Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    meckelbürger Avatar von lenz40
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    13125
    Alter
    47
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 150 Danke für 38 Beiträge

    Barsch vs. Lotblei

    Am Wochenende war es endlich soweit. Nach langer Zeit ging es an meinen geliebten Haussee in Meck-Pomm. Am Wasser angekommen, wurden die Angeln vorbereitet. Bevor es richtig losgehen konnte, mußte ich noch die Tiefe ausloten. Gesagt getan, Lotblei an die Angel und ab ins Wasser damit. Beim Einholen der Angel spürte ich ein zuppeln am anderen Ende…. Ich war total perplex, als ich sah, was dort zum Vorschein kam. Sage und Schreibe hat sich ein Barsch das Lotblei rein gezogen! Das habe ich in meiner ganzen Angelzeit noch nicht erlebt! Ein sehr kurioser, aber schöner Auftakt von einem unvergesslichen Angeltag.

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei lenz40 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Hallo, hast ihn damit gefangen oder isser wieder losgekommen?
    mir ist das beim drop shotten passiert, die sind bis vor meine Füße dem blei nach und habens voll attackiert, der köder blieb unberührt!
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  4. #3
    meckelbürger Avatar von lenz40
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    13125
    Alter
    47
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 150 Danke für 38 Beiträge
    Habe ihn problemlos auf den Angelsteg heben können und dann hat er los gelassen.

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2011
    Ort
    8575
    Beiträge
    108
    Abgegebene Danke
    349
    Erhielt 134 Danke für 61 Beiträge
    ****** auf No Action shads, nehmt no action leads :-D

    Lg Brucki

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brucki für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    meckelbürger Avatar von lenz40
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    13125
    Alter
    47
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 150 Danke für 38 Beiträge
    @Brucki

    ....wär doch mal ne Idee...

  8. #6
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.306
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.017 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    mir ist das beim drop shotten passiert, die sind bis vor meine Füße dem blei nach und habens voll attackiert, der köder blieb unberührt!
    Hab schon mal gesehen, daß sich manche an Stelle vom Dropshotblei einen Jigkopf mit Twister unten an die Dropshotmontage deshalb gemacht haben !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei querkopp für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    73579
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    War am Wochenende am Brombachsee. Dort sind kleine Barsche wie blöd auf mein Dropshotblei gegangen. Zumindest bis ich die richtige Köder"farbe" hatte.

    Grüße
    Thomas

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an tlang78 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Zitat Zitat von querkopp Beitrag anzeigen
    Hab schon mal gesehen, daß sich manche an Stelle vom Dropshotblei einen Jigkopf mit Twister unten an die Dropshotmontage deshalb gemacht haben !
    somit hätte ich 2 Köder, aber das ist bei uns am See verboten.
    ich darf mit einer Renken-Hegene angeln, ansonsten nur 1 Köder/1 Haken (ja systeme mit 2 drillingen sind erlaubt)
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  13. #9
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.306
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.017 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    somit hätte ich 2 Köder, aber das ist bei uns am See verboten.
    ich darf mit einer Renken-Hegene angeln, ansonsten nur 1 Köder/1 Haken (ja systeme mit 2 drillingen sind erlaubt)

    So hast du dann ein Dropshotsystem mit zwei Einzelhaken !

    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    10409
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 22 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Hallo, hast ihn damit gefangen oder isser wieder losgekommen?
    mir ist das beim drop shotten passiert, die sind bis vor meine Füße dem blei nach und habens voll attackiert, der köder blieb unberührt!
    mir ist das auch des öfteren passiert ist schon jemand eine lösung für das problem eingefallen ausser einen jigkopf mit twister zu verwenden hab schon überlegt die bleimurmel schwarz zu lackieren aber ist bestimmt auch keine lösung

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen