Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge

    Balzer Metallica Karpfenkescher

    Hallo Leute,

    Jetzt hab ich mal ne Frage: Mein alter Kescher war ein Balzer Metallica mit einer Bügellänge von 70cm. Das war noch der Kescher, mit dem man die Bierkiste in der Werbung hochgehoben hat. Nach nun fast 10 Jahren benötige ich unbedingt einen neuen und da ich gerne auch Karpfen angele ist mein alter schon manchmal an seine Grenzen gestoßen.
    Nach langem Überlegen fiel meine Wahl auf diesen Kescher: http://www.angelsport.de/__WebShop__...r-1/detail.jsf
    Gestern wurde er angeliefert und ich bin ziemlich enttäuscht. Das gummierte Netz ist zwar klasse, die Bügel erwecken einen sehr stabilen Eindruck und der Klappmechanismus ist wie beim alten Metallica super. Aber: Die beiden Teleskopstangen passen nicht zueinander. Die Durchmesser sind so grob unterschiedlich, dass der Griff sogar bei voll angezogener Schraubverbindung wackelt. Und der Schaumstoff hält auch nicht richtig am Griffteil. Zum keschern eines großen Karpfens scheint mir das einfach zu "labbrig".

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder habe ich ev. nur ein „Montagsmodell“ erwischt? Den Kescher schicke ich auf jeden Fall zurück, aber meine Frage ist eben ob ich das selbe Modell nochmals bestelle oder einen anderen nehmen sollte.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  2. #2
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge
    Zitat Zitat von angelhoschi76 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Jetzt hab ich mal ne Frage: aber meine Frage ist eben ob ich das selbe Modell nochmals bestelle oder einen anderen nehmen sollte.
    nimm den Fox Rage Speedflow XL, den kriegste schon für 70€. Ist zwar nicht so kompakt aber er hat ein großés Gumminetz und ist sehr stabil. Würde das selbe Modell auf jeden Fall nicht mehr nehmen. Hoffe ich konnte dir helfen.
    Petri
    *fishing is flow*

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    am liebsten mit Gummi ;) Avatar von Pike-Hunter1994
    Registriert seit
    21.12.2013
    Ort
    11111
    Alter
    23
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 138 Danke für 10 Beiträge
    Ich hab mir im Oktober nen Metallica 90x90 Kescher mit gummiertem Netz gekauft, hät ich es bloß gelassen
    - Schwer ohne Ende
    - Klappmechanismus jackelt aus
    - Bügel verbiegen sich auch bei ordentlicher Behandlung
    - Netz löst sich teilweise auf (diese Verbindungsnähte)
    Ich nutze ihn solange er durchhält und gut ist...
    Ständig fallen mir meine Fische ins Wasser zurück

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike-Hunter1994 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Danke für Eure Tipps! Den Fox Rage schaue ich mir mal an, aber der ist eigentlich überm Budget. Aber gucken kann ich ja mal.

    Zitat Zitat von Pike-Hunter1994 Beitrag anzeigen
    Ich nutze ihn solange er durchhält und gut ist...
    Dann könnte ich mir auch nen Cormoran holen, weil mit fast 50 Euro ist der Metallica dafür zu teuer!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  7. #5
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Schau dir den mal an, von Savagegear. Den habe ich mir gestern im Angelladen angeguckt, fand den so schlecht nicht.

    http://www.zesox.de/Angelzubehoer/Ke...ng-Net-XL.html
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Hallo Leute,

    Um noch ein paar konkretere Tipps zu erhalten hier mal meine Vorstellungen:

    -Klappbarer Kescherkopf (kein starrer Rahmen)
    -Teleskopierbar, Länge min. 2,30m. 2 oder 3-teilig ist egal, sollte halt in meiner Rutentasche verstaut werden können. Transportlänge max. 1,60m
    -Bügelgröße min. 70x70cm
    -Preisvorstellung ca. 50€ (bei guter und überzeugender Qualität ev, auch etwas mehr)
    -wenn möglich gummiertes Netz (kein Muss)

    Danke Euch schon mal im Voraus!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Pokergott
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    55606
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    153
    Erhielt 37 Danke für 18 Beiträge
    Hab mir den mal zugelegt.Werd ihn am We mal testen...

    http://www.ebay.de/itm/Balzer-Unterf...item19e2021595

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pokergott für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Hi Pokergott,

    Gibts was zu berichten? Optisch sieht Dein Kescher fast aus wie mein alter Metallica, und mit dem war ich echt zufrieden.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Pokergott
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    55606
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    153
    Erhielt 37 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von angelhoschi76 Beitrag anzeigen
    Hi Pokergott,

    Gibts was zu berichten? Optisch sieht Dein Kescher fast aus wie mein alter Metallica, und mit dem war ich echt zufrieden.
    So richtig testen konnte ich den nicht.War an der Mosel,und da ging außer einer recht schönen Nase,ein paar Grundeln und Kaulbarschen,leider nicht viel.
    Der Kescher macht mir aber einen sehr stabilen Eindruck.Vor allen das Klappsystem,um das Netz fest zu machen,halte ich für sehr stabil.
    Die Spannweite ist auch sehr groß.Da gehen schon richtig große Fische rein.Kann eigentlich bis jetzt nur gutes darüber Berichten.
    Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt aber mal auf jeden Fall...

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pokergott für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Hi Leute,

    Der hier ist es bei mir jetzt geworden: http://www.ebay.de/itm/Balzer-Metall...item485b01a667
    Berichten kann ich noch nichts, aber optisch war der Eindruck ganz solide. Der Klappmechanismus hat eine Behandlung mit WD40 bekommen und flutscht jetzt wie ne eins. Den windigen Sprengring, mit dem das Netz am Klappgelenk befestigt ist, habe ich durch 2 Kabelbinder ersetzt und jetzt wartet mein Kescher auf den ersten Einsatz.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  16. #11
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Hi Leute,

    Nach einem halben Jahr kann ich mal ein paar Erfahrungen berichten:

    Der Kescher ist bei mir jetzt schon etliche male so richtig zum Einsatz gekommen und musste v.a. beim Fang eines mittleren Wallers zeigen, was er kann. Hat bislang alles problemlos geklappt und ich bin mit dem Kescher recht zufrieden.

    Besonders toll finde ich das Netz, das den Geruch nicht so gut annimmt. Der Schleim lässt sich, wenn er noch nicht angetrocknet ist, auch gut abwaschen. Von der Stabilität her ist der Kescher auch in Ordnung, wenngleich mir die erste Metallica-Serie einen noch stabileren Eindruck gemacht hat. Aber wenn man Fische über 5 Kilo nicht mit dem Stil heraushebt, sondern an den Kescherbügeln fest hält, dann gebe ich dem Kescher eine recht lange Lebensdauer.

    Was mir nicht so gut gefällt ist, dass der Stil am Einschub etwas viel Spiel hat. Das ist sehr lästig beim Ausziehen auf max. Länge, weil sich die beiden Rohre gerne verkeilen. Wenn der Kescher mit der sehr stabilen Schraubverbindung angezogen wird, dann ist das kein Problem mehr. Etwas weniger Toleranz wäre hier gut gewesen. Gewohnt stabil und zuverlässig ist wieder einmal der Kescherkopf und der Klappmechanismus. Da hat Balzer wieder einmal ganze Arbeit geleistet.

    Für 32 € bei Ebay muss ich aber sagen, bin ich echt zufriden mit dem Kescher. Die Bügellänge von 80cm hat sich dieses Jahr schon ein paar mal bezahlt gemacht. Ich hatte ja mal einen Balzer Metallica Karpfenkescher mit gummiertem Netz und einer Bügellänge von 90cm für 60€ bestellt. Der teuere Kescher war aber viel schlechter verarbeitet als mein jetziger.
    Fazit: Ich würde mir diesen Kesher jederzeit wieder bestellen.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhoschi76 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Ist der eigentlich schwer? Ich habe nämlich einen Hammerkopf von DAM, im Prinzip sieht der fast 1:1 genauso aus, bis auf das Netz, und kleine Details. Der Ring zur Netzbefestigung verabschiedete sich nach dem ersten Einsatz..
    Der hakte auch im Gewinde, ordentlich Fett rein und gut ist. Was mir gar nicht gefällt ist der "Hammerkopf", wenn Metall an Metall derart kratzt, weil's nicht ordentlich entgratet wurde, ist das ein krampf. WD40 bringt da nicht viel.
    Geändert von Tommy80 (23.07.2014 um 14:43 Uhr)

  19. #13
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Nein, besonders schwer kommt er mir nicht vor. Müsste ihn grad mal wiegen.

    WD 40 habe ich verwendet, damit die Einrastbolzen des Klappmechanismus leichtgägniger sind. Ansonsten kratzt da kein Metall direkt auf Metall und der Klappmechanismus ist stabil und solide verarbeitet. Gefettet habe ich die Schraubverbindung natürlich auch, aber dass es beim Ausziehen gerne klemmt kommt daher, dass die beiden Rohre oval sind und zu viel Spiel haben. Das vekantet sich dann immer.
    Der Sprengring zur Netzbefestigung wurde von mir schon vor dem ersten Einsatz ersetzt. Der verabschiedet sich sonst wirklich bei Zeiten.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen