibt es verschiedene Meinungen. Ich war z.B. an einem Forellensee, habe 50€ auf den Tisch gelegt (1Erw./2Ki.) und gefangen haben wir nüscht. Da war die Enttäuschung riesengross, wer Kinder hat kennt das vielleicht. So fahren wir hier hin, fangen unsere 10 Forellen und fahren gutgelaunt nach 3-4 Stunden wieder nach Hause. Das kostet uns zwischen 40€ - 50€ bei einem Momentanen Kg Preis von ca. 8€. Ich kann den Forellensee sehr empfehlen!

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    31582
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Ich war vor ein paar Jahren mal an diesem See.

    Erste Frage von einem alten Mann "Was willst Du hier" Meine Antwort war Forellenangeln. Zahlte meine 2,60 € Gebühr und habe meinen Angelschein gezeigt. Nach 6 Stunden ohne Fisch habe ich mein Zeug zusammen gepackt und bin gegangen. Der alte Mann fragte mich was ich gefangen habe. Sagte ihm das ich nichts gefangen habe. Darauf hin sagte er "Es ist zu warm da setzt er keine Fische ein, soll im Herbst wieder kommen. Kann aber Fische bei ihm kaufen"

    Das hätte er mir ja gleich sagen können, hätte dann auch nicht geangelt. Habe keinen Fisch gekauft und fahre seit dem nach Weseloh. Der Typ sieht mich nie wieder.

  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge
    Kurz und schmerzlos: nicht mein Ding! Kiloteiche sind einfach ätzend.
    Gruß
    Rolf

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen