Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Schlemmerfilet "Bauern Art"

    Hi Leute,

    anbei mal wieder ein Rezept von mir.

    Tja, früher hieß es immer, man nehme, also nehmen wir pro Person eine gut mittlere Forelle (um die 40cm).


    Diese werden dann erst mal filetiert, entgrätet und gehäutet.




    Die werden mit Pfeffer und Kräutern gewürzt und zur Seite gestellt, nicht salzen!

    Währenddessen aus gewürfeltem Speck(Speck, Pancetta, Bündner Fleisch, Tiroler), Zwiebeln, Paprika, Chili, Pilzen, Frühlingszwiebeln, frischen Kräutern, Weißwein, Sahne und Frischkäse oder Creme fraiche eine gute und cremige Soße herstellen.


    Diese wird dann über die Fischfilets gegeben, welche man in einer feuerfesten Form verteilt hat, wer will, kann natürlich auch weniger Flüssigkeit verwenden.


    Anschließend kommt noch geschnittener Mozzarella drauf, welcher auf dem Gericht verteilt wird.



    Das fertige Schlemmerfilet nach Bauern Art sollte nach dem Backen im Ofen bei 200-220°(Ober-und Unterhitze) oder bei 180-200°Umluft nach etwa 20Minuten so aussehen.


    Je nach Laune kann man dazu nur schlicht und einfach Brot servieren, oder man reicht Reis, Kartoffeln in allen möglichen Varianten oder Nudeln.


    Bei mir gabs Rösti!

    Mahlzeit!
    Geändert von Jack the Knife (06.09.2013 um 09:46 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !


  2. #2
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Andy spinnt mein PC, oder hast die Fotos anders eingefügt, denn ich kann sie nicht vergrößern.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Über die foreninterne Fotogallery, keine Ahnung warum die so klein sind.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.493
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Über die foreninterne Fotogallery, keine Ahnung warum die so klein sind.
    Weil Du die Bilder nicht groß vor dem Kopieren der Grafikadresse in Deinem Beitrag gemacht hast.

    Sonst, einfach nur lecker.

    Gruß Henry

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    Weil Du die Bilder nicht groß vor dem Kopieren der Grafikadresse in Deinem Beitrag gemacht hast.

    Sonst, einfach nur lecker.

    Gruß Henry
    Ok, Danke, wurde erfolgreich geändert.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Also deine Rezepte sehen verdammt lecker aus! Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, wird auf jeden Fall mal nachgekocht.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Servus,

    Also deine Rezepte sehen verdammt lecker aus!
    Sie schmecken auch so!

    Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen,
    Aufpassen auf die Tastatur oder den LapTop!

    wird auf jeden Fall mal nachgekocht.
    Will ich auch hoffen!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Henry bitte keine Hilfe mehr, denn nun sehe ich die großen Fotos und habe Hunger, obwohl ich gerade gegessen habe. Der Saftsack Jack hat es wieder mal geschafft mir läuft der Sabber aus den Mund .
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Selber Schuld

    Nur nicht auf die Tastatur sabbern, die zahlst selber, wenn es einen Kurzschluß durch das Raufsabbern gibt!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hi Jack,
    Wenn das nicht passt? Komme gerade aus Dänemark und hab ne Menge Forellen im Gepäck.
    Vielen Dank für das Rezept?
    MFG, Nicki

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Petrijünger Avatar von Rabscuttle
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    55291
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge

    Thumbs up

    Fühl dich geehrt, ich bin seit langem stiller Mitleser und widme dir meinen ersten Beitrag- um danke zu sagen für das tolle Rezept

    Wir kamen letzte Woche aus Langeland zurück und haben natürlich Dorschfilet im Gepäck- morgen gibt´s Schlemmerfilet à la Jack (mit Dorsch statt Forelle), werde berichten, wie´s war

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rabscuttle für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Jack,
    Wenn das nicht passt? Komme gerade aus Dänemark und hab ne Menge Forellen im Gepäck.
    Würde nichts ausmachen, da meine Rezepte eigentlich nie auf eine Fischart beschränkt sind, verwenden kann man vieles, auch Meeresfisch.
    Ich verwende das, was ich gerade habe.

    Vielen Dank für das Rezept?
    Gerne !

    Fühl dich geehrt, ich bin seit langem stiller Mitleser und widme dir meinen ersten Beitrag- um danke zu sagen für das tolle Rezept
    Bitte gerne geschehen, danke für die Ehre!

    Wir kamen letzte Woche aus Langeland zurück und haben natürlich Dorschfilet im Gepäck- morgen gibt´s Schlemmerfilet à la Jack (mit Dorsch statt Forelle), werde berichten, wie´s war
    Da wie weiter oben schon erwähnt meine Rezepte nie fischbezogen sind, kann man verwenden, was man will oder was man hat, Forellen dienen mir nur als Beispiel, da ich diese Fische eben bei mir am Gewässer viel fange.
    Mit Hecht oder Waller kommts auch gut.
    Geändert von Jack the Knife (07.09.2013 um 11:50 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  21. #13
    Petrijünger Avatar von Rabscuttle
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    55291
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge
    Heute Mittag gab´s also Dorschschlemmerfilet à la Jack. Ich hab das Rezept leicht variiert- aufgrund minderjähriger Mitesser (2 Jahre alt) ohne Weißwein und Chili, dafür mit Cherrytomaten, Frühlingszwiebeln, Speck, Paprika, Petersilie, Zwiebeln, Creme fraiche/ Frischkäse und etwas Sahne. Auch hübsch mit Mozzarella belegt, Rosmarin und Thymian frisch dran und 3 Lorbeerblättchen.

    Hatte erst Sorgen, weil die Sauce recht dick geworden ist- die sieht auf deinen Fotos deutlich dünner aus- aber als das Ganze aus dem Ofen kam, fand ich die Sauce sogar fast etwas zu dünn Wahrscheinlich wegen des vielen Gemüses.

    Hab dazu Nudeln gekocht. Und es schmeckte...


    ...

    ...

    ... ...absolut köstlich!!!

    Der Dorsch war megazart (nee echt- der war einfach bombastisch), die Käsekruste knusprig und die Sauce mit dem Gemüse echt ein Gedicht. Auch die Kleine hat zugelangt wie ausgehungert

    Fazit: Selbst für so Kochdoofis wie mich ein absolut geiles weil recht einfaches und vor allem total variables Rezept. Kann mir das mit frischen Pilzen (wie in deinem Ursprungsrezept) auch echt gut vorstellen, und mit Forelle, Stör und Co. werd ich´s auch mal probieren.

    Fotos hab ich auch gemacht und reiche ich nach. Und jetzt nochmal ein ganz fettes DANKE für´s Teilen des Rezepts!

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rabscuttle für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Verdammte Axt, das sieht extrem lecker aus!

    Ich geh kochen.....



  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an roland_p für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hatte erst Sorgen, weil die Sauce recht dick geworden ist
    Zu dickflüssig geht eigentlich nicht, wenn man viel Gemüse mit drin hat, das verliert beim Garen im Ofen genug Flüssigkeit.

    die sieht auf deinen Fotos deutlich dünner aus
    Kann täuschen.

    aber als das Ganze aus dem Ofen kam, fand ich die Sauce sogar fast etwas zu dünn Wahrscheinlich wegen des vielen Gemüses.
    Ja, auf Grund des vielen Gemüses, aber auch des Fisches, beide verlieren am Anfang Flüssigkeit, das Gemüse aber mehr wie der Fisch.

    Hab dazu Nudeln gekocht. Und es schmeckte... ...absolut köstlich!!!
    Sag ich doch !

    Der Dorsch war megazart (nee echt- der war einfach bombastisch), die Käsekruste knusprig und die Sauce mit dem Gemüse echt ein Gedicht.
    Da der Fisch sozusagen auf den Punkt gegart wird, ist ein Austrocknen nicht möglich, ergo er zergeht auf der Zunge.

    Auch die Kleine hat zugelangt wie ausgehungert
    Hört man gerne!

    Selbst für so Kochdoofis wie mich ein absolut geiles weil recht einfaches und vor allem total variables Rezept. Kann mir das mit frischen Pilzen (wie in deinem Ursprungsrezept) auch echt gut vorstellen, und mit Forelle, Stör und Co. werd ich´s auch mal probieren.
    Ich als gelernter Koch liebe die einfache, weil bodenständige Küche, das manchmal übertriebene Gehabe und Getue diverser "Fernsehköche" geht mir persönlich auf den Keks, das es häufig fern jeglicher Realität ist und kaum jemand so kochen würde, alleine schon manchmal der Zutaten wegen.

    Wie schon geschrieben befinden sich hier im Forum viele meiner Rezepte, meist einfach, variabel und mit unkomplizierten Zutaten, eben das , was man normalerweise zu Hause hat, vorallem ist man nicht von irgendwelchen Fischarten abhängig, sondern kann die verwenden, die man gerade zur Verfügung hat.


    Freut mich, wenn man mal Feedback bekommt und daß es gemundet hat!



    @ roland p

    Na dann gut Sabber, ähh guten Hunger!!!
    Geändert von Jack the Knife (08.09.2013 um 16:42 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen