Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ31 Forellenzucht Rohrsen bei Marklohe

    Forellenzucht Rohrsen
    Inh. Friedhelm Dierks
    Lärkeweg 9
    31627 Rohrsen
    Tel. 05024 / 1689
    Fax 05024 / 944229


    Forellenteich im Landkreis Nienburg (Weser)

    bei Marklohe.


    Durchschn. Tiefe: ca. 1-2m

    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: Sommer 08:00 - 20:00 Uhr, Winter 08:00 - 18:00 Uhr spätestens bis zur Dämmerung.
    Montags Ruhetag.
    Preise nach Rutenanzahl und Angelzeit (Karten für 3, 6, 9, 12 Stunden).
    Nachtangeln von 19:00 - 07:00 Uhr.

    Hauptfischarten:
    Forellen etc..
    Geändert von FM Henry (23.08.2012 um 09:11 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    31547
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo,
    Was bezahlt Mann denn pro eine Angelrute? Und wie groß ist der Teich in etwa?
    Würde gerne mal hinfahren.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    31582
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Hallo war am 4.4.08 da für 3Stunden bin mit 5 Forellen nach hause gegangen, ich glaube das war an den tag ein guter durchschnitt.
    2 Ruten für 3 Std. 11 € .
    Werde am 10.04.08 wieder hinfahren.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelkra für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    31582
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Partizan ich wollte dir die Preise mitteilen was es kostet.
    12 Std. Tageskarte mit 2 Ruten 23€ 1 Rute 18€
    9Std. mit 2 Ruten 18€ 1 Rute 15€
    6Std. mit 2 Ruten 15 1 Rute 11€
    3Std. mit 2 Ruten 11€ 1 Rute 8€

    Nachtangeln

    12 Std. mit 2 Ruten 23€ 1 Rute 18€
    5 Std. mit 2 Ruten 12€ 1 Rute 9€

    über die größe der Teiche kann ich dir leider nichts sagen, aber die tiefe beträgt zirka 1-2m.
    Zur zeit wird aber der große Teich sauber gemacht, wo durch du nur am kleinen teich mit einer Angel angeln kannst. Ich weiß aber nicht für wie lange am besten rufst du vorher an.
    ich hoffe das ich dir weiter helfen konnte.

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelkra für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    85095
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
    ich wa heute auch an denm teich in marklohe .in 3 stunden 5 gute forellen . gefangen mit spirolino .

  8. #6
    Gäddajäger
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    31637
    Alter
    39
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    ACHTUNG!! Montags jetzt Ruhetag!!! Dafür Mittwoch offen...

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    Sind hier ein paar Leute die in Marklohe öfter mal angeln gehen? Würde mich nämlich über ein paar aktuelle Infos freuen, außer das jetzt Montags Ruhetag ist ;-)
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

  10. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    31621
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo, ich habe mal ein frage unzwar braucht man wenn man in marklohe an dem see angelt auch einen angelschein oder nicht unbedingt und ab wie viel jahren darf man dort hin?
    danke schon mal im voraus
    Noah

  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von Noah Beitrag anzeigen
    hallo, ich habe mal ein frage unzwar braucht man wenn man in marklohe an dem see angelt auch einen angelschein oder nicht unbedingt und ab wie viel jahren darf man dort hin?
    danke schon mal im voraus
    Noah
    Ein Fischereischein ist überall Pflicht. Manche Besitzer kontrollieren das, manche aber auch nicht. Letztendlich bist du aber dafür verantwortlich deine Papiere immer dabei zu haben und nicht der Besitzer. Solltest du noch keinen Schein haben, aber dabei sein einen zu machen, so darfst du, meines Wissens nach, als Vorbereitung für die Fischerprüfung auch angeln.
    Wenn du unter 14 bist darfst du nur in Begleitung eines Erwachsenen angeln, ob dieser auch einen Schein haben muss weiß ich nicht genau. Ab 14 darfst du dann logischerweise alleine fischen.

    Sollte ich mich irren, dann korrigiert mich bitte.
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fuxx für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    31582
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    nein man braucht da keinen angelschein ich bin da stammkunde

  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von chilla111 Beitrag anzeigen
    nein man braucht da keinen angelschein ich bin da stammkunde
    Na dann mach dich mal mit dem Niedersächsichen Fischereigesetz vertraut.

    § 57
    Nds. FischG - Landesrecht Niedersachsen
    (1) Wer in einem Gewässer, in dem er nicht Fischereiberechtigter oder Fischereipächter ist, oder wer als Fischereiberechtigter auf Grund einer Erlaubnis der Fischereigenossenschaft den Fischfang ausübt, hat einen Fischereischein oder einen Personalausweis sowie eine von dem Berechtigten ausgestellte Bescheinigung über seine Befugnis bei sich zu führen (Fischereierlaubnisschein) und diese auf Verlangen den Polizeibeamten, den mit der Fischereiaufsicht betrauten Vollzugsbeamten, den Fischereiaufsehern sowie den Angehörigen des fischereikundlichen Dienstes vorzulegen.
    Geändert von Fuxx (05.08.2009 um 09:54 Uhr)
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuxx für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    31582
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    nein man braucht da aber klein ich bin da fast jeden tag also weis ichs wohl besser :P kein angelschein fertig!!!Wir haben sogar ein see in landesbergen da brauchste auch keinen schein!!!!!!!! so ich fahr um 3 wieder nach marklohe ma sehn was heut geht

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von chilla111 Beitrag anzeigen
    nein man braucht da aber klein ich bin da fast jeden tag also weis ichs wohl besser :P kein angelschein fertig!!!Wir haben sogar ein see in landesbergen da brauchste auch keinen schein!!!!!!!! so ich fahr um 3 wieder nach marklohe ma sehn was heut geht
    Sag mal, wie ignorant bist du eigentlich? Wenn das Gesetz es verbietet kannst du es nicht besser wissen.

    Es ist verboten, da kannst du Stammkunde sein wo du willst. Und falls du den kleinen Maschsee in Landesbergen meinst, da kann ich dir versichern das dort sogar kontrolliert wird ob man einen Schein hat oder nicht.
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuxx für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    59174
    Alter
    38
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 162 Danke für 86 Beiträge
    Aber recht hat er, Fridi will für das Angeln an seinen 2 Mühlteichen keinen Fischererischein sehen und fordert auch keinen.

    Ob das nun positiv oder eher negativ zu beurteilen ist,lass ich mal dahin gestellt.


    Aber für diejenigen die sich dort mal versuchen wollen,versuchts am unteren See nahe dem Einlauf auf Grund mit Bait, konnte da schon einige sehr gute Fänge verbuchen.

  20. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    31582
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    yap der teich ist auch besser :D
    und in marklohe wird keiner angelschein benötigt man man man.
    geh hin und frag nach!!!
    Das gesetz und das gesetz is doch eh fast jeden egal oda machst du ALLES was im gesetzt steht? sicher nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen