Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    38855
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Umgebung Halle - Angeln ohne Fischereischein

    Hallo!

    Bin neu im Forum und aus der Gegend um Halle.
    Kann mir vielleicht jemand sagen, wo man auf die Jagd nach Fischen gehen kann ohne eine Fischereischein zu haben, den ich noch gerne machen möchte. Über Anregungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
    Kruemel76ers
    Geändert von Angelspezialist (05.07.2005 um 20:02 Uhr)

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    06108
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ich glaube garnicht, Fischerreischein brauchst du immer wenn du die Angel ins Wasser hälst.
    wenn du natürlich was hast, was ich nicht weiß´, wäre es schön mich darüber zu informieren

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an bastian für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Zitat Zitat von kruemel76ers
    Hallo!

    Bin neu im Forum und aus der Gegend um Halle.
    Kann mir vielleicht jemand sagen, wo man auf die Jagd nach Fischen gehen kann ohne eine Fischereischein zu haben, den ich noch gerne machen möchte. Über Anregungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
    Kruemel76ers

    Hallo,rechtlich gesehen darfst du ohne Fischereischein weder angeln noch mit fangfähigem Gerät am Wasser unterwegs sein es ist ebenso verboten ohne Fischereischein an privaten Gewässern und Bezahlteichen zu fischen !
    Und das ist auch gut so ! Es gibt schon genug Kollegen die trotz abgelegter Prüfung keine Ahnung von Nichts haben wo kommen wa dann erst hin wenn jeder ohne Fischereischein auch noch seine Ruten auswirft

  5. #4
    Angel-Paule
    Gastangler
    Hallo
    Friedfischangeln ohne Fischereischein in Brandenburg

    Das Angeln mit der Friedfischangel ohne Fischereischein und damit auch ohne gesonderte Prüfung ist möglich.
    Vor Beginn des Angelns ist wie bisher die Fischereiabgabe zu entrichten und eine Angelkarte (privatrechtliche Erlaubnis) für das jeweilige Gewässer zu erwerben.
    Fischereiabgabenmarken mit Nachweiskarten sind u. a. in den Vertriebsstellen des Landesanglerverbandes, bei teilnehmenden Fischern, auf Campingplätzen und in Angelfachgeschäften zu erhalten. Diese Marken sind auf eine Nachweiskarte einzukleben.
    Die Nachweis- und Angelkarten, sowie ein Personalausweis oder ein anderes amtliches Dokument, sind beim Angeln mitzuführen und der Fischereiaufsicht vorzuzeigen.


    Lernen bleibt Anglerpflicht

    Nach § 18 des Fischereigesetzes des Landes hat jeder, der die Fischerei ausübt, die fischerei-, naturschutz- und tierschutzrechtlichen Bestimmungen zu beachten. Dazu hat er sich entsprechend zu informieren und weiterzubilden.
    Raubfischangeln


    (Hinweise zur Gesetzesänderung – Fischereischeinausstellung)


    Wer im Land Brandenburg mit der Raubfischangel oder auch in anderen Bundesländern angeln will, muss wie bisher auch künftig einen Fischereischein erwerben.
    Seit August werden die Fischereischeine nicht mehr verlängert, es werden neue, auf Lebenszeit, ausgegeben.
    Vor Beginn des Angelns ist wie bisher die Fischereiabgabe zu entrichten und eine Angelkarte (privatrechtliche Erlaubnis) für das jeweilige Gewässer zu erwerben.
    Fischereiabgabenmarken mit Nachweiskarten sind u. a. in den Vertriebsstellen des Landesanglerverbandes, bei teilnehmenden Fischern, auf Campingplätzen und in Angelfachgeschäften zu erhalten. Diese Marken sind auf eine Nachweiskarte einzukleben.
    Der Fischereischein, die Nachweis- und Angelkarten sind beim Angeln mitzuführen und der Fischereiaufsicht vorzuzeigen.
    Geändert von Angel-Paule (03.05.2007 um 14:04 Uhr)

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Ich glaub das ist jetzt sowieso zu spät um ihm das noch zu sagen, guckt mal auf das Erstellungsdatum des Threads!

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    71522
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Ihr Lieben Petrijünger,
    ich finde jeder der Lebewesen nachstellt sollte eine entsprechende Ausbildung machen bevor er mit der Ausübung anfängt da ein Minimum an Wissen einfach dazugehört.
    Deshalb erst der Schein und dann die Angel.
    Wenn man sich bemüht ist er schnell gemacht und es kann los gehen.
    Hier kann man sich im voraus schon in Geduld üben die man beim Fischen auch braucht.

    Quälle nie ein Tier zum Scherz den es fühlt wie du den Schmerz

    Ich angle gern und ich esse auch gerne Fisch aber bitte immer mit dem nötigen Respekt gegenüber der Natur.

    Petri Heil Alex

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen