Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Baitcaster Avatar von Venom80
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    94262
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 318 Danke für 52 Beiträge

    Bachforelle oder Saibling

    Der Zeichnung nach würde ich auf eine Bachforelle tippen, aber die weißen Ränder an den Bauchflossen lassen mich eher auf einen Saibling schließen. Was meint Ihr?


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Ich würde sagen Bachforelle !

    MfG Aalfuchs

  3. #3
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.547
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.353 Danke für 1.715 Beiträge
    Ich denke auch, dass es eine Bachforelle ist.

    Fliege 2

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ganz klar eine Bachforelle.

    Den Unterschied zwischen Bachforelle und Bachsaibling sollte man nach abgelegter bayrischer Fischerprüfung eigentlich schon kennen, bzw hätte man auch selbst herausfinden können.

    Desweiteren hat diese ja schon seit dem 01.10. Schonzeit, eine bessere Behandlung nach dem Fang, bzw vor dem Zurücksetzen wäre deshalb wünschenswerter gewesen.

    Bin auf den nächsten "Was bin ich?"-Thread gespannt, vielleicht sehen wir dann mal nicht so alltägliche Fänge bzw seltenere Fische.
    Geändert von Jack the Knife (11.10.2013 um 10:25 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Eindeutig eine Bachforelle.

    LG
    Stephan

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Eine bildschöne Bachforelle!!

  9. #7
    Baitcaster Avatar von Venom80
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    94262
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 318 Danke für 52 Beiträge
    Zu meiner Verteidigung: Die Forelle wurde noch vor dem 01.10. gefangen! Mich haben nur die weißen Ränder an den Bauchflossen etwas "gestört". Diese würde ich einem Saibling zuordnen.

    edit// Das Foto habe ich am 20. September um 17:02 Uhr geschossen... Ich habe nirgends geschrieben, dass die Forelle während der Schonzeit gefangen wurde! Langsam muss man sich echt überlegen, ob man hier etwas postet...
    Geändert von Venom80 (11.10.2013 um 12:13 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Venom80 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Servus,

    die weißen Ränder an den Brust- und Bauchflossen findet man bei Bachforellen desöfteren, fange ich bei mir im Jahreskartengewässer auch welche mit und welche ohne leicht weiße Umrandungen, der Gesamteindruck weißt die von dir gefangene Forelle jedoch als Bachforelle aus, niemals aber als Saibling.

    Nicht jeder "Bachforellenstamm" ist gleich.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Na dann musst du doch keinerlei schlechtes Gewissen Venom 80. Wenn du diese vor der Schonzeit gefangen hast. Und ob man den Fisch entnimmt und abschlägt, ist ja schließlich auch jeden seine eigne Sache. :-) Trotzdem ne tolle Bafo !

    MfG Aalfuchs

  14. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Und ob man den Fisch entnimmt und abschlägt, ist ja schließlich auch jeden seine eigne Sache. :-)
    Dann sollte man aber auch Wissen, welchen Fisch man vor sich hat, und nicht auf Glück "Immer feste Druff!" , denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

    Wer, wann, welchen und wieviel Fische entnimmt, ist mir sowas von Latte!
    Ich selbst entnehme auch Fische um diese kulinarisch zu verwerten.


    @Venom

    Da die Fragestellung und der Post zumindest mir so rüberkommt, als hättest du sie gestern oder heute erwischt, deshalb die Anführung und Behandlung des Fisches.
    Wäre dabeigestanden, daß dieser zu diesem oder jenem Zeitpunkt gefangen wurde, hätte ich dies nicht angeschnitten.

    Langsam muss man sich echt überlegen, ob man hier etwas postet...
    Nicht gleich eingeschnappt sein, wenn mal Hinweise kommen!
    Geändert von Jack the Knife (11.10.2013 um 20:54 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  15. #11
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Dann sollte man aber auch Wissen, welchen Fisch man vor sich hat, und nicht auf Glück "Immer feste Druff!" ,
    Eigentlich schon, in dem Fall wars aber sowas von egal da Bachforelle und Saiblinge in Bayern die selbe Schonzeit haben.


    Da die Fragestellung und der Post zumindest mir so rüberkommt, als hättest du sie gestern oder heute erwischt, deshalb die Anführung und Behandlung des Fisches.
    Wäre dabeigestanden, daß dieser zu diesem oder jenem Zeitpunkt gefangen wurde, hätte ich dies nicht angeschnitten.
    Der Zeitpunkt der Aufnahme ist für jeden ders wissen will gut sichtbar!
    Datum der Aufnahme: 2013:09:20 17:02:56
    Hersteller der Kamera: Apple
    Modell der Kamera: iPhone 5
    ....
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Der Zeitpunkt der Aufnahme ist für jeden ders wissen will gut sichtbar!
    Für den, der weiß wie es geht schon !
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen